Springe zum Inhalt
  • Einträge
    60
  • Kommentare
    181
  • Aufrufe
    6.803

Neuer Klausurstandort Heidelberg

kurtchen

274 Aufrufe

Seit neuestem ist es möglich, auch in Heidelberg Klausuren zu schreiben. Das liegt daran, dass der Springer Verlag eine Zweigniederlassung in Heidelberg hat. Der Klausurort ist darum auch das große Gebäude in der Tiergartenstraße 17.

 

Klausuren in Heidelberg sind bis auf weiteres Freitags von 10 bis 12 und bei Bedarf von 13 bis 15 Uhr möglich. Samstags kann man in Heidelberg keine Klausuren schreiben.

 

Wenn man mit dem Auto anreist, sollte man bedenken, dass der Verkehr sich morgens im Berufsverkehr stadteinwärts staut. Das kennt man auch von anderen Städten. Die Parksituation vor Ort ist gut. Springer hat einen großen Firmenparkplatz, den ich aber gar nicht nutzen musste, weil ich einen der zahlreichen öffentlichen und gebührenfreien Parkplätze einer nahe gelegenen Sportanlage nutzen konnte. Auch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln scheint nach Auskunft eines Kommilitonen kein Problem zu sein.

 

Beim Betreten des Gebäudes muss man sich am Empfang in eine Besucherliste eintragen und beim Verlassen des Gebäudes auch wieder abmelden. Das dauert einen Moment. Dafür ist der Klausurraum im Erdgeschoss nahe beim Eingang und nicht schwer zu finden. Wie an anderen Klausurorten üblich, werden Getränke und ein paar Süßigkeiten zur Verfügung gestellt.

 

Ein großes Plus in Heidelberg ist die hervorragende Betriebskantine von Springer. Ob süß oder herzhaft, üppig oder gesundheitsorientiert, mit oder ohne Fleisch, hier ist für jeden etwas geboten. Ich hatte bei meinem ersten Besuch am Ende mehr auf dem Tablett, als ich mir vorgenommen hatte, weil so viele leckere Dinge lockten. So konnte ich gut gestärkt in meine zweite Klausur gehen.

 

Schön am Standort Heidelberg ist auch, dass man dort Mitarbeiter von Springer Campus trifft, die unseren aber auch weitere Fernstudiengänge organisatorisch betreuen. Das ist eine schöne Gelegenheit zum informellen Austausch, über die aktuelle und künftige Situation unseres Studienganges. Es ist durchaus interessant zu erfahren, wie bestimmte Aspekte unseres Fernstudiums aus Anbietersicht wahrgenommen werden.

 

Bislang nutzen nur wenige Studierende den  Klausurstandort Heidelberg. Allerdings weiß ich von Kommilitonen, dass trotz eindeutiger E-Mail-Einladung noch längst nicht alle mitbekommen haben, dass es diese neue Möglichkeit gibt. Ich glaube, dass Heidelberg vor allem für die Studierenden aus Baden-Württemberg eine interessante Alternative sein könnte. Aber nicht nur. Ich wohne in Unterfranken und möchte in Zukunft gerne öfter meine Klausuren in Heidelberg schreiben.



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Danke für deinen Bericht. Das klingt nach einem wirklich komfortablen Klausurstandort.

 

Zitat

Springer hat einen großen Firmenparkplatz

 

Ist es denn für Studierende möglich, diesen zu nutzen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden, Markus Jung schrieb:

Ist es denn für Studierende möglich, diesen zu nutzen?

Das wurde mir angeboten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung