Springe zum Inhalt

Fernstudium-Infos.de bloggt

  • Einträge
    112
  • Kommentare
    242
  • Aufrufe
    50.330

Versuch - Interviews - Rechnungen - unlesbarer - MBA-Newsletter - Speed-Reading - Übersetzungen

Markus Jung

244 Aufrufe

Ich möchte diesen Blog mal etwas beleben (statt nur monatlich die Top 10 Blogbeiträge zu veröffentlichen) und versuchen, täglich oder zumindest alle paar Tage von meinen Tagen hier bei und mit Fernstudium-Infos.de zu berichten. Das Ganze ist erstmal ein Versuch - ich möchte schauen, ob ich das zeitlich über längere Dauer hin bekomme und ob überhaupt Interesse daran besteht.

 

Interviews

Heute Vormittag war ich überwiegend damit beschäftigt, mich organisatorisch um anstehende Interviews zu kümmern, einige Termine zu vereinbaren und Veranstaltungen vorzubereiten, Mails dazu zu schreiben und zu telefonieren. Dieses Format ist sehr beliebt, was mich wiederum sehr freut.

 

Das nächste Interview findet am kommenden Samstag statt und ist etwas Besonders, da es live vom AKAD-Forum statt findet und somit bestimmt auch einen guten Eindruck von der Veranstaltung gibt:

Das für nächste Woche geplante Interview mit onlineplus wurde verschoben auf den 7.11. um 18 Uhr.

 

Am 19.10. um 11 Uhr findet nun das für diese Woche geplante Interview zum eCampus der SRH Fernhochschule statt:

 

Rechnungen

Danach stand dann wie zu jedem Monatanfang die Erstellung von Rechnungen an. Dieser ganze finanzielle Bereich ist einer, der jetzt zu den weniger bevorzugten Teilen meiner Arbeit gehört - aber gehört natürlich auch mit dazu, damit ich von Fernstudium-Infos.de leben und somit auch die Seite weiter in dieser Intensität betreiben kann.

 

Ungelesene Inhalte - "unslesbarer"

Erst recht spät bin ich heute dazu gekommen, die von mir ungelesenen Beiträge seit gestern durchzusehen und zu bearbeiten. Da kommt doch täglich einiges zusammen und auch wenn ich nicht zusichern kann, wirklich alles zu lesen, so versuche ich doch, mir möglichst vieles anzuschauen und mich dort einzubringen, wo es mir möglich erscheint und besonders auch dort, wo es bisher noch keine Antworten oder Reaktionen gibt. Hängen geblieben bin ich unter anderem an der Überschrift " Wissenschaftliche Studien werden immer unlesbarer", da es meiner Meinung nach dieses Wort "unlesbarer" nicht gibt bzw. es zumindest nicht korrekt ist, unlesbar zu steigern. Meine Gedanken dazu hier:

 

Ungelesene Inhalte.jpg

 

Mails - MBA

Weiter ging es mit der Bearbeitung der neuen Mails - so um die 60 waren es heute, ohne die, die ich zwischendurch schon bearbeitet habe, weil es eilig war, wie die Abstimmungen zu den Interviews.

 

Ich möchte diesen Blog auch nutzen, um dann und wann mal auf Beiträge und News hinzuweisen, die ich für mich als Hintergrund lese, ohne diese in einem Beitrag bei Fernstudium-Infos.de aufzugreifen.

 

So habe ich zum Beispiel die neue Ausgabe von MBA-intern erhalten - diese kann hier (nach Angabe einer Mail-Adresse) abgerufen werden: https://www.mba-journal.de/download/mbaintern-10-2017/ 

MBA-Journal.jpg

 

Speed Reading

Auch per Mail bin ich auf einen weiteren Facebook-Kommentar zum Thema Speed Reading aufmerksam gemacht worden - da hat sich ein richtig schöner Austausch ergeben:

Übersetzungen

Während die häufig verwendeten Phrasen wohl mittlerweile halbwegs sauber übersetzt sind, arbeite ich doch wöchentlich daran, weitere Phrasen im Frontend (also das, was ihr seht) und im Backend zu übersetzen oder die Übersetzungen zu verbessern. Außerdem wird es bald neue Funktionen für Fernstudium-Infos.de geben (vor allem selbst zu verwaltende Gruppen), für die vorher alle Texte übersetzt werden sollen.

 

Social Media

Meist am Abend schaue ich dann, was es in den Social Media Kanälen so neues zum Fernstudium gibt und ob die von mir über Buffer geteilten Beiträge auch richtig "angekommen" sind - das eine und andere davon werde ich dann hier auch mit euch teilen bzw. einbetten.

 

Darüber habe ich heute bei Twitter zum Beispiel mitbekommen, dass die IUBH sich etwas umbenannt hat und auch ein neues Logo bekommen hat:

 

Ende

So, das war's dann mal für meinen ersten Blog-Tag hier - Feierabend für heute...



4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Vielen Dank für dein Feedback:). Sollte eigentlich vorhin noch gar nicht veröffentlicht werden, weil der Beitrag erst jetzt fertig geworden ist - aber ich habe wohl vergessen den Schalter umzulegen ;).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus,

 

es ist wirklich eine schöne Sache, dass Du Dir Gedanken machst, wie man in diese Forum "etwas beleben" könnte. 
ich bin Deinen Beitrag durchgegangen und blieb auch bei verschiedenen Punkten etwas länger hängen (besonders "Speed Reading"). 

 

Allerdings kann man mich auch als ein Gewohnheitstier bezeichnen. Denn, einerseits empfand ich diese Seite nie als "unbelebt" oder dergleichen und andererseits bin ich durch die Top 10 auf interessante Blogeinträge aufmerksam geworden, die ich sonst wohl übersehen hätte.

Meiner Meinung nach, kannst Du es unbesorgt bei der Top 10 - Auflistung belassen. Und weniger Arbeit macht es Dir auch noch :)

 

...vielleicht gewöhne ich mich aber auch an diese Form des Updates. Stichwort "Gewohnheitstier" :7_sweat_smile:;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für dein Feedback. Die Infos zu den Top 10 Blogbeiträgen bleiben ja auf alle Fälle auch weiterhin.

 

Ob und in welcher Form diese neue Blogserie bleibt, wird sich hingegen noch zeigen müssen ;).

 

Wobei, wenn du darüber auch an einigen Punkten etwas länger hängen geblieben bist, hat sie ihr Ziel ja schon mal erreicht :).

 

Mir geht es auch darum, eine persönliche Sicht zu vermitteln, was mir so begegnet (auch mal mit einem Blick "hinter die Kulissen" und vielleicht auf einige Themen nochmal aufmerksam machen, die sonst vielleicht untergehen. Oder (kommt im Blogbeitrag von heute) auch mal News und Infos erwähnen, die mir so begegnen und für die ich aus verschiedenen Gründen kein eigenes Thema aufmache (zum Beispiel weil ich die Zielgruppe als zu gering einschätze), die aber für ein paar doch interessant sein könnten und so darauf aufmerksam werden.

 

Mal schauen, wie sich das Ganze weiter entwickelt. Ich freue mich dabei auf jeden Fall über euer Feedback und berücksichtige es gerne auch bei der weiteren Gestaltung dieses Experiments. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung