Springe zum Inhalt
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    16
  • Aufrufe
    1.076

Änderungen in der Planung und nun Zweifel

paulaken

463 Aufrufe

Bisher war es bei Onlineplus so, dass Klausuren einmal im Monat an verschiedenen Standorten geschrieben werden konnten. Der nächstgelegene war für mich knapp 100km entfernt und ist eine Strecke, die ich regelmäßig fahre. Ich kenne also jedes Schlagloch, jede aktuelle Baustelle und jede Umgehungsmöglichkeit, wenn es auf der A2 mal wieder stockt.

Als ich das Studium begann, sprach ich lange mit meinem Teenie darüber, jede Stunde, die ich für das Studium verwende, geht von ihrer Zeit ab. Mir war es wichtig, dass sie diese Entscheidung mit trägt. Wir trafen eine Absprache, dass nach jedem Prüfungswochenende, die restliche Zeit des Wochenendes vollständig ihr gehört und wir gemeinsam etwas unternehmen. Morgens zur Klausur, mittags zurück und dann die restlichen 1,5 Tage des Wochenendes nur für sie.

Gestern wurde nun eine Änderung in den Prüfungsangeboten auf der Webseite verkündet. Es gibt nun pro Monat nur noch 3 Klausurstandorte, am ersten Samstag sind es Hamburg, Köln und München. Im zweiten Monat sind es Berlin, Frankfurt und Überlingen. Das bedeutet, dass ich nun das dreifache an Strecke für eine Klausur fahren muss. Und meine gesamte Wochenendplanung der Prüfungswochenenden funktioniert nicht mehr. Das Risiko möglicher Staus ist nicht mehr kalkulierbar, ich müsste sehr früh am Morgen los um pünktlich zu sein, sinnvoller wäre eine Übernachtung. Und auch das Mittags zurück sein um mein Versprechen zu halten, ist nicht mehr möglich.

Die Änderungen gelten ab der Klausur im September. Für die Klausur im August konnte man sich gestern auch nicht mehr anmelden, da die Frist abgelaufen war. Eigentlich kann man sagen, dass diese Änderung ab der nächsten möglichen Klausur gilt.

Der allegemeine Unmut war deutlich zu spüren. Positiv fand ich jedoch, dass sich der Dekan gestern auch geäußert hat. Er versprach, dass er die Anmerkungen bei einer Besprechung nächste Woche weitergeben wird und solange um Geduld bittet.

Selbstverständlich warte ich ab, bevor ich eine Entscheidung nun treffe. 

Mich stört nicht so sehr, dass bestimmte Standorte nur noch alle 2 Monate bedient werden, dies lässt sich sicher entsprechend planen. Aber der Wegfall 'meines' Standortes ist für mich ein deutliches Thema. Es ist ja nicht nur die Zeit, die ich nun deutlich mehr aufbringen muss, um an einer Klausur teilnehmen zu können. Auch die Kosten je Klausur erhöhen sich zusätzlich deutlich. Hätte ich diese Bedingungen vorher gekannt, hätte ich mich wohl nicht für onlineplus entschieden.



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Da bin ich ja echt gespannt, wie die aus der Nummer rauskommen wollen. Immerhin hätte wohl bei so einer gravierenden Umstellung jeder ein Sonderkündigungsrecht. Selbst wenn es einen finanziellen Ausgleich geben sollte, ist da bei Euch immernoch der Zeitfaktor.  

 

Ich wünsche viel Erfolg, dass beim Einsatz des Dekan nächste Woche, etwas für Dich sinnvolles herauskommt. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Den Ärger kann ich gut nachvollziehen, mir ging es vor 1 1/2 Jahren ähnlich. Man lernt sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen, manchmal bedeutet das Abstriche zu machen. Wenn die Familie darunter leiden muss, ist es allerdings nicht so einfach...

Ich finde es immer Schade, wenn im Vorfeld über solchen Themen nicht oder zu wenig offen gesprochen und informiert wird.

Bearbeitet von Zaldia

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei onlineplus scheint zur Zeit viel im Umbruch zu sein. So eine doch relativ große Änderung mitten im Studium ist natürlich schlecht. 

 

Wie oft schreibst du denn im Schnitt Klausuren?

 

Je nachdem, für welche Stadt du dich entscheidest. Könnte es für deinen Teenie eine Option sein mitzufahren und ihr verbringt den Tag dann dort? - Naja, vermutlich blöd, weil du ja geschrieben hast, dass du dann künftig sehr früh morgens los musst. 

 

Vielleicht jetzt erstmal abwarten, was bei den onlineplus-internen Besprechungen raus kommt vor einer Entscheidung.

 

Hättest du denn Alternativen für einen möglichen Wechsel?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung