Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    97
  • Kommentare
    356
  • Aufrufe
    16.055

Extra für mich - Privatpräsenz


Marmotte

631 Aufrufe

 Teilen

Wow, das ist nun schon das zweite mal im Studium, dass eine Präsenz für mich alleine abgehalten wird. Dieses mal bin ich sogar noch viel zu spät dran mit der Anmeldung.

 

Zunächst hatte ich die Präsenz nicht eingeplant, da ich eigentlich dieses Wochenende eine Klausur schreiben wollte und danach erst mit dem SB Produktionstechnik II hätte beginnen können. Nun habe ich die Klausur ja in den Herbst geschoben und erst mal Englisch fertig gemacht. Dies ging dann doch schneller als erwartet und ich habe den SB Produktionstechnik II mittlerweile einmal konzentriert durchgelesen. Die Anmeldungsfrist für die Präsenz (2 Wochen glaube ich) ist aber vorbei. Also habe ich bei der Studienbetreuung nachgefragt, ob die Präsenz stattfindet und ich noch teilnehmen kann oder nicht. Meine Ahnung war richtig: abgesagt mangels Teilnehmer. Der Professor bietet mir jedoch an die Präsenz trotzdem abzuhalten, wenn ich wirklich daran interessiert bin.

Bei Pharmarecht hatte ich ja auch eine Einzelpräsenz. Hier hatte sich aber eine andere Teilnehmerin ein paar Tage vorher krank gemeldet. Trotzdem nicht selbstverständlich, dass der Termin dann trotzdem durchgeführt wird.

 

Was mich zusätzlich motiviert diese Präsenz zu besuchen ist der Professor selbst. Von seinen Forschungsschwerpunkten kommt er als Betreuer des Praxisprojektes und meiner Abschlussarbeit in Frage. Da das Praxisprojekt schon in einem halben Jahr ansteht und ich dazwischen keine Gelegenheit andere Präsenzen zu besuchen, bin ich sehr froh über die Gelegenheit die sich mir jetzt bietet.

 

Achso - seit gestern bin ich im 5. Semester :13_upside_down:

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Präsenzen auch für so wenige oder sogar einen einzelnen Teilnehmer durchzuführen ist wirklich etwas Besonderes, dass es nur bei wenigen Anbietern gibt.

Link zu diesem Kommentar

Ich hatte 2 Semester lang nur alleine Präsenzen weil die 3 Mitstudenten wieder das Studium beendet hatten. also blieb ich alleine übrig.

Link zu diesem Kommentar
vor 52 Minuten, mantra schrieb:

Ich hatte 2 Semester lang nur alleine Präsenzen weil die 3 Mitstudenten wieder das Studium beendet hatten. also blieb ich alleine übrig.

Und wie hast du das erlebt? Man hat ja nun mal keine Möglichkeit sich "zu verstecken" und muss die ganze Zeit über aktiv und konzentriert sein. Andererseits hat man Gelegenheit für einen intensiven Austausch, falls der Dozent es zulässt. In Pharmarecht war es genial für mich. Da wurde aber auch vorher eine Themeneingrenzung mit mir abgesprochen und ich war schon weit genug im Stoff um wirklich konkrete und spezifische Fragen zu haben.  

Link zu diesem Kommentar

Das stimmt verstecken und mal ausklinken geht nicht. Aber meine Präsenzen haben aber auch nicht bis 18:00 Uhr gedauert.Habe immer schon die Studienbriefe durchgearbeitet vorher,damit dann in den Präsenzen nur mehr das bearbeitet wurde wo ich fragen hatte. Also Gedankenaustausch mit dem Dozenten in Form eines Fachgesprächs.

War Anstrengend aber für mich sehr Effektiv im hinblick auf die Klausuren. Tips hat man auch bekommen für das schreiben der Klausuren den dieser Dozent hat dann auch die Klausuren benotet,hat mir immer geholfen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...