Zum Inhalt springen

Meine Erfahrungen mit Gymglish

  • Beiträge
    30
  • Kommentare
    72
  • Aufrufe
    12.723

Gymglish für mich zum Vokabeln lernen wenig geeignet


Markus Jung

713 Aufrufe

 Teilen

Vokabeln werden bei Gymglish primär dadurch wiederholt, dass entweder das englische oder das deutsche Wort angezeigt wird, und dann die jeweilige Übersetzung überlegt werden soll. Anschließend kann das verdeckte Feld aufgedeckt werden und man gibt selber an, ob man das Wort richtig oder falsch hatte oder noch ein bisschen was dazwischen.

 

Ich stelle fest, dass ich auf diesem Weg gerade schwere Vokabeln kaum lerne, da ich diese nicht selbst schreibe. Ich glaube, es würde mir sehr viel mehr bringen, wenn ich diese selbst in ein Feld eintragen müsste, statt sie mir nur gedanklich zu überlegen.

 

Vokabeln aus dem Kontext prägen sich mir teilweise schon ein, aber gerade dieser explizite Vokabelteil, der mitunter einen recht großen Anteil an der täglichen Lektion hat, bringt mir recht wenig und ist eher lästig. Liegt allerdings vermutlich auch daran, dass bei mir zum Teil immer wieder Abstände zwischen meinen Lektionen vorhanden sind und die Vokabeln dadurch teilweise mit viel Zeit dazwischen wiederholt werden.

 

Hinweis: Fernstudium-Infos.de ist eine Kooperation mit Gymglish eingegangen, so dass ihr euch direkt hier für eine unverbindliche Probezeit anmelden könnt: https://www.fernstudium-infos.de/gymglish/

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...