Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    32
  • Kommentare
    103
  • Aufrufe
    5.683

Plötzliche Pause

parksj86

241 Aufrufe

Ich habe seit November nichts mehr von mir hören lassen. Eigentlich gibt es in Sachen Modul 2.2 auch keine Lernfortschritte zu vermelden. Stattdessen muss ich euch nun mitteilen, dass ich die Bearbeitung des Moduls abgebrochen habe und eine einjährige Studienpause einlege.

 

Die Entscheidung hat mit zwei Dingen zu tun, die sich relativ plötzlich in meinem Leben ereignet haben. Zum einen gab es innerhalb der Familie eine plötzliche Trennung (keine Angst, meine Frau und ich sind es nicht), die uns im November und im Dezember sehr viel Aufmerksamkeit und Kraft gekostet haben. Ich hatte deswegen auch wenig Zeit zum Lernen und ehrlich gesagt keinen Kopf für Entwicklungspolitik und Good Governance. Die Geschichte wird sich wohl auch noch ein paar Monate hinziehen, sodass dieser Zustand noch einige Zeit anhalten wird.

 

Zum anderen habe ich Ende Dezember ein Jobangebot erhalten, zu dem ich leider noch nichts sagen kann. Sobald die Sache spruchreif ist, erzähle ich mehr. Allerdings hat dies dazu geführt, dass ich meine "Karriereplanung" noch einmal überdacht habe. Der Master ist mir zwar immer noch wichtig, aber ich bin gerade an dem Punkt angekommen, an dem die "richtige Berufserfahrung" mir noch einmal den notwendigen Schub geben kann, um meine mittelfristigen Ziele zu erreichen. Das habe ich im Bewerbungsgespräch und bei der Suche nach interessanten Stellen im Dezember gemerkt.

 

Nur auf den Master hinzuarbeiten und evtl. eine interessante Aufgabe mit Entwicklungschancen liegen zu lassen, ist mir zu riskant. Bei einer neuen Stelle will ich auch 100 Prozent geben, was zuletzt nicht wirklich möglich war. Ich musste also eine Entscheidung treffen. Ich hatte zuletzt eh das Gefühl, etwas ausgebrannt zu sein und konnte mich nicht richtig auf die anstehende Prüfung und den Lernstoff konzentrieren. Ich habe auch gemerkt, dass mein Fernstudium und ich uns etwas "auseinandergelebt" haben. Mein Ziel ist es immer noch, in absehbarer Zeit den Abschluss zu machen, aber nicht um jeden Preis.

 

Sobald ich weiß, wohin die Reise geht, erzähle ich euch die ganze Geschichte. Ich hoffe, dass es spätestens Anfang nächster Woche soweit ist.


4 Personen gefällt das


1 Kommentar


Markus Jung

Geschrieben

Klingt nach sinnvoller Prioritätensetzung und ich bin schon gespannt darauf, was du bald mehr dazu erzählen kannst und drücke dir die Daumen für die nächsten Schritte.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?