Springe zum Inhalt
  • Einträge
    46
  • Kommentare
    232
  • Aufrufe
    8.264

Der Plan mit 1-5 Haken

Fernstudi_Psy

362 Aufrufe

Hallo :)

 

Hier überschlägt sich momentan alles, zum Studieren komme ich dabei gefühlt kaum:

 

Der Plan war, in diesem Semester 2 Klausuren und die Thesis schreiben und bereits im Oktober mit dem Master zu beginnen.

 

> Eine Zusage für den Masterplatz habe ich leider immer noch nicht. (Der Hauptjob ist aber schon gekündigt - wie praktisch ;))

> Meine berufsbegleitende Tätigkeit kann mir nicht als Praktikum bescheinigt werden (warum erfahre ich wohl erst Mitte Juni). Gehe momentan davon aus, dass ich daran nichts ändern können werde. Stehe also derzeit ohne Praktikum da und müsste im August oder September noch einen Platz für 200 Stunden finden... (und dafür im August viele Aufträge absagen).

> Die neue Prüfungsordnung in Hagen ab dem Wintersemester hätte für mich eine Klausur weniger bedeutet, dies aber nur, wenn ich im Oktober einige Tage/Wochen parallel zu meinem neuen Master in Hagen eingeschrieben wäre. Dies klappt leider mit meiner Wunschhochschule nicht. Nicht mal ein paar Tage. Muss also beide Klausuren schreiben und auch die Thesis binnen kürzester Zeit (ca 2,5-3 Monate) einreichen, damit diese noch vor Oktober in Hagen eingeht und ich mich pünktlich zum 1.10. exmatrikulieren könnte.

 

Und nun überlege und plane ich, die Gedanken verknoten sich in meinem Kopf und meine bessere Hälfte fragt irgendwo mittendrin: "Was ist denn nun das Schlimmste, was passieren könnte?" Nach einigem Nachdenken antworte ich: " Dass ich 1 Semester später anfange."

 

Das ist zwar irgendwie nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe und ich werde tun was ich kann, um eben dies zu verhindern. Aber wenn es so kommt, dann ist es wohl einfach so. Wer weiß wofür es gut ist.

 

Jetzt will ich wieder mehr Kraft ins Studium legen und weniger "Was wäre wenn" spielen. Neben meinen 2 Modulen ist diese Woche mein Lehrgebeit für die Thesis eingetroffen (Psychologische Methodenlehre und Evaluation) und ich bin gespannt, ob ich nicht vielleicht sogar schon nächste Woche mein Thema habe.

 

Ich wünsche Euch ein schönes Pfingstwochenende!



4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

meine bessere Hälfte fragt irgendwo mittendrin: "Was ist denn nun das Schlimmste, was passieren könnte?" 

 

Sehr gute Frage, dir mir in verschiedenen Situationen auch schon sehr geholfen hat und deren Beantwortung mitunter einiges relativeren kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 23 Stunden, Markus Jung schrieb:

 

Sehr gute Frage, dir mir in verschiedenen Situationen auch schon sehr geholfen hat und deren Beantwortung mitunter einiges relativeren kann.

 

Das habe ich auch gedacht. :) Trotzdem kommt mir 6 Monate warten gerade nicht so vor, als wäre es eine gute Lösung. Auf der anderen Seite ist es auch kein Beinbruch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das klingt nach einem extrem straffen Plan, was du dir da alles vorgenommen hast. Aber nachdem, was ich bisher von dir so gelesen habe, traue ich dir das durchaus zu :)

 

Aber die Korrekturzeit der Thesis und der Klausuren hast du bedacht? Die können an der FernUni ja bekanntlich schnell mal zum Problem werden und erst im Folgesemester bekanntgegeben werden...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 6.6.2017 um 10:08 , Lernfrosch schrieb:

Das klingt nach einem extrem straffen Plan, was du dir da alles vorgenommen hast. Aber nachdem, was ich bisher von dir so gelesen habe, traue ich dir das durchaus zu :)

 

Aber die Korrekturzeit der Thesis und der Klausuren hast du bedacht? Die können an der FernUni ja bekanntlich schnell mal zum Problem werden und erst im Folgesemester bekanntgegeben werden...

 

Das ist lieb, dass Du mir das zutraust. Leider machen es die externen Rahmenbedingungen gerade unmöglich. 

Die Korrekturzeiten sind nicht so entscheidend, da ich die Nachweise im 1. Master-Semester nachreichen kann. Allerdings muss ich bis zur Abgabe der Thesis (und natürlich zu den Klausurterminen immatrikuliert) sein. 

Es läuft alles auf April hinaus und wer weiß wofür das gut ist. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung