Springe zum Inhalt

Julikäfer will studieren

  • Einträge
    55
  • Kommentare
    299
  • Aufrufe
    3.378

Endlich mal wieder was geschafft

Julikäfer

132 Aufrufe

Es ist vollbracht: ich habe gestern Pflegewissenschaften abgeschickt. Seit dem aktualisiere ich jede Stunde meinen Emaileingang, obwohl ich weiß, dass es schier sinnlos ist. Die Dozenten haben schließlich auch ihr Wochenende verdient. Ich habe überhaupt keine Gefühl bei der Fallaufgabe. Ich weiß nur, dass es nicht einfach für mich war, dass ich neue Seiten an mir entdeckt hab (nämlich dass ich nach dem FD noch was schaffe), und das ich in Zukunft anders an die Bearbeitung heran gehen werde. Ich hoffe aber dennoch, dass ich bestanden habe und dass es eine ordendliche Note ist.

 

Ich hab jetzt von dem Paket, dass eigentlich am 31.12.2016 abgeschlossen hätte sein "sollen" noch zwei (Teil-)Module übrig: Mathe und Allgemeine Soziologie und Gesundheitssoziologie. So: Pest oder Cholera? Ich habe mir die Fallaufgaben und den Stoff angeschaut und habe mich für Sozi entschieden. Ich habeim März eine Woche Urlaub und ich denke, das ist dann ganz gut, um dieses Teilmodul fertig zu machen.

Mein Problem ist: Es ist alles immer auf die Altenpflege und demografischen Wandel und Alte Leute oder alte Bevölkerung ausgelegt. Alles dreht sich immer um die Alten. Ich hoffe es fühlt sich keiner angegriffen. Für mich als Kinderkrankenschwester ist das irgendwie alles nicht so spannend. Ich weiß es gehört zum Studium dazu und spielt auch eine große gesellschaftliche Rolle, aber irgendwie fände ich es schön, wenn es auch mal Fallaufgaben geben würde, die die Kinderkrankenschwester in mir ansprechen.

 

Für Mathe hab ich den Plan, dass ich das nach Sozi angreife. Im Mai habe ich WIEDER eine Woche Urlaub und das zweite Wochenende fällt auf die Klausur. Das heißt, es wäre ja mal eine Überlegung wert, wenn ich mir die mal als Ziel setze. Sollte mir das nicht gelingen, werde ich mit dem Studienservice mal einen Sendestopp für die Pakete vereinbaren. Ich merke, dass es mich nervös macht, wenn ich die anderen Module im Nacken sitzen habe.

 

Übrigens: Ich weiß, dass sich Pläne ändern, ich weiß, dass ich  manchmal so wirke, als würde ich mir WAHNSINNIGEN Druck machen. Ich persönlich empfinde es nicht so. Mir geht es eigentlich ganz gut. Klar ich ärgere mich oft über Dinge. Aber ich kann sie auch gut annehmen und willkommen heißen und dann dran arbeiten. Aber ich schaue auch genügend auf mich und bin gut zu mir. Also alles easy...  :-)

 

Schönen Sonntag euch noch



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich finde es immer wieder spannend, wie unterschiedlich alle so ihr Studium angehen. Ich fand es immer super, wenn noch unangetastete Module bei mir rumliegen. Diese treiben mich dazu, mit den anderen fertig zu werden. Es macht mich überhaupt nicht nervös, sondern beruhigend mich, dass ich in meinem Tempo fertig werden kann.

Ich hätte es auch gerne gehabt, alle Unterlagen auf einmal zu bekommen und schade finde ich, wenn alle Studienhefte bei mir sind und ich dann auf kein schönes Apollon-Paket mehr warte...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ach, dass kann ich gut verstehen, dass einem ein Fach schwerer fällt, wenn einem das Thema nicht so berührt. Schlag der Apollon doch mal ein paar Themenvariationen vor. In Soziologie kann man sicher auch mit einem "Kinderthema" nachweisen, dass man sich mit Soziologie ausreichend befasst hat. Die akademischen und akkreditierenden Mühlen mahlen bekanntlich langsam, aber vielleicht freut sich in ein paar Jahren eine Kinderkrankenschwester über ein spannendes Sozi-Thema, weil du den Stein ins Rollen gebracht hast.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja @Lumi das könnte ich wirklich machen :) ich werde kommende Woche gleich mal einen Verbesserungsvorschlag senden. :)

 

@jennys: alle Unterlagen auf einmal fände ich auch nicht so schlimm. Nur dieses regelmäßig Zuschicken suggeriert mir immer mal, dass ich im Verzug bin ( auch wenn der normal ist) ? ? 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung