Springe zum Inhalt
  • Einträge
    10
  • Kommentare
    60
  • Aufrufe
    2.455

Ich war bei der Post....

Robwood

883 Aufrufe

..und habe heute meine Anmeldung fürs Studium abgegeben :5_smiley:!!

 

Hallo erstmal,

 

wird Zeit mal ein paar Neuigkeiten festzuhalten. Was ist seit dem letzten Blog passiert ? Der letzte Stand war das ich die Weiterbildung abbezahlt habe und die Laufzeit der verlängern musste. Außerdem standen noch 3 Module offen, wovon ich 2 fertig bearbeitet habe und mir somit nurnoch ein Modul und die Hausarbeit fehlt.

 

Jetzt kommt das Problem, das Modul ist schrecklich. Die Aufgabenstellungen sind grausam und mir fehlt die Motivation zum schreiben. Dieses eine Modul fehlt noch und ich komme nicht aus der Knete....grrrrrrrhhh. Ich versuche mich schon seit Tagen zu motiveren und mir einzureden "Du schaffst das und danach kannst du endlich die Hausarbeit schreiben". Ergebniss: Ich liege auf der Couch und sage "mach ich morgen" :8_laughing:. Nur war Morgen schon vor 4 Tagen ....verdammte Axt.

Es handelt sich um Pflegewissen, also Pflegetheorien, Pflegeprozessmodelle usw. an sich kein sooo schweres Thema aber die Fragestellungen sind nervig und man hat das Gefühl es kann alles richtig oder falsch sein. Naja wie dem auch sei, ich werde heute noch weiterschreiben, dass habe ich mir ganz fest vorgenommen.

 

Nanu ein Ansturm von Motivation, wo warst du du solange, als ich dich gebraucht habe ?

 

Ganz einfach, wie schon im Einleitungssatz gesagt, habe ich heute die Studienanmeldung abgegeben. Dazu muss ich eine kleine Geschichte erzählen:

Für die Anmeldung benötigte ich ein paar beglaubigte Kopien ( 9 Stk. Insgesamt). Ich war zunächst auf dem Rathaus im Bürgerbüro, dort sah man mich mit großen Augen an und sagte:

 

"Beglaubigung ? Hmmm sind das denn viele ?". Ein kurzer Blick auf die Uhr, welche der Mitarbeiterin verriet das sie noch 1,5 Stunden arbeiten musste ( bis um 13:00....).

"Hmmm, naja ich frage mal meine Kollegin, vielleicht hat diese ja Zeit?". Sie ging also zu ihrer Kollegin und kam nach 5 Minuten wieder aus dem Zimmer.
"Für was brauchen sie denn die Beglaubigungen ?"

Ich verriet ihr das ich berufsbegleitend studieren möchte und die Hochschule die Dokumente nur beglaubigt akzeptiert.

" Ist das denn eine öffentliche Uni ? Oder ist das privat ?"

Ehrlich wie ich bin sagte ich das es sich um eine private Hochschule mit staatlicher Zulassung handelt.
"Nein also für private dürfen wir das nicht , tut mir Leid !"

 

Ernsthaft ? Sie verwies mich dann zur Sparkasse oder den Notar...

Ich hatte vorher nie Probleme irgendetwas beglaubigen zu lassen und mich dünkt das die Mitarbeiter schlicht keine Lust hatten, das ist allerdings nur eine Vermutung.

 

Ich bin dann stattdessen ein Tag später zum Landratsamt gegangen, welches ebenfalls ein Bürgerbüro besitzt. Dort schaute man mich ebenfalls mit großen Augen an.
"9 Beglaubigungen ?! Puh es ist echt schon spät wissen sie" ( Es war 11:20 Uhr !! Um 13:00 hätten die ebenfalls Feierabend gehabt :33_unamused:)

" Für was brauchen sie denn das?"

Diesmal wusste ich was ich sagen sollte "Ich bewerbe mich für ein Studium an einer öffentlichen Hochschule ;) "

"Seufzt....Na gut folgen sie mir"

 

Früher habe ich immer meine Originale selbst kopiert und bin dann mit beiden zur Beglaubigung und habe mir nur die Stempel geholt, war nie ein Problem, außerdem war es billiger. Gestern wurde ich eines besseren belehrt.

 

"Nein tut mir Leid, das dürfen wir nicht mehr, das hätten sie mindestens eine Woche vorher einreichen müssen zum kontrollieren!

Aber ich kann ihnen das vor Ort kopieren, 5 Euro pro Kopie (!!!)."

 

Ich habe also gestern 45 Euro für beglaubigte Kopien bezahlt..uff. Ich habe daraufhin meinen Steuerberater heute gefragt. Er sagte ich solle unbedingt den Kassenbeleg aufheben, das kann er anrechnen lassen bei der Steuererklärung, da es zum Zwecke des Studiums gehört. Mal sehen ob es klappt.

Naja soviel zum Bürokratendschungel auf dem Amt. Die Apollon bezahlt zwar die Portokosten, aber ich habe den Breif bei der Post versichern lassen, da mir vor Kurzem bei der Post ein Brief abhanden gekommen ist. Der Brief mit der Studienanmeldung ist immerhin mit Beglaubigungen und Foto knapp 50 Euro Wert, sicher ist sicher.

 

Ich habe mich entschieden einen neuen Block zu eröffnen, sobald ich die Unterlagen von der Apollon bekomme. Diesen Blog werde ich daher nurnoch benutzen um die Weiterbildung zu Ende zu dokumentieren :) .

 

Vielen Dank fürs lesen, ich wünsche euch noch eine produktive Restwoche!

 

Grüße Robwood

 

 

 

Anmeldung.JPG



15 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das beglaubigte Kopien nicht für private Hochschulen gefertigt werden, habe ich ja noch nie gehört. Ist ja unglaublich :ohmy:.

 

Für dein Studium wünsche ich dir viel Erfolg :91_thumbsup:.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaube die brauchten irgendeinen Grund um mich wegzuschicken, anders kann ich mir das nicht erklären :33_unamused:

 

Vielen herzlichen Dank anjaro :) !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

45 Euro  sieht eher nach Betrug aus. Ich hätte denen was gehustet.  Ich hatte 2,80 € bezahlt 4 Seiten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Robwood

 

Ich denke, die haben dich bei den Gebühren abgezockt. :sad:

 

Was ich schön finde in deinem Blogtitel: Um welchen Studiengang handelt es sich?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde, lilienthal schrieb:

Hast du ne Quittung? Für mich riecht das auch ein bisschen nach Betrug.


Auch bei uns kostet es pro Seite 5€, steht auch auf den regulären Seiten der Ämter ausgeschrieben.. ich finde das trotzdem maßlos überzogen.. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Man kann alle Seiten zusammentackern und einmal beglaubigen lassen, die stelle wird geknickt und gestempelt - zack nur 5€.  Wie gesagt es bleibt absolut unverschämt.

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh nein, das ist wirklich unglaublich mit den Kosten für's Beglaubigen :( Da bist du wirklich abgezockt worden. Ich hasse es, wenn diese Leute beleidigt sind, dass sie ihren Job machen müssen und dann solche Spielchen spielen. Oder gleich gar keine Ahnung haben. 

 

Zitat

"Nein also für private dürfen wir das nicht , tut mir Leid !"


Das ist ja echt verrückt.
Ich glaube wirklich nicht, dass die aussuchen dürfen, ob sie die Beglaubigung erstellen oder nicht - und auch nicht, dass sie das für gewisse Bereiche "dürfen" oder nicht. Das ist eine Leistung, für die man auch zahlt. Und wenn ich ein paar Kopien hier für den Safe haben will, geht die das ja auch nichts an ;) 

Ich wurde allerdings auch gefragt, ob die Kopien für eine Hochschule seien. Da stand dann auch drauf "Beglaubigt für Hochschule", Methode wie bei Muddlehead. Mit 5€ noch erschwinglich. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich vermute das langsam auch :( Aber danke für eure Tipps und Anmerkungen! Das nächste mal werde ich sagen :" Das letzte mal wurden alle Kopien zusammen geheftet und es kostete 5 Euro ;) ". Ich finde es traurig das es amtsabhängig ist und das zum Teil mit einer Willkür der ansässigen Mitarbeiter die Leute abgezockt werden. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

 

@psychodelix Es handelt sich um Gesundheitsökonomie (B.A.). Ich wollte ursprünglich Gesundheits- und Sozialmanagement an der HFH wählen, aber das Konzept und das Curriculum der Apollon sagt mir mehr zu. Ich wollte mich ein wenig breiter aufstellen mit den Modulen und mich nicht in ein all zu enges "Management-Korsett" pressen. Mir war es wichtig das eben auch Fächer wie Wirtschaftsmathematik, Volkswirtschaftslehre ect. behandelt werden.
 

@lilienthal Ja die Quittung habe ich mir aufgehoben, schon allein wegen dem Rat meines Steuerberaters.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine Sparkasse darf meines Wissens nach nicht Beglaubigen. Ja sie haben ein eigenes Dienstsiegel, das aber nur für den eigenen Geschäftsverkehr eingesetzt werden darf.

Zumindest bei denen die ich kenne, jst das so. 

Aber dass sich ein Rathaus/Landratsamt so anstellt, hätt ich nicht gedacht... 

 

Ist das nicht egal, ob für ne private oder staatliche Uni was beglaubigt wird? 

 

Falls es di h mal  si mir soweit sein sollte, dann ruf ich dich mal bei uns in der Stadt an wie das gehandhabt wird,  nicht dass ich wegen yowas auch noch nen Urlaubstag her schenken muss. :smile:

LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kirchenbüros der Landeskirchen (EKD o.ä) und katholische Gemeindebüros beglaubigen in der Regel kostenlos. So habe ich es auch gemacht, nachdem mir APOLLON bestätigte, dass sie diese pfarramtlichen Beglaubigungen anerkennen. Ich hätte sonst beim Notar 210 Euro (10 Euro pro Beglaubigung) und beim Rathaus 107,30 Euro (5,10 Euro pro Beglaubigung) zahlen müssen.

Bearbeitet von Daniel-san

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da kann ich @Daniel-san nur zustimmen. Ich habe auch lange von der Kirche beglaubigen lassen, denn die sind kostenlos. Die FernUni kam damit nicht zurecht und meinte zunächst, Kirchen dürften nicht beglaubigen - da habe ich aber protestiert. Daraufhin wurde es auch anerkannt. Ähnlichen Ärger hatte ich seitdem aber nicht mehr. 
Wichtig ist, sich nicht gleich abwimmeln zu lassen, wenn das jeweilige Institut komisch guckt. Kirchliche Beglaubigungen sind teilweise recht unbekannt. :) 

Bearbeitet von Vica

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Und Universitäten haben zudem auch sehr häufig noch einen elitären Anspruch an sich selbst und stellen sich deswegen auch häufig sehr an.

Bearbeitet von Daniel-san

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Robwood

 

 

Zitat

Für die Anmeldung benötigte ich ein paar beglaubigte Kopien ( 9 Stk. Insgesamt). I

 

Kann man das nicht auch in einem Studienzentrum machen lassen?

 

Bei der FernUni Hagen geht das.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...