Springe zum Inhalt
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    19
  • Aufrufe
    3.063

Update

Social

503 Aufrufe

Unglaublich, es ist fast ein Jahr her seit meinem letzten Blogeintrag, wie schnell die Zeit doch verstreicht.

 

Ich  fasse einfach mal die letzen beiden Semster knapp zusammen:

 

2. Semester:

Wie schon bereits geschrieben, meine anfänglichen Problem mit dem lernen habe ich überwunden. Nach einem Jahr hat sich eine gewisse Routine eingestellt den Stoff zu bearbeiten.

Viele Begriffe sind mir jetzt geläufig, und der Stoff ist einfach leichter zugänglich.

Ich hab mir am Anfang immer Sorgen gemacht wie viel ich an jedem Tag lernen sollte, aber es hat sich gezeigt das ich es doch nicht so genau planen kann.

Gibt Zeiten da lern ich mehr, und Zeiten wo ich weniger lerne. Hängt auch mit den Prüfungsleistungen zusammen.

 

Ich musste im 2 Semster nämlich meine erste Hausarbeit schreiben.

Man hat ab Vergabetermin ( zum Ende des Semester) 8 Wochen Zeit zur Bearbeitung. Ich hab mir vorher natürlich ein paar Gedanken zum Thema gemacht.

Mein Thema wurde mir dann genehmigt, und ich muss sagen das ich mir die Zeit gereicht hab. Habe allerdings gemerkt das ich während der Bearbeitung keine längeren Pausen machen sollte, da ich sonst zu sehr aus dem Thema rauskomme.

Die Hausarbeit hat mich im 2 Semster am meisten beschäfitgt, da dies meine erste war.

 

 

3. Semster:

Im 3 Semster hatten wir laut Studienplan viel Recht. Ich war Anfangs relativ kritisch, hab aber gemerkt das es doch ziemlich interssant ist, und einem vor allem auch für die spätere Praxis doch nützliche Informationen gibt. Hätte ich zuvor nicht gedacht.

Was ich im 3 Semster problematisch fand war die Prüfungsleistung "Portfolio" wo man seinen eigenen Lernprozess dokumentiern sollte. Die Vorgehensweise dafür war vielen von uns relativ unklar. Es gab dann gegen Ende noch mal einige Informationen, und ich hab mein Portfolio mittlerweile auch fast fertig. Aber das ist das erste mal das ich überhaupt nicht einschätzen kann ob ich das ganze richtig angegangen bin. Vielen anderen von meinen Komilitonen ging es da ähnlich.

Bin auf jeden Fall gespannt auf die Note.

Mit der zweiten Hausarbeit werde ich demnächst auch anfangen, wenn das Thema genehmigt wird. Ich habe auf jeden Fall schon ein paar gute Ideen wie ich das ganze angehen werde.

Dazu haben wir noch eine Rechtklausur auf die ich auch schon gespannt bin. Habe es ganz gut geschafft regelmäßig für Recht zu lernen, es ist aber dieses mal echt viel Stoff!

 

In 5 Semster gehen dann auch schon die Parktikumsphasen los. Ich bin noch untentschlossen wo ich mein Praktikum machen werde; man sollte allerdings im Laufe des nächsten Semster den Antrag dazu abschicken, das sollte man besser nicht vergessen :7_sweat_smile:

 

Jetzt heißt es allerdings erst mal die Prüfungen für das 3 Semster zu absolvieren, danach werd ich mir mal 1-2 lernfreie Wochen bis zur ersten Vorlesung des 4 Semster genehmigen :smile:



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Vielen Dank für dein Update. Geht ja gut voran bei dir und macht den Eindruck, dass du dich gut in das Studium eingefunden hast. Weiter viel Erfolg.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei dir klingt ja alles recht gut.

Bei uns häufen sich die Fehlinformationen zum Portfolio und obwohl die Zentrale seit Wochen davon weiß hat bislang niemand gehandelt. Gut, wenn bei euch der Informationsfluss funktioniert.
Ich drücke dir die Daumen für die Suche nach der Praktikumsstelle, das stellt sich nämlich als eher schwierig raus, mit dem System einmal die Woche einen Tag arbeiten wird man bei vielen Stellen abgelehnt. Die Erfahrung haben bei uns jetzt schon einige gemacht, die sich schon um Praktikumsplätze bemüht haben und auch ich wurde an den meisten Stellen nur müde belächelt.

 

Ansonsten wünsche ich dir viel Erfolg für die Klausur und die anschließende Hausarbeit!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank @Markus Jung :smile:

 

Also @Carioca bei uns leisten manche das Praktikum auch einfach in dem Beruf ab in dem sie eh schon arbeiten, oder zumindesens 1-2 Phasen des Praktikum (also wenn man in der Sozialen Arbeit tätig ist), dass ist ja generell auch möglich.

Arbeitest du denn schon in einem Bereich der sozialen Arbeit?

 

Ja ich bin sehr gespannt wie das Portfolio bewertet wird, wir haben ja wie gesagt auch unterschielich Infos bekommen, deswegen kann ich es überhaupt nicht einschätzen. Bin erst mal froh das ich es soweit fertig hab.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...