Springe zum Inhalt
  • Einträge
    34
  • Kommentare
    135
  • Aufrufe
    5.409

Das fünfte Semester geht zu Ende...

FeThe

317 Aufrufe

... und die Anzahl der offenen Module wird immer weniger :17_heart_eyes:

 

Ende August sind dann tatsächlich schon fünf Semester vorbei und die anfangs endlose Liste an offenen Modulen hat sich in der Zwischenzeit deutlich gelichtet, auch wenn es noch zwei große Herausforderungen zu bewältigen gilt. Aber der Reihe nach:

 

Klausur Unternehmensführung

Die letzte offene Klausur ist geschafft, die Bewertung dafür kam nach unter zwei Wochen und mit der Note bin ich zufrieden. Damit wird es wahrscheinlich vorerst der letzte Ausflug in das Studienzentrum gewesen sein, außer ich besuche noch ein oder zwei Präsenzen von bereits fertiggestellten Modulen. Auch bei der letzten Klausur hatte ich mit dem Problem zu kämpfen, keinen für mich passenden Kugelschreiber gefunden zu haben. Immer mal wieder habe ich mir für mal mehr oder mal weniger Geld Kugelschreiber gekauft. Entweder lagen sie im Ernstfall schrecklich in der Hand oder gingen viel zu schnell im Rucksack kaputt...daher musste auch zur letzten Klausur irgendein kostenloser Kugelschreiber herhalten, den ich kurz vor der Abfahrt bei mir in der Wohnung gefunden habe.

 

Kommunikation und Führung

In diesem Modul galt es eine Einsendeaufgabe zu erledigen. Das sind jeweils drei Teilaufgaben, die dann jeweils auf maximal fünf Seiten im wissenschaftlichen Stil beantwortet werden müssen. Es standen glaube ich insgesamt drei verschiedene Themen zur Wahl. Ich habe mich für die Option A entscheiden, bei der es zunächst um den Unterschied zwischen virtuellen und „normalen“ Teams bzw. deren Führung ging. In den weiteren Aufgaben sollten dann gruppenspezifische Effekte erläutert und ein Workshop-Plan für die Einführung von Qualitätsmanagement entwickelt werden. Insgesamt konnte ich die Aufgaben relativ schnell runterschreiben, auch wenn dafür einige lange Abende in der Bibliothek nötig waren :-)

 

Papyrus Autor

Die Aufgabe habe ich im Anschluss mit dem Textprogramm „Papyrus Autor“ gegengelesen. Im Gegensatz zu Word gibt das Programm Tipps zum Stil (z. B. „schwache“ Verben, Passivkonstruktionen, Füllwörter,...) bzw. zeigt auch doppelte Wörter an. Für den Mac gibt es sonst leider (oder ich habe sie noch nicht gefunden) keine entsprechende Stilprüfung. Mit der Testversion von Papyrus konnte ich jeweils maximal eine Seite überprüfen lassen. Noch bin ich mir nicht sicher, ob ich die 149 Euro in eine Vollversion investieren soll...? Vielleicht kennt ja jemand eine günstigere Alternative für den Mac?

 

Akquise und Verhandlungsführung

Für dieses ausstehende Modul muss eine Präsentation erstellt werden. Und erstmals habe ich mir die Studienbriefe in gedruckter Form bestellt. Übernächste Woche geht es für zwei Wochen in den Urlaub und wenn mir am Stand langweilig ist, kann ich dann zumindest den Studienbrief schon einmal lesen. Um das iPad hätte ich am Strand dann doch etwas zu viel Angst :5_smiley:

 

Praxisprojekt

Das erste Exposé kam vom Betreuer nach 1 1/2 Wochen mit diversen Anmerkungen zurück. Seitdem habe ich es noch nicht wieder angefasst. Bis nächste Woche möchte ich aber die zweite Version vom Exposé fertigstellen und dann nach dem Urlaub mit der Umsetzung vom Praxisprojekt beginnen.

 

Urlaub ist ein gutes Stichwort: Nach einigen Tagen tief in den Bergen ganz ohne Handyempfang, geht es übernächste Woche nach Spanien. Ich freue mich schon auf das viele Rumliegen am Strand und die vielen Kugeln Eis, die am Buffet auf mich warten :17_heart_eyes:

 

 



1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Schönen Urlaub :).

 

Mit Schreibgeräten habe ich früher auch viel rumexperimentiert und war dann bei Füllern gelandet. Wobei ich gar nicht mehr weiß, ob ich die jetzt in der Klausur verwendet habe bzw. ob dies dort zulässig ist.

 

Kugelschreiber verwende ich von Lamy, besonders der guten Minen wegen, die nichts verschmieren etc.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung