Der Weg zum Master

Ohne Arbeit schon einiges geschafft

MichiBER

165 Aufrufe

Hey,

 

gestern ist das erste Studienpaket eingetroffen. Naja, ich habe es mir holen müssen, um genau zu sein. Der Postbote wollte wohl die Treppen nicht laufen und hat das Paket (meine Freundin war Zuhause) ohne einmal zu klingeln unten in einem Geschäft abgegeben. Wenigstens muss ich nicht auf den Folgetag warten, um das Paket dann in der Filiale abzuholen, weil "niemand erreichbar" war. :33_unamused:

 

Zum Inhalt:

Neben der Immatrikulationsbescheinigung und dem vertraglichen Gedöns waren insgesamt 6 Studienhefte Bestandteil der ersten Lieferung. Ein wenig blöde finde ich, dass es jeweils zwei Hefte zu drei verschiedenen Modulen sind. Nur eines dieser Module benötigt nur diese zwei mitgelieferten Hefte. Die anderen beiden Module benötigen noch weitere Hefte, um die dazu gehörige Prüfung schreiben zu können. Sieht da jemand einen Sinn/ein System? Mein irrwitziger Gedanke hierbei ist halt, dass ich in den kommenden drei Monaten "nur" eine Prüfungsleistung schreiben kann, da mir zu den weiteren Prüfungen noch Hefte fehlen, die erst mit der zweiten Lieferung kommen. Einzelne Lieferungen/Hefte kann man sich ja leider nicht schon zukommen lassen, sondern, wenn, nur alle Hefte gleichzeitig (so ist mir, bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege).


Eine schöne Sache ist weiterhin, dass ich bereits im Bachelorstudium eines der 6 Hefte bearbeitet hatte. Somit werde ich dieses nur eher noch einmal überfliegen können, anstatt komplett neu durcharbeiten zu müssen :D

 

Die Einführungsveranstaltung ist (hab telefonisch nachgefragt) für mich nicht obligatorisch, sondern nur fakultativ. Deshalb werde ich auch nicht hingehen. Erstens spare ich mir Kosten, Urlaubstage und Zeit und zweitens habe ich (bis auf eine Kommilitonin) eh alle Kommilitonen nur über Study Online und WhatsApp kennengelernt.

 

Um den Bezug zur Überschrift dieses Blogs herzustellen:

Durch die Anerkennung zweier Prüfungsleistungen, habe ich jetzt bereits 11,11 % des Studiums absolviert, ohne etwas machen zu müssen *freu* Dies ergibt sich aus der Rechnung, dass ich (inklusive dem Projekt und der Thesis) 18 Prüfungsleistungen habe. :8_laughing:

Das sieht voll wenig aus. Wenn ich so bedenke, dass ich im Bachelorstudium über 40 Prüfungsleistungen hatte... :13_upside_down:

 

Dank des Hinweises von @SebastianL habe ich die Ratenzahlung ein wenig gestreckt. Von 22 Monate auf 28 Monate. Somit zahle ich anstatt 485,- €/Monat "nur" noch 381,- €/Monat. Das sind 100,- € mehr zum Leben.

 

Nachtrag: Update zu folgendem Satz im Kommentar.
Jetzt muss ich Euch mal fragen:
Wenn ich zwei Prüfungen angerechnet bekomme, weswegen ich nicht alle Hefte durcharbeiten muss, sondern diese paar Hefte weniger, muss man dann nicht weniger Studiengebühren bezahlen? Ich finde es jetzt nämlich schade, dass ich dennoch den vollen Preis zahlen muss (ungeachtet der 10% durch das Erststudium), obwohl ich weniger Material bekomme.

 

Ich muss ehrlich sagen, ich habe mich richtig auf den Erhalt der ersten Heftlieferung gefreut. Mein Hirn sehnte sich nach Nahrung. Ist es Euch auch so ergangen? :)

 

Bis denne und Gruß,

MichiBER

 


5 Personen gefällt das


15 Kommentare


Ich würde bei der WBH nochmal nachfragen deswegen.

Ich hatte bei der Apollon mal angefragt, allerdings ging es da nicht um Master nach Bachelor, sondern um einen zweiten Bachelor nach Ende des ersten. Und da wurde mir gesagt, dass pro 5 Credits die anerkannt werden eine Verringerung der Studiengebühren erfolgen könnte. Genauer habe ich mich dann nicht mehr damit befasst, weil jetzt ja ein passender Master da wäre.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Update:

Bin ich blöd ^^

Mir wurden ja durch die Anrechnung zwei Raten à 485,- € erlassen.

Ok, sorry, mein Fehler :2_grimacing:

 

Normalerweise müsste ich 12.936,- € bezahlen. Durch die 10% und den beiden erlassenen Raten habe ich zusammen 10.672,20 € zu zahlen. Somit habe ich insgesamt 2.263,80 € weniger zu zahlen als Listenpreis.

