Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    8
  • Kommentare
    33
  • Aufrufe
    1.913

Studium hat begonnen...


mkmadin

714 Aufrufe

 Teilen

So...einige Tage sind vergangen und ich bin offiziell seit 25.2. Student der Wilhelm Büchner Hochschule. :)

 

Als das erste Studienmaterial ankam...

IMG_20170305_124705.jpg.2b20f319cc71dd8215ef34528c77b064.jpg

 

...dachte ich mir nur: "Oh Gott, was hast du dir da nur zugemutet..."

 

Dennoch war klar, dass Aufgeben nicht drin war. Irgendwie wir das schon werden. Einen genauen Plan habe ich noch nicht, aber der wird noch kommen.

Ich hatte mich auch gleichzeitig mit der Anmeldung für das Einführungsseminar 27.2. -01.3. eingeschrieben und habe diesen auch besucht.

 

Ich muss sagen, dass mir die Einführungsveranstaltung doch viel Angst genommen hat und mich darin bestärkt hat weiter zu machen. Die Unterstützung der Hochschule ist sehr gut - besser als ich gedacht hätte. Der Rest liegt also nur bei mir ;).

 

Im Zuge der Einführungsveranstaltung gibt es auch gleich die ersten CreditPoints abzugreifen, für die ich nun bis 13.4. Zeit habe.

Eine "kleine" Studienleistung, die jedoch mehr Zeit in Anspruch nimmt also vorher abgeschätzt (Man will ja gleich von Anfang an alles richtig machen und nicht schon die ersten CP verhauen). Angespornt von der Einführungsveranstaltung hab ich gestern den ganzen Tag damit verbracht die Aufgaben durchzuarbeiten.

Von den 15 +- 5 Seiten bin ich mittlerweile bei stolzen 12 Seiten. Heute soll dann der Rest getan werden, dass ich mich die kommende Woche richtig auf die Bearbeitung der Studienhefte konzentrieren kann.

 

Also TODOs bis zum nächsten mal:

- Erste Studienleistung vollenden und die ersten CP abgreifen

- Lernplan machen

- Mit lernen anfangen

 

Bis zum nächsten Eintrag,

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Tja willkommen.... bin mittlerweile an der anderen Seite vom Studium. WBH kann Spaß machen, aber du brauchst ein wenig Frusttoleranz. Wenn die Prüfung wieder mal länger als 7 Wochen dauert zum korrigieren, dann weiß man nicht genau wozu man eigentlich die 300€ zahlt. Manche Lehrer sind auch besser als andere. Wenn ich damals gewusst hätte worauf ich mich einlasse... Hinterher kann man sagen dass es das wert war .... Wünsche dir viel spaß

Link zu diesem Kommentar

Hey Julia,

 

vielen Dank...mal sehen, ob ich den haben werde :)

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Willkommen bei den Bloggern zur Wilhelm Büchner Hochschule - ich habe dich gleich mal ins Blog-Verzeichnis mit aufgenommen und wünsche dir viel Erfolg in deinem Fernstudium.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Willkommen im Kreise der WBH-Studenten! :smile: Seit Oktober letzten Jahres bin ich dabei, wenn auch in einer anderen Richtung unterwegs. Die Spannung mit dem ersten Paket kenne ich, wobei die Pakete damals unter dem Weihnachtsbaum doch schöner waren. :lol: Viel Erfolg und Durchhaltevermögen fürs Studium!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...