Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    69
  • Kommentare
    120
  • Aufrufe
    5.032

das jetzt auch noch...

inva

249 Aufrufe

Gestern durfte ich mich mal wieder (das bisher zweite Mal) in die Notaufnahme einliefern. Das ganze (gutartige Herzrhythmusstörungen d.h. ein Puls von 220-230) hatte ich im Sommer 2015 schon mal und "damals" hat es mich etwas aus der Bahn geworfen, mittlerweile habe ich mich an die Diagnose gewöhnt.

 

Jetzt steht aber wieder die Frage nach der Behandlung und ein Termin beim Kardiologen an. Die Details (ob jetzt Katheterablation oder nicht) finde ich an der Stelle jetzt nicht so wichtig, hier gehts ja um den Einfluss aufs Studium. Alles grundsätzlich nicht schlimm aber es frisst einfach (geistige) Ressourcen die ich eigentlich für die Masterarbeit brauche. Immerhin habe ich den Termin beim Kardiologen in 4 Tagen und nicht wie 2015 in 3 Monaten. Von daher hoffe ich, dass ich das Thema anschließend wieder auf seinen angestammten Platz im Hinterkopf verschieben kann.



5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Gute Besserung. Gut, dass du bald einen Termin hast, dann brauchst du nicht so lange hinzittern.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ist ja schon eine wesentliche Sache und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das vom Studium ablenkt und dieses vielleicht auch erstmal etwas in den Hintergrund treten lässt. Da ist es sicher hilfreich, dass du so schnell einen Termin bekommen hast.

 

Ich wünsche dir gute Besserung und gute Entscheidungen für den weiteren Behandlungsweg.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke euch. Ich hab mich jetzt für einen Eingriff per Herzkatheter entschieden und in ca. 10 Tagen einen Termin dafür bekommen. Ich hoffe einfach, dass ich nach 2-3 Wochen dann auch psychisch wieder fit fürs Studium bin. Mir gehts zwar körperlich gut aber mit dem Kopf bin grade ich einfach woanders.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Alles Gute für diesen Eingriff. Zumindest schön, dass du so schnell einen Termin hast, um es dann hoffentlich bald hinter dir zu haben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...