Das ist doch was :)

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
SebastianL

Geschrieben (bearbeitet)

vor 22 Minuten, MichiBER schrieb:

Bin ich blöd ^^

Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung. ;)

bearbeitet von SebastianL
1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Warum wurden dir "nur" zwei Prüfungsleistungen anerkannt ? Bei mir waren es 5, somit blieb aus dem ersten Semester nur eine B-Aufgabe übrig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@UdoW Diese Frage kann ich dir nicht beantworten.

Direkt vom Bachelor Elektro- und Informationstechnik auf den Master Innovations- und Technologiemanagement?

Welche wurden anerkannt?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

. Einzelne Lieferungen/Hefte kann man sich ja leider nicht schon zukommen lassen, sondern, wenn, nur alle Hefte gleichzeitig

 

Also ich denke schon, dass du zwar nicht nur einzelne Hefte vorziehen kannst, aber durchaus komplette Lieferungen und nicht gleich alle Hefte des kompletten Studiums.

 

Oder meintest du etwas anderes?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Was ich meinte:

Man bekommt alle 3 Monate eine neue Lieferung.
In den Lieferungen 1 und 2 befinden sich die Hefte, die ich für eine Prüfung benötige.
Ist es möglich, sich die zweite Lieferung (das Paket) schon zukommen zu lassen? Ist dies mit irgendwelchen Bedingungen verknüpft?

 

Mir ist nämlich so, dass man nur alle Hefte sofort nehmen kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
klausu

Geschrieben (bearbeitet)

Du musst 2 Wochen oder so warten. Dann kannst du über den Online Campus eine neue Lieferung anfordern. Es gibt da den Reiter Vorabversand im Online Campus.

bearbeitet von klausu

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du kannst wie ich der WBH schreiben dass Du auf die 4 Wochen Testzeit verzichtest und dann kannst du nach der gesetzlichen Rücktrittsfrist von 2 Wochen direkt alle Studienmaterialen bestellen. Nachteil: Du musst das Studium dann komplett bezahlen. War mir aber egal. Ich fand das gut schon alles daheim zu haben. Macht einen unabhängig und man kann sich selbst einen Plan machen der einem gefällt.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Apollon und WBH gehören ja irgendwie zusammen und wir können jederzeit Studienmaterial vorab bestellen. Wenn der Button Vorabversand (noch) nicht geht, dann reicht ne kurze Mail

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Alles auf einmal zu bezahlen (mal eben 10.000 €) ist mir doch etwas zu heftig. 

Deshalb ist mir das nichts :(

 

Hab den besagten Reiter gefunden. Ich schau mal, wie zügig ich jetzt voran komme. Dann sehe ich weiter zwecks nächster Lieferung. 

 

Na das will ich sehen, ob mir mein Postbote die ganzen Hefte hoch schleppt (4. OG Altbau). Wenn der Typ schon bei einer Lieferung keinen Bock hat, dann dürfte ich bei der zehnfachen Menge die Pakete wohl gleich selber abholen und schleppen (am besten noch von der Hochschule abholen *lach*) :D

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du zahlst das nicht auf einmal, sondern Du musst wenn du kündigst jede Lieferung bezahlen. Wenn Du dir alles schicken lässt, musst du den Studiengang bezahlen, auch wenn Du abbrichst. Sprich Raten bis zum ende zahlen, trotz ggf. Kündigung. Nicht dass die gesamte Summe auf einmal fällig wird.

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ach soooo, na das rückt das alles ja in ein anderes Licht. 

Das werde ich mir dann noch einmal durch den Kopf gehen lassen, ob ich dies nicht doch mach.

Nichtsdestotrotz bin ich auf den Postboten gespannt, sollten alle hefte zugleich kommen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@MichiBER

Ich musste nur die:

B-KLR01XX - Prüfungsaufgabe zum Modul Kosten- und Leistungsrechnung aus dem ersten Semester machen die restlichen 5 Prüfungsleitungen aus dem ersten Semester wurden mir anerkannt.

 

@SebastianL

"Du kannst wie ich der WBH schreiben dass Du auf die 4 Wochen Testzeit verzichtest und dann kannst du nach der gesetzlichen Rücktrittsfrist von 2 Wochen direkt alle Studienmaterialen bestellen"

 

Das hatte ich auch so gemacht, mir war klar das ich den Master durchziehen würde und konnte so zielgerichtet und schnell lernen.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@UdoW

Das ist natürlich ein wenig merkwürdig, dass es solche Unterschiede gibt.

Ich werde bei der WBH mal anrufen und nachhaken.

 

Und das mit dem "mir war klar, dass ich den Master durchziehen würde", spricht mir aus der Seele. Ich sehe das genauso. Einmal angefangen, dann wirds auch durchgezogen. :)

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?