Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    8
  • Kommentare
    24
  • Aufrufe
    1.233

Das IUBH FlexLearning geht in die nächste Runde


SirAdrianFish

508 Aufrufe

 Teilen

Um weitere, neue, FlexLearning-Module belegen zu können, hatte ich meine bisherige Teilnahme zum 31.03.2017 aufgekündigt.  Gestern Abend habe ich mich wieder zum 01.04.2017 eingeschireben  - ein etwas seltsames und sehr mühsames System, dass sich die IUBH da hat einfallen lassen. Dafür aber sehr innovativ und einmalig auf dem Markt, sozusagen ein Alleinstellungsmerkmal :wink:.

 

Im Vergleich zur ersten Anmeldung wurde der Vertrag inzwischen überarbeitet und enthält keine fehlerhaften Angaben mehr. Nach wie vor ein absolutes Unding stellt allerdings die gewählte Schriftgröße der AGBen dar, noch dazu auf blauen Hintergrund - obgleich von Größe im wahrsten Sinne nicht die Rede sein kann. Dafür macht es dem Begriff Kleingedrucktes alle Ehre. Man könnte meinen, dass die IUBH etwas zu verbergen hat. Anbei als Beispiel ein Ausschnitt des auf 150% vergrößerten PDF-Dokumentes des Studienvertrages. 

 

AGBen.JPG.8733d3137ed81319dd829d65767dfa04.JPG

 

Im Rahmen der Anmeldung für das FlexLearning-Programm werden auch wieder allerhand Unterlagen (Kopie des amtlichen Lichtbildausweises, Krankenversicherungsbescheinigung, Tabellarischer Lebenslauf...) abgefordert. Auf die erneute Einsendung dieser Unterlagen habe ich verzichtet, da sich Kündigung und Anmeldung nahtlos aneinanderreihen, und habe stattdessen auf die vorhandene Matrikelnummer verwiesen.

 

Bin jetzt schon gespannt, was die IUBH daraus macht...

 

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Sehr mysteriös ;)

 

Zum Lesen musste ich es nochmals vergrößern...   wer hat sich das einfallen lassen?!

Vierteilen, teeren & federn zur Strafe   ;)    ;)  

Link zu diesem Kommentar
SirAdrianFish

Geschrieben

vor 8 Stunden, der_alex schrieb:

Vierteilen, teeren & federn zur Strafe   ;)    ;) 

 

:91_thumbsup::91_thumbsup::91_thumbsup:

Link zu diesem Kommentar

Ich wünsche dir viel Erfolg!
Darf ich fragen warum du überhaupt damit aufgehört hast und damit wieder anfängst?

Link zu diesem Kommentar
SirAdrianFish

Geschrieben

@Aramon Danke.

 

Ja klar, fragen ist erlaubt und erwünscht.

 

Um neue Module belegen zu können, muss man erst das FlexLearning-Programm kündigen und dann neu abschließen. So wurde mir das Ganze, unabhängig von einander, von zwei Mitarbeitern der IUBH schriftlich per E-Mail - oder war es einmal mündlich? - erklärt. Welchen Sinn das hat, habe ich nicht verstanden, aber an der IUBH verstehe ich so einiges nicht. Inzwischen tendiere ich dazu nicht mehr zu fragen, sondern es stillschweigend zu akzeptieren und meine Schlüsse daraus zu ziehen. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...