Springe zum Inhalt
  • Einträge
    32
  • Kommentare
    102
  • Aufrufe
    3.947

Fortschritt-Tagebuch ??

brezel74

495 Aufrufe

Heute möchte ich nun auch endlich mal wieder einen Blog schreiben. 

 

Mittlerweile habe ich drei Studienhefte bearbeitet und von zwei auch schon die Note und jedes Mal eine 1 :) , obwohl ich jedes Mal ein schlechtes Gefühl hatte. Was ich an dieser Stelle auch mal los werden muss ist, das ich einen total tollen Freund habe, er unterstützt mich total und tritt mir auch mal in den Hintern, das ich was mache und er freut sich immer über meine Noten und hat mir sogar jedes Mal Schokolade mitgebracht als Belohnung, weil er weiß ich würde mich nie selber belohnen.

 

Nun habe ich mir folgendes überlegt, ich werde den Blog hier als eine Art Fortschritt-Tagebuch benutzen ( ich weiß gerade nicht wie ich es sonst nennen soll ;) ) .

Ich habe mir überlegt immer wenn ich ein Studienheft fertig habe einen Blog zu schreiben und in diesen Blog auch den Titel und das Inhaltsverzeichnis aus diesem Heft zu schreiben, vielleicht gibt es ja doch den einen oder anderen den es interessiert.  

 

Das Studienheft welches ich heute beendet habe, ist folgendes: 

FUM03 Führung und Kommunikation und gehört zu dem Prüfungsbereich Führung, Personalmanagement, Kommunikation, Kooperation

 

Inhaltsverzeichnis:

Kapitel 1

Definition von Führung und Kommunikation 

Führung

Kommunikation

Kapitel 2

Kommunikationsregeln und Kommunikationsmodelle 

Grundlegende Gesetzmäßigkeiten der Kommunikation 

Technisches Sender-Empfänger-Modell der Kommunikation

Modell der menschlichen Kommunikation nach Schulz von Thun

Das Kommunikationsmodell in der Themenzentrierten Interaktion (TZI)

Das Modell der Transaktionsanalyse

Kapitel 3

Besondere Formen der Kommunikation

Wahrnehmung und Wahrnehmungsfehler

Feedback

Metakommunikation 

Nonverbale Kommunikation

Unterschiede in der Kommunikation zwischen Männern und Frauen

Kapitel 4

Situationsgerechte Kommunikation im Modell des "inneren Teams"

Die innere Pluralität des Menschen

Innere kooperative Führung

Inneres Konfliktmanagement

Aufbau der Persönlichkeit

Innere Mannschaftsaufstellung

Inneres Team und Gehalt einer Situation

Kapitel 5

Weitere Formen der Kommunikation

Konferenzen, Meetings, Arbeitsbesprechungen

Mitarbeitergespräche 

Konfliktgespräche

Wirksame Kommunikation in Teams und teilautonomen Arbeitsgruppen

 

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich fand dieses Heft wirklich sehr interessant und werde mir sicherlich, wenn es meine Finanzen zulassen mal noch das eine oder andere Buch zu diesem Thema anschaffen.

 

ich wünsche allen noch eine angenehme Restwoche ;) 



8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Glückwunsch zu den tollen Noten :).

 

Bei den Fortschrittsberichten finde ich deine eigenen Erfahrungen besonders interessant. Also was ist dir leicht gefallen, wo fandest du die Darstellungen kompliziert usw.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Brezel!

Spannend, da bleib ich dran! Ich habe absolut Hochachtung und wünsche viel Erfolg - mit Freude am Lernen. Schöne Grüße!

Bearbeitet von brezel74

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus, 

 

vielen Dank. 

Achso, daran habe ich jetzt gar nicht so gedacht, aber das schreibe ich dann in die nächsten Berichte mit rein. 

 

 

Am 10.2.2017 at 11:06 , Sander-gtw schrieb:

Hallo Brezel!

Spannend, da bleib ich dran! Ich habe absolut Hochachtung und wünsche viel Erfolg - mit Freude am Lernen. Schöne Grüße!

Hallo Sander-gtw, 

 

das freut mich das dir mein Blog gefällt. Vielen Dank. 

was studierst du denn? 

Liebe Grüße 

Bearbeitet von brezel74

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Brezel!

Ich hab im Winter 2015 mal einen Projektmanagement Lehrgang gemacht. Leider kein Fernlehrgang, sondern Lesen und Seminare. Es war mega anstrengend. Ich habe mich sehr gequält, jeden Tag um 5 raus, lernen bis 7. Dann nachts wieder, von 20-22 Uhr. Es war dennoch kaum zu schaffen. Das Auswendiglernen liegt mir überhaupt nicht. Sie haben sehr pingelig geprüft. Egal, ich bin froh es geschafft zu haben. Heute würde ich einiges anders machen.

Ich habe absolute Hochachtung vor allen, die eine Weiterbildung neben dem Beruf machen. Das ist echt heftig. 

Beruflich bin ich Schulungsleiterin und biete selbst Fernlehrgänge an. Damit wir die Teilnehmer besser unterstützen können, lese ich hier im Forum mit. Deinen Blog finde ich besonders interessant! Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Lieben Gruß von Anita Sander.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Anita, 

 

aber da haben sich doch dann die Anstrengungen gelohnt, wenn du es geschafft hast, das ist doch das Schönste.

Na momentan habe ich nur das Fernstudium, ich bin auf Jobsuche. 

Was für Fernlehrgänge bietest du denn an?

Vielen Dank und einen schönen Abend noch

Lieben Gruß Silvana  

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Silvana,

wir haben eigentlich nur 2 Fernlehrgänge, und die bieten wir garnicht als reine Fernlehrgänge an, sondern mit sehr viel zusätzlicher Seminarzeit. Es sind die Lehrgänge Immobilienverwalter und Immobilienfachwirt. Die Präsenzseminare bringen Struktur, noch mehr Praxis und Austausch hinein, manche mögen das.

Mich interessieren Tipps und Tricks, wie man sein Selbststudium so organisieren kann, dass man mit Interesse und Energie dabei bleibt. Mich hat das über Monate frühe Aufstehen fast aufgesaugt, dennoch war es eine Möglichkeit, an Zeit zu kommen.

Liebe Grüße! Anita

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Anita, 

also ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe mein Selbststudium nicht wirklich organisiert und ich habe auch keinen Plan geschrieben wann ich was lerne. Das einzige was bei mir immer gleich ist, ist die Vorgehensweise wie ich die Studienhefte bearbeite. An manchen Tagen bin ich sehr motiviert und  an manchen Tagen weniger motiviert. Das einzige was ich mir vor ein paar Tagen  überlegt hatte, war das ich am überlegen bin jeden Tag ein Kapitel zu lesen, in dem Studienheft was ich gerade bearbeite, aber es ist bis jetzt  nur bei diesen Gedanken geblieben. 

Ich denke mal das wird sich alles in der nächsten Zeit etwas ändern, weil ich habe morgen ein Einstellungsgespräch, zwar nur als Aushilfe, aber die Chefin sagte am Telefon schon das es in Zukunft die Stelle erweitert werden kann, auf mehr Stunden. Aber auch wenn es erstmal nur zur Aushilfe ist, ich freue mich sehr auf den Job. 

 

Lieben Gruß Silvana 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hoffe es hat geklappt mit dem Aushilfsjob! Was heißt da nur Aushilfe... so manche Aushilfe hat es weit gebracht!

Toitoi. Lieben Gruß von Anita

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...