Zum Inhalt springen

Pflegemanagement (B.A) Apollon Hochschule

  • Beiträge
    204
  • Kommentare
    810
  • Aufrufe
    22.048

Businessplan 12/30


Beetlejuicine

595 Aufrufe

 Teilen

Mein Flow ist beängstigend, wahrscheinlich falle ich nach der Thesis in ein Schlafkoma oder eine Katatonie.

 

Am Donnerstag habe ich den Businessplan angemeldet und auch gleich die Bestätigung des Prüfungsservice erhalten. Abgabe ist spätestens am 10. Mai, zwei gebundene Ausgaben plus CD mit digitalen Versionen. 

 

Ich habe gestern das Dokument angelegt mit allen Formatvorgaben und das Layout erstellt. Der komplette äußere Rahmen stand gestern bereits. Bei mir ist das so eingerichtet, dass alles automatisiert ist: Verzeichnisse und Zitation laufen damit quasi im Schreiben automatisch mit. Meine Literatur nehme ich in Citavi auf,  relevante Wissenselemente (wörtliche Zitate, indirekte Zitate, ...) kennzeichne und schreibe ich direkt in Citavi. Meine Literatur ist dabei nach Kategorien geordnet, sodass ich beim Schreiben alles sehr schnell wiederfinde und mit einem Klick einfüge. Citavi fügt meine Zitate samt Kurzbeleg und Seitenzahl ein und erstellt den entsprechenden Eintrag für das Literaturverzeichnis. Ich kann über Citavi direkt auf meine PDFs zugreifen, weil Citavi den Ort speichert. Sogar das Abrufdatum fügt Citavi ein. Ich steh echt drauf ;-)

 

Geschrieben habe ich seit gestern 12/30 Seiten, nicht schlecht für zwei Tage, wenn man bedenkt, dass ich auch belegen muss, was ich so von mir gebe. 

Samstag und Sonntag ist Pause. Montag hab ich noch Zeit, dann habe ich zwei Wochen lang fast jeden Tag Tagestermine und werde nicht zum Schreiben kommen. 

 

Morgen fahre ich mit meinem Sohn in die Uni Bib und zum shoppen!

 

So long, Feierabend. 

 

 

 

 

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Klingt nach einem sehr effizienten Schreibprozess dank Citavi und der Vorarbeit, die du da schon geleistet hast, indem du die ganzen Quellen gut strukturiert hinterlegt hast. Scheinbar zahlt es sich da aus, wenn man sich in die Software einarbeitet und den Funktionsumfang auch wirklich nutzt. 

Link zu diesem Kommentar

Citavi hat mir auch die Bachelorthesis gerettet und mir den Mut gegeben, dass ich auch eine Master-Thesis schaffen kann. :blushing:

Link zu diesem Kommentar

Immer wenn Du von Citavi schreibst, dann schwanke ich zwischen Neid und Bewunderung. Ich kam damit ja irgendwie so gar nicht klar.

Jetzt bietet die Landesbibliothek einen Einführungskurs an, und ich hab beschlossen den zu machen. Vielleicht hilt es mir und Citavi und ich werden doch noch Freunde irgendwann.

 

ich finde es super, dass es bei Dir gerade so gut läuft und drücke alle Daumen, dass es so bleibt.

Link zu diesem Kommentar
paulaken

Geschrieben (bearbeitet)

@Hep2000

Inzwischen liebe ich Citavi ;)

Geholfen hat mir dieses kurze Dokument:

https://www.citavi.com/service/de/docs/Citavi_5_Kurzeinfuehrung.pdf

 

Mein Tip:
Arbeite anfangs wirklich nur mit Citavi. Lege deine Kapitel als Kategorien an, erfasse Zitate und Gedanken und ordne diese innerhalb der zugehörigen Kategorie. Erst jetzt füge alles in Word ein und schreibe die Sätze drum herum. 

Bearbeitet von paulaken
Link zu diesem Kommentar
Beetlejuicine

Geschrieben (bearbeitet)

Also ich kann das nur empfehlen. Klar, wenn man keine Affinität zu Computer und sowas hat, dann ist das eventuell nix, aber ich steh sowieso drauf.

 

 

Bearbeitet von Beetlejuicine
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...