Zum Inhalt springen

B.A. Präventions- und Gesundheitsmanagement

  • Beiträge
    129
  • Kommentare
    452
  • Aufrufe
    12.135

HRMS02- Vom Kürzen und warum vielleicht chinesisch praktisch wäre 11/12


polli_on_the_go

210 Aufrufe

 Teilen

Ich glaube besonders die OU Studierenden können dieses Problem verstehen. Man ist total im Schreibfluss und es fallen einem manigfaltige wundervoll Formulierungen ein, die man auch alle gewissenhaft unterbringt. Und dann mitten im Schreiben, oder auch erst gegen Ende die Erkenntnis oups that's too much.

 

Da stehe ich in Etwas gerade. Ich muss noch ein Manöver in Perso beschreiben mit einer Theorie hinterlegen und auf die Praxis übertragen. Bisher ist mir das gut gelungen, aber ich merke mein altes Laster--- Ich schreibe zu viel (naja mit Ausnahme von VWL). Ich habe jetzt 11/12 Seiten und neben dem Manöver fehlt mir vom letzten auch noch der Praxistransfer. Spontan habe ich gedacht, ach ich habe ja noch die 10% Gnadenzahl, aber auch dann wird es knapp, da ausgerechnet bei letzten Manöver eine längerer Theorie angewendet wird. 


Um gerade auch einfach den Kopf dafür etwas frei zu bekommen befasse ich mich aktuell damit einfach mal drüber zu lesen, unnötiges zu kürzen und im TeX zu schauen, wo ich noch in der Formatierung Fehler habe gegenüber den Hochschulstandards. Und auch da gab es was, was mir zumindest direkt mal eine halbe Seite gegeben hat. Auch ist mir aufgefallen, dass man manchmal, ich korrigiere, ich etwas weniger sprachlich toll ausfüllen muss.

 

Oder (und deswegen die Überschrift) ich lerne einfach Chinesisch. Ein Zeichen für ein Wort oder eine Silbengruppe. Das ist doch Herrlich ;).

 

Nein im Ernst. Ich bin (noch) entspannt. Ich habe noch nicht Korrektur gelesen, die Quellen bereinigt, Rechtschreibfehler korrigiert da sollte also noch was gehen. 

 

Also weiter gehts---

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Chinesen dürfen dann bestimmt nur eine Seite abgeben ;).

 

Ich würde ja erstmal komplett zu Ende schreiben und dann kürzen, wenn das Gesamtbild da ist.

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

Hi ja so gehe ich eigentlich vor aber ich kann realistisch einschätzen was ich noch brauche an Platz und deswegen lese ich einfach schkn dabei Korrektur... sonst gebe ich dir aber Recht, erst mal schauen, was man braucht oder zu viel hat und dann gnadenlos kürzen 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...