Springe zum Inhalt

Blogsinn Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    6.023

Manchmal will man nicht so wie man will

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
m.e.l.l.a

67 Aufrufe

Eigentlich möchte ich mich ja auf die in zweieinhalb Wochen anstehende Prüfung in Konstruktion vorbereiten. Da gibt es wahrlich noch genug zu tun. Aber wie es manchmal so ist, will irgendwas in mir ganz dringend was anderes machen. :mad:

Vor lauter Semester-Rückblicken und -Vorschauen kann ich mich nicht auf das Jetzt konzentrieren und werde völlig mitgezogen. Meine Gedanken schwirren nur in der Zukunft rum. Wie wird das nächste Semester? Wie mach das dann mit dem Schwerpunkt? Dann steht noch die Entscheidung Bachelor / Diplom aus. Alles nichts, was jetzt wichtiger als Konstruktion wäre. Trotzdem hab ichs im Kopf.

Ich hab dann heute nachgegeben und mich mal mit den nächsten zwölf Monaten beschäftigt. Bin da richtig motiviert und würde am liebsten gleich loslegen. :)

Für das Herbstsemester hab ich mir jetzt schon mal schön was vorgenommen:

Zum einen muss ich nach der PL in Konstruktion noch die Hausarbeit dazu anfertigen, zum anderen stehen noch die Prüfungen zu Technischer Mechanik (egtl 3. Semester) und Elektrotechnik (4. Semester, + Labor) an. Zum anderen sind Steuerlehre, Kosten- und Leistungsrechnung und Automatisierungstechnik dran. Diese Packung wird dann im Februar 2010 mit der Hausarbeit in Automatisierungstechnik fertig sein.

Im Frühjahrssemester 2010 stehen dann Kraft- und Arbeitsmaschinen (egtl 5. Semester), Wirtschaftsprivatrecht, Messtechnik/QS, Unternehmensführung und Betriebssoziologie an. Auch ein nettes Programm. Aber ich freu mich drauf.

Außerdem muss ich im Frühjahr meinen Schwerpunkt wählen. Zum jetzigen Zeitpunkt schwanke ich da zwischen Qualitätsmanagement und Produktionstechnik/-wirtschaft. Im QM arbeite ich seit fast zehn Jahren und kenn mich demzufolge gut aus. Egtl wollte ich das genau deshalb nicht nehmen, weil ich aus der QM-Ecke raus möchte. Andererseits könnt ich`s wohl einfacher nicht haben. Produktionstechnik interessiert mich sehr, da würde ich wohl mehr Neues erfahren, müsste aber auch mehr investieren. Die Frage, die ich mir im Moment stelle, hab ich irgendwelche Vor- oder Nachteile durch die Wahl (z.B. bei späteren Bewerbungen) oder interessiert der Schwerpunkt eigentlich gar nicht. Ich denke von der Antwort darauf wird die Entscheidung abhängen.

So, jetzt hab ich das mal aufs Papier und aus meinem Kopf gebracht und ich kann mich wieder im Jetzt herumtreiben :)

Muss nämlich dringend aufräumen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Macht den Kopf frei, wenn man sich solche Dinge "von der Seele schreibt". Und jetzt kannst du dann ja wieder an die Vorbereitung für Konstruktion gehen... :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie ich dich kenne, Mella, findest du deine Konzentration bestimmt rechtzeitig wieder und wirst die Prüfung gut schaffen!

Bist du denn bei den Präsenzen gewesen?

Ein Überhang aus dem alten Semester ist immer ärgerlich, finde ich, irgendwie fehlt einem dieses "juhu, wieder ein Semester geschafft"-Gefühl.

Aber nach KON hast du es dir dann redlich verdient! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

TEM, ELT, KON HA, AUT PL+HA, STL und KLR in einem Semester ist heftig - die ersten 5 Prüfungen sind so ziemlich alle gesammelten Stolpersteine, die es in WB gibt - dazu noch STL und KLR als Lernfächer... ich habe das Gefühl, es könnte zuviel werden. Nicht, dass du nachher frustriert bist, wenn durch die Fülle des Programms PLs in die Hose gehen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das find ich ja toll. Ich habe für das FS2010 den selben Plan. Ich werde dieses Semester AUT und STL vorziehen und mich dann ins 6.Semester stufen lassen und KMA nachholen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
TEM, ELT, KON HA, AUT PL+HA, STL und KLR in einem Semester ist heftig

Klingt vielleicht blöd, aber ich freu mich drauf.

Und falls es zuviel werden sollte, hätte ich auch kein Problem damit, etwas wegzulassen.

Aber im Moment gehe ich davon aus, das Vorgenommene auch hinzukriegen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung