Zum Inhalt springen

B.A. Präventions- und Gesundheitsmanagement

  • Beiträge
    129
  • Kommentare
    452
  • Aufrufe
    12.135

TeX -Thesis und die Hochschulvorgaben


polli_on_the_go

384 Aufrufe

 Teilen

Bis Ende des Monats ist ja das Exposé zur Einreichung dran. Und da schwante mir noch grob aus der Zeit der Hausarbeit, dass es beim Einsenden und in der Exposéphase noch die ein oder andere Hochschulvorgabe gibt.

 

Und da war sie dann die "Mist ich habe nicht beachtet, dass..."- Erkenntnis.

 

Das Dokument darf, bzw. muss auch im doc bzw. docx Format eingereicht werden. Zwar hat mir uncle Google ausgespuckt, dass es da irgendwelche (mir noch nicht erschließenden) Verfahren über das kompillieren in ein ht Dokument und dann in rtf und dann in doc - gibt, die aus dem TeX Dokument ein entsprechend Formatiertes doc machen, aber ob ich das am Ende hinbekomme, ohne eine Katastrophe zu verursachen, ist sehr wackelig.

 

Ich habe aber beim Studienservice einmal nachgefragt, wie es ist, wenn man in TeX arbeitet und wofür das Word Dokument genau benötigt wird, denn ggf. würde ja auch ein unformatiertes Dokument ausreichen, das nur den Text enthielt in einer entsprechenden Gliederung. Zwar hat Frau S. (sie ist für den Themenbereich Thesis; Prüfungen zuständig) das nicht beantwortet mir aber mitgeteilt, dass es zur Not auch möglich wäre, dass die Hochschule es sich selbst von in PDF umwandelt.

 

Das Thema abgehakt, war dann die Frage, ob ich das Exposé jetzt noch auf Word mache, oder nicht und auch da gab es zumindest schon einmal eine erfreuliche Rückmeldung. Meine Betreuerin arbeitet seit über 10 Jahren selber mit LaTex und hat mir mit einem schmunzeln mitgeteilt, dass zwar die Kommentarfunktion in Word komfortabler als z.B. in einem PDF Dokument ist, Sie aber aufgrund ihrer persönlichen Erfahrung keinerlei Problem mit meinem "Word-Vermeidungsverhalten" habe. 

 

Mal sehen, jetzt kommt es noch drauf an, wie die Zweitgutachterin, das am Ende für das Exposé möchte. Aber auch da mache ich mir keine Gedanken und soweit bin ich ja "jetzt" auch noch  nicht. Denn jetzt stecke ich noch im zweiten Mannöver meiner Alinghi Segel Crew. Die letzten zwei Tage herumfummeln haben mich ebenso aufgehalten wir meine "Wellnesstermine" beim Zahnarzt diese Woche.

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

ich merke auch immer wieder, wie weit verbreitet die MS Office Produkte tatsächlich sind - obwohl der Austausch in diesem Format ja durchaus problematisch ist, sowohl was die Sicherheit (Makros) angeht, als auch die Darstellung auf verschiedenen Geräten. Ich nutze zwar kein LaTeX mehr, arbeite aber fast ausschließlich mit Google Docs und bin froh, dass es da zumindest für einfache Texte eine gut funktionierende Exportfunktion im Word-Format gibt. 

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

Ich habe jetzt auch ein Add On für Word gefunden, dass wohl im Bereich der Mathematikstudiengänge entwickelt wurde. Muss es aber noch ausprobieren, aber es verspricht die Konvertiertung. Bin mal gespannt.

 

Hier aber auch das was meine Dekanin dazu jetzt schrieb, die ich von der Gutachterin aus noch mal anschreiben sollte, da diese als Zweitgutachterin von der Erstgutachterin gewünscht wird.

 

Zitat

einfacher ist es in doc-Dokumenten, aber wenn die Gutachter einverstanden sind ist das überhaupt kein Problem. Beim Druck zählt nur das Ergebnisse (Einhaltung der formalen Aspekte) und das ist dann ja genauso wie bei Word. Also das müsste demnach kein Problem sein.

Herzliche Grüße

 

Schmunzelnd denke ich nur, gut dass es auch für uns studierende nicht immer nur um einfach geht ;)

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

vor 2 Stunden, Forensiker schrieb:

Langweilig ist dir bestimmt nicht :P

Mir? Doch TOTAL uhmmm ne  nicht. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...