Springe zum Inhalt
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    15
  • Aufrufe
    574

Die Anmeldung | Ein kurzer und schmerzloser Entschluss

SirAdrianFish

367 Aufrufe

Der Empfehlung von @Mylo im Forenthread „Welche Buchungsvorgänge werden da ausgeführt...?"  zu den SAP Online-Kursen für Studenten von erp4students.org folgend, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen mich für den am 25. Mai 2017 (bis einschließlich 10. September 2017) beginnenden Online-Kurs „Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP (TERP10)“ anzumelden.

€ 400,00 für einen SAP Kurs mit abschließendem Zertifikat der Universität Duisburg-Essen (inkl. 6 ECTS) nach vollständiger und erfolgreicher Bearbeitung der gestellten Fallaufgaben, sowie der Option für weitere € 150,00 die SAP-Beraterzertifizierung zu erlangen, eine interessante Möglichkeit und zudem preisgünstige Alternative und gute Investition in die Zukunft.

Selten habe ich eine so professionelle, zügige und reibungsfreie Anmeldung zu einer Fort- bzw. Weiterbildung erlebt – mein Kompliment. Am 25.05.2017 (Feiertag!) Online-Anmeldung getätigt +  Bestätigung erhalten (automatisiert), Eingangsbestätigung + Zahlungsaufforderung (Rechnung) erhalten, Betrag überwiesen. 26.05.2017 Bestätigung der Teilnahme, sowie entsprechender Unterlagen zu Anmeldung (Anmeldedaten) für die Lernumgebung Moodle, sowie für den SAP-Online-Zugang.

Offizielle Start des Kurses wurde auf den 30.05.2017 datiert.

Eine sehr gut strukturierte, aufgeräumt und übersichtlich wirkende Lernumgebung (Moodle), mit Zugang zu allen benötigten Lernunterlagen (Skripte), Datenblättern zu den Fallaufgaben, Informationen und Anleitungen für den Einstieg (Nutzung der Lernumgebung, Aufbau der Scripte, Installation der Software), benötigte Software zum Downloaden, Foren zu den Kurseinheiten und einiges mehr.

Die Skripte (insgesamt 1353 Seiten) zu den neun Kurseinheiten, werden als PDF-Dokument bereitgestellt, sind mehrfarbig gestalten und sowohl in deutscher, wie auch englischer Sprache verfügbar. Diese sind gut lesbar und verständlich aufbereitet, allerdings sind die einzelnen Seiten, bis auf den letzten verfügbaren Platz mit Text und Grafiken bzw. Tabellen gefüllt, was mich bei der ersten Durchsicht der Materialien regelrecht erschlagen hat. Was lediglich stört, ist die (mangelnde) Lesbarkeit/Erkennbarkeit der zahlreichen, z.T. sehr komplexen Grafiken – dies bedingt durch ihre geringe Größe.   

Die Inhalte bzw. Themen der Kurseinheiten sind wie folgt:

  • Einführung (232 Seiten; 150 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen)
  • Beschaffung (177 Seiten; 136 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen)
  • Produktionsplanung und -steuerung (180 Seiten; 150 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen)
  • Auftragsabwicklung (130 Seiten; 150 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen)
  • Human Capital Management (119 Seiten; 150 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen)
  • Finanzbuchhaltung (108 Seiten; 99 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen)
  • Controlling (127 Seiten; 87 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen)
  • Enterprise Asset Management (56 Seiten; 150 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen)
  • Projektmanagement (116 Seiten; 101 farbige Abbildungen (Grafiken und Tabellen).


10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Die Kurse sind gut und für Studenten sehr günstig. Ich habe mal bei SAP Education nachgesehen. TERP10 kostet da normal 6900€.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden, jedi schrieb:

Ich habe mal bei SAP Education nachgesehen. TERP10 kostet da normal 6900€.

 

zzgl. MwSt. Wobei ich bislang dachte, dass Bildungsveranstaltungen grundsätzlich von der MwSt. befreit wären.

 

592b3f59149f9_SAPKursgebuehren.JPG.f5ad053555a651aba545409fc3867193.JPG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zitat

Was lediglich stört, ist die (mangelnde) Lesbarkeit/Erkennbarkeit der zahlreichen, z.T. sehr komplexen Grafiken – dies bedingt durch ihre geringe Größe.  

 

Lassen sich diese in der PDF-Ansicht am Bildschirm vergrößern?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 17 Stunden, SirAdrianFish schrieb:

 

zzgl. MwSt. Wobei ich bislang dachte, dass Bildungsveranstaltungen grundsätzlich von der MwSt. befreit wären.

 

 

...es kommt immer darauf an, was für eine Weiterbildung das ist - ergänzendes, aufbauendes Wissen z.B. oder etwas ganz Neues. Und dann kommt es auch noch darauf an, was für ein Anbieter es ist. Aber hier ist die Uni Duisburg zum Vorsteuerabzug berechtigt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden, SirAdrianFish schrieb:

Ja, allerdings gehöre ich eher zu den Papierfetischisten...;)

 

 

Das kenne ich. Ich habe mir alles ausgedruckt. 3 dicke Ordner voll, sind es geworden!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 22 Stunden, SirAdrianFish schrieb:

Ja, allerdings gehöre ich eher zu den Papierfetischisten...;)

 

Ich würde das dann auch eher als Workaround sehen, um ergänzend zum Papier die Grafiken am PC mal etwas detaillierter betrachten (und notfalls vergrößert ausdrucken ;)) zu können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 29.5.2017 um 12:11 , SirAdrianFish schrieb:

Ja, allerdings gehöre ich eher zu den Papierfetischisten...;)

 

Ich muss mich korrigieren..., aktuell lese ich die Skripte überwiegend auf dem Tablett, sowie vereinzelt auf dem PC, was erstaunlich gut funktioniert:29_smirk:.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung