Springe zum Inhalt
  • Einträge
    38
  • Kommentare
    134
  • Aufrufe
    3.821

Labor Lm Mikrobiologie Teil 2

Polypropylen

290 Aufrufe

Liebe Leser,

gestern sollte es eigentlich die Auswertung zu unserem Labor (1) geben. Die gab es auch in Ellwangen, nur ohne mich. Ich verbrachte mehrere Stunden in Hannover am Bahnhof. Für alle, die im Süden wohnen: Es gab in der Nacht vom 22. auf den 23.06. ein schweres Sturmtief. Die abgerissene Oberleitung in Bielefeld war nur eine Nachwirkung des Sturm. In Hannover traf ich dann auf müde und genervte Menschenmassen, die teilweise schon seit abends unterwegs waren. Am 23. kamen die ICEs nicht nur mit Verspätung sondern mussten teilweise zwangsgeräumt werden, da die Leute (verständlich) nicht die Züge verließen. Aus Angst, man käme gar nicht mehr weg. Ab Mittag entschied ich wieder heim zu fahren, da ich sowieso zu spät gekommen wäre. Bei meinem Anruf in Riedlingen (schönster Sonnenschein) klang natürlich "schweres Unwetter und Schäden" wie eine reißerische Schlagzeile aus einem anderen Land. ^^

Ich habe Glück, dass mein Laborpartner aus Hessen kommt und somit an der Auswertung teilnehmen konnte. Nach Rücksprache mit der Modulverantwortlichen, kann ich sogar die Klausur mitschreiben. Gesetzt den Falle, wir geben unser Protokoll vor dem 30.06. bei ihr ab.

Ich habe mich geärgert, dass ausgerechnet an diesem Tag und zu dieser Zeit "sowas" passieren muss. Doch so ist es nun mal und wenn ich an die wütende Menge der Fahrgäste Freitagmorgen zurückdenke, so bin ich froh, dass ich keine Bahnangestellte bin.

Mein Laborpartner ist sehr fleißig, er schickte mir noch gestern Mitternacht das erweiterte Protokoll zu. (wir hatten schon begonnen es zu schreiben) Ich habe jetzt am Morgen Änderungen und Zusammenfassungen eingepflegt. Leider nur mit (Zusatz)Wissen aus den Büchern und anhand dessen, was man während der Präsenzen gelernt hat. Schade, ich habe mich auf das Labor gefreut. Auf Arbeit haben wir eine eigene MiBi Abteilung, vielleicht schaue ich da in Zukunft mal genauer hin, da ich jetzt einen völlig anderen Einblick und Interesse gewonnen habe.

Somit bleibt mir jetzt Euch nur ein paar Fotos der gewachsenen MO Kulturen zu präsentieren. Die Luftkeimtests und Hygiene Abstriche fehlen, aber ich denke mit "etwas Buntem" ist es einfach spektakulärer.

Ich werde hier nicht verraten, was der unbekannte Stamm war. Vielleicht bekommt die nächste Gruppe den gleichen Stamm und dann wäre die Überraschung ja weg. (*wink* @Lady Calypso)

 

Ich wünsche Euch ein sturmfreies Wochenende!

PP

API-20E_1.jpeg

Laurylsulfatbouillon.jpeg

CFC-Agar-1.jpeg

VRBD Agar Kuhmilch.jpg



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das ist ja wirklich schade, wie es gelaufen ist. Vom Sturm waren wirklich viele betroffen, habe ich bei Twitter zum Beispiel von einigen gelesen, die zu Tagungen etc. unterwegs waren.

 

Schön finde ich, dass dir jetzt außer der entgangenen praktischen Erfahrung kein Nachteil entsteht und du dennoch an der Klausur teilnehmen kannst und dein Laborpartner und du da so gut zusammen arbeiten, dass es mit dem Protokoll klappt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung