Springe zum Inhalt
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    33
  • Aufrufe
    2.312

Enspurt 2. Semester! Und wie ist der Stand?

karla_ritter2016

226 Aufrufe

Hey hey :)

 

Mittlerweile habe ich zwei weitere Module erfolgreich bearbeitet:

 

Marketing

Das Modul an sich war sehr interessant, mein Problem war die anfänglich unterschätzte Komplexität des Themas Marketing. Damit meine ich nicht die Studienbriefe des Moduls, sondern wirklich das Thema Marketing an sich. Es ist so verdammt komplex, was man alles miteinander verknüpfen und, verbinden, sortieren etc. muss, damit das alles wie in einem Uhrenwerk läuft....Daher fand ich die Fallstudie zu Marketing auch sehr anstrengend. Ich bin zufrieden mit der Note (gut), aber es hat viele Nerven gekostet!

Letztendlich kann ich aber sagen, dass ich thematisch verdammt viel mitgenommen habe. Nun arbeite ich gerade in meiner Firma an der Ausarbeitung unseres Marketingkonzepts zusammen mit der GF :)

 

Medienrhetorik und Textgestaltung

Diese Modu war deutlich flüssiger abzuarbeiten. Ich habe das Thema mit der Analyse von drei politischen Reden gewählt. Textanalysen haben mir schon immer Spaß gemacht. Die Note war auch sehr zufriedenstellend. Der Unterschied zu den bisherigen Hausarbeiten war für mich: Ich habe zum ersten Mal eine gescheite Word-Formatvorlage erstellt und benutzt und Citavi. Und ich kann es nur jedem empfehlen!!! Es kostet Nerven und Zeit anfangs alles einzustellen (ich hatte auch Hilfe :9_innocent:), aber es lohnt sich und spart am Ende verdammt viel Zeit. Warum ich das wohl vorher noch nicht gemacht habe...!? NAJA TESTET ES AUF JEDEN FALL AUS :D

 

Trello

Trello ist eine Webplattform, mit der ich mich privat und geschäftlich organisiere. Hier kann man Aufgaben erstellen, verschieben und und und...Damit habe ich schnell einen Überblick über meine To Dos !

 

Ansonsten steht dieses Semester noch die Klausur in Wirtschaftsrecht an. Diese soll wohl auch anspruchsvoller sein. Bisher macht mir das Modul Spaß, ich finde das ganze Gesetzzeug interessant und mag die Übungsfragen zu den Studienbriefen. Im Oktober schreibe ich dann die Klausur dazu. Danach beginnt auch schon das dritte Semester. Ganz schön krass, wie schnell die Zeit vergeht!

 

Generell kann ich sagen, fallen mir die Klausuren leichter als die Hausarbeiten. Ich finde es anstrengender und es kostet viel Konzeptarbeit eine Hausarbeit aufzustellen, Spaß macht es auch. Aber Klausuren sind irgendwie besser :D

 

Am 07.10 veranstaltet die Uni einen Career DAy in Mannheim. Abends findet ein Business Essen mit Knigge statt. Darauf freu ich mich, falls meine Anmeldung bestätigt wird. Dieses Jahr gab es auch die Möglichkeit an einer Studienreise teilzunehmen, leider war ich zu spät dran, aber ich wäre echt gern mitgegangen. Vielleicht klappt es nächstes Jahr!!

 

Bis bald :)

 

Liebe Grüße

Karla

 

 

 

 

 



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung