Zum Inhalt springen

B.A. Präventions- und Gesundheitsmanagement

  • Beiträge
    129
  • Kommentare
    452
  • Aufrufe
    12.407

WUTANFALL - Wenn ich Adobe DC in die Finger kriege


polli_on_the_go

483 Aufrufe

 Teilen

Dieser Moment, wenn man die Dokumente, die man sich als Literatur für eine Fallaufgabe herausgesucht hat aus seiner Datenbank, dann die entsprechenden Passagen mit Adobe markiert hat in mehreren längeren Dokumenten und man kurz etwas erledigt. Dann kommt man wieder und ahnt schon Böses angesichts der Meldung "Adobe DC wird nicht mehr korrekt ausgeführt". Man versucht das Schlimmste noch zu verhindern über den Befehl Abbrechen und doch schließt sich das dusselige Ding. Die Konsequenz. Nicht nur die Markierungen sind hin, auch die Originaldatei kann er nicht mehr herstellen. Mein PC hat ohnehin eine Vollmeise. Die Entscheidung letztes Jahr ein Lenovo ideapad 100-14IBY zu kaufen habe ich vom ersten Tag an bereut, ich hätte ihn direkt zurück geben sollen.

 

Ja ich weiß, es gibt auch andere PDF Optionen, aber je nach Anliegen reicht weder von dem einen noch dem anderen gerade die Funktion. Und ja ich hätte speichern können, aber …

 

Also noch mal, wenn ich mein tamper tantrum erfolgreich überstanden habe.

 Teilen

8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hey das ist ärgerlich. Hast du mal versucht, das System neu auf zu setzen?

 

Viel Erfolg noch :)

Lg

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

Ja. Der PC ansich ist einfach nervig von Anfang an. Ständig voll ausgelastet, obwohl ich kaum etwas auf habe, ich weiß auch nicht mehr, was ich noch wo, deaktivieren kann, ohne, dass ich den ganzen PC deaktiviere. Eigentlich hatte ich damals mehr erwartet. Naja, kann ich jetzt nicht ändern. Und was das neu Aufsetzen angeht, das mache ich fast im Schlaf. Werde jetzt noch einmal etwas modifizieren und dann schauen. Aber ich weiß meine Zeit eigentlich wesentlich sinnvoller zu nutzen.

Link zu diesem Kommentar
SirAdrianFish

Geschrieben

Hast du einen Virenscanner darauf installiert? Ggf. kann die Installation eines anderen Wunder wirken - oder zumindest mal dessen Einstellungen kontrollieren.

 

Der Adobe DC gehöret allerdings auch nicht zu den schlanken und ressourcenschonenden Gesellen unter der Sonne.

Link zu diesem Kommentar

Ohje, sehr sehr ärgerlich!

Ich hatte so einen Montags-Computer auch mal, 3 Jahre hab ich mich mit dem rumgeärgert, einfach weil ein Neuer auch nicht nochmal drin war.

 

Link zu diesem Kommentar

Ich hab mir den Laptop mal angesehen. 2GB RAM und eine recht kleine HDD. Könnte mir bald vorstellen, das beides, für die Heutige Zeit recht schmal ist. Welches OS ist Installiert?

 

Ich hab hier noch einen Laptop von Lenovo mit ähnlichen Werten.  Da war die HDD der Flaschenhals. 

 

Lg

Link zu diesem Kommentar

2GB RAM ist halt auch echt spärlich. Ich hatte schon mit 4 meine liebe Not.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Vor allem mit adobe zusammen. Wenn es ein 64 Bit System ist, würde ich auf 8gb gehen. Ist so teuer ja nicht.

 

Glaube aber der Laptop ist für das was du machst unterdimensioniert.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Gibt es in Adobe eine Funktion, welche die Datei automatisch abspeichert in bestimmten Abständen? - Das könnte ja gerade bei deinem instabilen System sehr beruhigend für deine Nerven sein ;).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...