Springe zum Inhalt

Mein Ziel: Fernabitur

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    7
  • Kommentare
    35
  • Aufrufe
    840

Moodeliges Lernen

Quapsel

169 Aufrufe

Hallo liebe Mitlerner!

 

Ich mal wieder! Natürlich würde ich gerne sagen, dass ich nicht zum Schreiben gekommen bin, weil ich so fleißig am lernen war. :8_laughing:

Äh, ja - auch! Aber der Sommer setzt mich immer wieder schachmatt. Wir hatten hier in BW schon über 35 Grad, und das ist einfach nicht lustig. Da macht man dann auch nicht seinen PC an, weil der nur eine zusätzliche Hitzequelle darstellt. Aber ich habe in der Zeit davor ordentlich gehamstert und bin auf jeden Fall soweit, dass ich mich im Oktober zur Prüfung anmelde! *highfive*

 

Ich wollte aber heute gerne mal über das Thema Moodle schreiben, weil ich hier relativ oft lese, dass andere Schüler und Studenten es nicht mögen oder nicht damit zurechtkommen. Okay, ich habe natürlich null Vergleich, weil ich nicht weiß, wie die Moodle-Plattformen bei anderen Instituten aussehen, aber die, die wir haben, gefällt mir. Die Abiturienten haben ihre eigene Abteilung, also wenn man reinkommt, sieht man erst mal sofort alle Fächer, in die man eingetragen ist. Wenn man die einzelnen Fächer anklickt, sieht man die Themen und die Aufgaben, die man machen muss. Soweit keine Verwirrung. Die Gesamtübersicht aller Klausuren in einem Fach wird in Form eines Balkens angezeigt, mit blau für noch nicht erledigt, grün für bestanden und gelb für eingereicht, aber noch nicht korrigiert worden. Und natürlich hat man später da seine Notenübersicht.

 

Das Einreichen von Klausuren ist manchmal ein wenig Fusselarbeit, weil das System keine Dateien größer als 2 MB zulässt. Dann muss man die Aufgaben in mehrere Portionen einteilen oder eine Verkleinerungssoftware nehmen. Aber es ist immer genau ausgeschildert, wo man was hochladen soll.

 

Natürlich gibt es auch verlinktes Material wie Anleitungen zu den Büchern oder Videos oder einfach Inspiration. Da muss man natürlich schwer aufpassen, dass man sich am Ende nicht irgendwo in den Weiten des Internets verzettelt :) In Deutsch hatten wir neulich ein Modul über Kommunikationstheorie, und ich hatte zum ersten Mal von Leuten wie Desmond Morris und Paul Ekman gehört und bin dann tagelang versumpft :13_upside_down:

 

Im Moment probiert das Lernzentrum ein neues Motivationssystem mit uns aus. Da erhält man für bestimmte Aktivitäten Münzen gutgeschrieben. Mit diesen Münzen kann man später in einem Moodle-Shop einkaufen. Noch ist noch nicht allzu viel im Shop, aber ich werde definitiv versuchen, mir einen Kinogutschein zu holen. Klimatisiertes Kino ist bei diesen Temperaturen genau richtig! :D

 

Jetzt würde es mich natürlich interessieren zu hören, wie die Moodles bei anderen so sind. Mag jemand erzählen?

 

Liebe Grüße an alle mit der Hoffnung auf einen baldigen Kälteeinbruch!

Quapsel



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Vielen Dank für diese Einblicke, wie Moodle bei euch genutzt wird.

 

Moodle ist ja als Open Source Software quasi eine Basis, die zur Verfügung gestellt werden kann und mit der dann sehr viel gemacht werden kann und je nach Grad der Anpassungen ist dann sogar kaum noch zu merken, dass da Moodle im Hintergrund werkelt.

 

Schön, dass es bei dir trotz Hitze etc. voran geht und du dich sogar schon in absehbarer Zeit zur Prüfung anmelden möchtest. Anmeldung im Oktober bedeutet dann für die Prüfung nächstes Jahr im Frühjahr?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus,

 

ja, genau bei uns muss man sich ziemlich früh zur Prüfung anmelden. Die ist dann nächstes Jahr irgendwann im April.

 

Das heißt natürlich nicht, dass man es nicht noch wieder rückgängig machen könnte. Aber man muss sich ja irgendwann ein konrektes Ziel setzen, sonst schiebt man das Lernen immer wieder heraus oder man muss immer wieder von vorne anfangen, weil man zu viele Pausen macht.

 

Gruß, Quapsel

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung