Springe zum Inhalt
  • Einträge
    204
  • Kommentare
    810
  • Aufrufe
    16.128

Exposé Version II

Anmelden, um zu folgen  
Beetlejuicine

194 Aufrufe

Exposé Version II steht soweit. Ich habe es jetzt nochmal einer Kommilitonin zum gegenlesen geschickt, weil ich keine Fehler mehr sehe. Nicht weil keine da sind, sondern weil ich sie einfach nicht mehr sehe. Wie soll das erst in der Thesis werden?

 

Bedenkt man, dass ich den Inhalt des Exposés in die Thesis übernehmen kann und der Leitfaden bereits steht, ist ein nicht unerheblicher Teil bereits geschafft.

 

In meiner zweiten Version habe ich mein Vorgehen im theoretischen Teil nochmals geschärft und erkannt, dass ich keine Literaturrecherche durchführen muss, weil ich die Literatur, die ich für meine Definitionen bereits habe und diese sich aus dem Kontext ergeben. Ich muss keine Begriffe grundständig voneinander abgrenzen, meine Begriffe sind bereits abgegrent, d.h. der Gesetzgeber hat sie eingegrenzt.

 

Auch zur Forschungslage bin ich jetzt klüger, diese wird in meine Kapitel einfließen, es wird also kein eigenes Kapitel "Stand der Forschung" oder so ... geben. Ich zeige in meinen Kapitel die Entwicklung auf, wies zum aktuellen Stand (auch der Begrifflichkeiten) gekommen ist. 

 

Dies war mir zu Beginn gar nicht klar, ich dachte erst, dass ich alle möglichen Sachen recherchieren muss (weil man das eben so macht). Nun habe ich (so hoffe ich) verstanden, worum es in MEINER Thesis geht und dass ich dafür keine breite Recherche benötige.

 

Nun denn, das ist wohl der Sinn dieser Arbeit :-)

 

Morgen Abend geht das Exposé zum Betreuer und ich denke, dass ich das Zeitfenster bis Mitte Julie schaffe. Dann ist aufgrund Urlaub Betreuerpause, ich will also fertig werden bis dahin. 

 

 

Anmelden, um zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Das hört und liest sich gut. Und es ist auch schön, dass du klarer hast, was du genau jetzt wie machen musst und eben nicht. Das reduziert den Workload doch auch etwas ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung