Zum Inhalt springen

B.A. Präventions- und Gesundheitsmanagement

  • Beiträge
    129
  • Kommentare
    452
  • Aufrufe
    12.295

VWL ist abgehakt....


polli_on_the_go

299 Aufrufe

 Teilen

So heute kam dann die VWL Note. Ich drücke es mal so aus sie ist bestanden und abgehakt und ich kann mich auch nicht beschweren, was die Note angeht. 

Dennoch muss ich sagen, dass ich das Feedback an manchen Stellen etwas mit Schmunzeln betrachtet habe. Ich weiß nicht, wie oft ich darauf hingewiesen wurde doch noch mehr zu schreiben ich hätte doch noch genügend Platz über (ich weiß nur nicht wo bei 7,5 / 7 Seiten).


Konkret gab es nach Aufgaben folgende Abzüge:

  1. Zu wenig Transfer (auch das ist eine Premiere in einer Bewertung). Die angestellten Berechnungen und Bezugspunkte haben nicht gereicht, um mehr als ein "Das Übernehmen von Zahlen ist keine Aufgabenlösung' zu bekommen. So ist das einfach manchmal. Man kann sich eben nicht immer genau in jedes Fallbeispiel oder Fallaufgabe reindenken. Und das ist auch nicht schlimm. (Und nein ich habe nicht nur stumpf Zahlen abgeschrieben) :)
  2. Aufgabenlösung auf abstrakt höherer Ebene, während der Tutor sich eine operative Lösung gewünscht hätte. Abzüge habe ich für das Verwenden von (wenn auch gängigen und erklärten) zu vielen Abkürzungen bekommen, weil diese den Lesefluss unterbrechen. Das ist jetzt tatsächlich mal Premiere
  3. Abzüge für Abkürzungen. Zu wenig Strukturmerkmale der Versorgungsform.
  4. Kann ich nicht sagen, war auch der geringste Abzug.
  5. Da muss ich tatsächlich noch mal nachfragen. Ich habe Abzüge bekommen für das komplette nicht Vorhandensein organisatorischer Aspekte und eine rein finanzielle Betrachtungsweise. Naja nur, dass davon beides vorhanden war. Weitere Abzüge gab es für das Fehlen meiner persönlichen Meinung, obgleich das in der Aufgabe nicht gefragt und in der Regel in den Fallaufgaben, die den Stil einer wissenschaftlichen Arbeit haben auch nicht üblich ist (auch da frage ich einfach noch mal nach) 

 

Insgesamt bin ich zufrieden und es gibt auch nichts wirklich zu meckern. Ich bin froh, dass sie weg ist zumal die Thematik einfach so wahnsinnig veraltet war und VWL jetzt auch  nicht wirklich mein Lieblingssport. Die Aufgabe spielte ja, wie ich mal schrieb im Jahr 2009. 

 

Summa Sumarum Note 2,3. Haken dran und sich freuen, das sich mich wahrscheinlich so nicht mehr mit VWL und dem Gesundheitsfonds und Finanzierungssystemen befassen muss. Innovative Versorgungsformen habe ich noch mal in Versorgungsforschung und Evaluationsmethoden aber die Aufgabe hört sich spannend an.

 

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...