Zum Inhalt springen

Meine Erfahrungen mit Gymglish

  • Beiträge
    30
  • Kommentare
    72
  • Aufrufe
    12.723

Aktion: Gymglish Englischkurs einen Monat kostenlos und unverbindlich testen


Markus Jung

1.486 Aufrufe

 Teilen

Normalerweise beträgt der Testzeitraum für den Online-Englischkurs Gymglish lediglich eine Woche. Im Rahmen der Kooperation von Fernstudium-Infos.de mit Gymglish könnt ihr Gymglish jetzt für einen ganzen Monat testen, ohne ein Abo abschließen zu müssen. Danach endet das Ganze automatisch, sofern ihr euch nicht selbst dafür entscheidet, kostenpflichtig weiter zu machen. Bitte folgt dazu diesem Link:

Gymglish: https://www.gymglish.com/partner/fsinfos/3123 

 

Wer sich lieber an Französisch versuchen möchte, findet hier erstmalig auch das Angebot, Frantastique für einen Monat kostenlos testen zu können:

Frantastique: https://www.frantastique.com/partner/fsinfos/3281

 

Ich bin auch nach wie vor dabei, wobei ich es nicht immer täglich schaffe. Immerhin 73 Lektionen habe ich jetzt geschafft. Zur 100. gibt es wohl wieder ein Update. Vielleicht mache ich dann auch mal ein Video über meine Erfahrungen.

 

Mehr zu Gymglish hier: https://www.fernstudium-infos.de/gymglish/

 Teilen

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo Markus,

 

danke für die Möglichkeit den Kurs länger zutesten :).

 

Gilt dies auch für das französische Pendant?

 

Grüße

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

vor 28 Minuten, Jeany89 schrieb:

Gilt dies auch für das französische Pendant?

 

Kläre ich ab - vermutlich aber nicht.

Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

Drei Lektionen auf Französisch, die mich sprachlich noch nicht weiter bringen - dazu kann ich zu gut Französisch und man fängt wirklich auf dem Anfängerlevel an. Aber sie sind sehr, sehr witzig und unterhaltsam gemacht und die Möglichkeit, zwischen einer jugendfreien und einer normalen (erwachsenen) Version zu wählen, entzückt mich! Allein die Idee!

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

vor 8 Stunden, KanzlerCoaching schrieb:

zwischen einer jugendfreien und einer normalen (erwachsenen) Version zu wählen, entzückt mich! Allein die Idee!

 

Das macht neugierig - auf die Erwachsenen-Version ;). Aber ich werde dennoch die Finger von französisch lassen, möchte mir diese nicht nochmal verbrennen ;) - dazu sitzen die schlechten Erfahrungen aus Schulzeiten zu tief.

Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben (bearbeitet)

Schlechte Erfahrungen aus der Schulzeit hatte ich auch. Aber dann habe ich vor vielen Jahren einen Mann geheiratet, der neben der deutschen auch die französische Staatsbürgerschaft hat und seiner französischen Seele im Frankreichurlaub regelmäßig Auslauf gibt.

 

Was sollte ich also machen? In Gesprächen dämlich grinsend als deutsches Blondchen daneben stehen? Oder mich in die Sprache stürzen?

 

Sobald die erste erkennbare Erwachsenenversion auftaucht, werde ich berichten!

Bearbeitet von KanzlerCoaching
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...