Springe zum Inhalt
  • Einträge
    15
  • Kommentare
    72
  • Aufrufe
    3.109

Der Moment, in dem du total die Fassung verlierst...

Julia

354 Aufrufe

"Du weißt ganz genau, dass du nicht alles gegeben hast, was du hättest geben können. Denn eine Woche Vorbereitungszeit für die allgemein gefürchtete Wirtschaftsmathe-Klausur ist echt selbstbewusst angesetzt. Bleib ruhig Julia, ein rot hinterlegtes "Durchgefallen" ist auch kein Weltuntergang, du hast ja schließlich noch zwei Versuche..."

 

So oder so ähnlich waren vor ca. 10 Minuten meine Gedankengänge, als ich mich in CARE einloggte und die Notenübersicht öffnete, nachdem in der IUBH Facebook Gruppe kundgetan wurde, dass die Mathenoten bereits online seien.

Mein Mann saß neben mir und sah nur meinen nervösen Blick "Was ist denn los?" "Mathe ist online, ich hab echt Schiss..aber jaa ich weiß, zur Not muss ich halt nochmal ran."

Schwitzige Hände, nervöses Grinsen...meine Güte, es ist doch NUR eine Note. Aber in diesem Moment ist es irgendwie doch nicht nur eine Note, sondern womöglich ein kleiner, weiterer Meilenstein auf meinem Weg weg von der Matheangst und hin zurück auf den Weg mit dem Ziel "BWL Bachelor" oder eben aber ein derber Rückschlag.

 

Nunja, wie beschreibe ich jetzt am besten meine Reaktion auf das Ergebnis. Pures Entsetzen, Schock, Fassungslosigkeit und wie soll ich sagen...Gekreische, einfach nur komplett hemmungsloses, kindisches, unfassbar nervtötendes Gekreische. 

 

Ich habe bestanden! Ich habe diese Angstklausur, die ich fast ein Jahr vor mir hergeschoben und nach einer Woche Vorbereitungszeit mit gefährlichem Halbwissen abgelegt habe, bestanden.

Mehr kann ich dazu kaum sagen, weil sich gerade in diesem Moment meine überschwellende Euphorie in pure Erleichterung und Zufriedenheit auflöst. 

 

Das i-Tüpfelchen auf dieser ohnehin schon sehr opulenten Überraschungstorte ist, dass ich noch nichtmal wahnsinnig knapp bestanden habe, sondern mit einer 3,3 - was ich in keinem meiner ausgemalten Szenarien jemals für möglich gehalten habe.

 

Natürlich habe ich mich kaum eine Minute später mit Gedanken wie "Wie gut hätte das Ergebnis werden können, wenn du einen Monat investiert hättest." "Wie ärgerlich, dass du das hast so schleifen lassen, das hast du jetzt davon..hätte besser laufen können."

Aber Schwachsinn! Es wäre in keinem Fall anders gelaufen, wenn ich bedenke, wie viel Überwindung es mich überhaupt gekostet hat, das Ganze hinter mich zu bringen.

 

Daher habe ich mich einfach dazu entschlossen stolz zu sein, mich zu freuen und jetzt umso positiver und selbstbewusster in die nächsten Module zu starten.

 

Jepp, so ist das also und ja, ich hatte das Bedürfnis, diese Neuigkeiten nach euren lieben Worten unter meinem letzten Beitrag direkt mit euch zu teilen.

 

Ich werde jetzt weiter meinen Abend genießen und die Tatsache, mich zumindest bis zum Weckerklingeln morgen früh vielleicht ein bisschen wie ein Genie zu fühlen. Nur ein klitzekleines bisschen.

 

Habt noch einen schönen, lauen Sommerabend. :18_kissing_heart:

 

PS: Themenvorschläge für meine Masterthesis in angewandter Wirtschaftsmathematik nehme ich gerne ab morgen entgegen. Kleiner Scherz, Thema steht natürlich schon längst. :26_nerd:

 



6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Super, Glückwunsch. So ähnlich hatte ich mich auch gefühlt, als ich endlich die Bestanden Note im Care zu Mathe gesehen habe :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glückwunsch, dieses Gefühl kann jeder Mathe-Phobiker nachvollziehen. Jetzt kannst du genau darauf zurückgreifen, wenn du mal zweifelst :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Klasse - herzlichen Glückwunsch. Deine Freude ist richtig zu spüren :). Genieße sie und rufe den Gedanken, welche die Leistung relativieren wollen ein entschiedenes "Stopp" entgegen ;).

 

Danke, dass du die erleichternde Nachricht gleich mit uns geteilt hast.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nach wie vielen Wochen kam das Ergebnis?

Herr Stahlberger kontrolliert ja immer sehr schnell. Mikroökonimie dauerte z.B. auch nur 2,5 Wochen. Ich warte auch auf die Mathenote :-)

Herzlichen Glückwunsch auch von mir :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung