Zum Inhalt springen

Blog Doraemon

  • Beiträge
    62
  • Kommentare
    127
  • Aufrufe
    6.396

Die Zeitplanung und ich = unendliche Weiten


Doraemon

457 Aufrufe

 Teilen

Hallo, nun melde ich mich, nach einer längeren Pause, wieder. Warum hat es so lange gedauert bis zu meinem jetzigen Blog? Ich unterschätze gerne mal den Zeitaufwand für die Module und komme so nur zum Bearbeiten des Moduls, auf die Arbeit und gelegentlich ins Sportstudio. Alles andere rückt dann in den Hintergrund. Okay, ich könnte auch sagen, dass ich mich gerne mal verzettle und eher der spontane und nicht so strukturierte Menschen bin. 

Aber der Reihe nach. Wie ihr seht, sind nur noch drei Module offen bis zur Bachelor Thesis. Gegenwärtig arbeite ich an meinem Praxisprojekt, dass ich im Betrieblichen  Gesundheitsmanagement (BGM) meines Arbeitgebers absolviere. Das Projekt schließt an meine  - für das Modul Projektmanagement - verfasste Präsentation über Zertifizierungen des BGM an. Ich entwickle nun ein Konzept, um eine bereits ausgewählte Zertifizierung zu erhalten. Und jetzt kommt die liebe Zeit ins Spiel. Ich bin ungeduldig und will immer schnell sein und alles am liebsten auf einmal. Leider rechne ich nicht mit äußeren Umständen, die ich - teilweise - nicht beeinflussen kann. Also setze ich mir immer ein wenig zu ambitionierte (Zeit-)Ziele. Ich werde das Projekt wohl nicht - wie geplant - bis Ende März abschließen können. 

Nichtsdestotrotz möchte ich im April  für drei Wochen an einem Programm unserer russischen Partnerhochschule teilnehmen. Ich finde Russland und die russische Kultur absolut interessant und möchte davon gerne mehr kennenlernen. Die Vorlesungen sind dort in englisch, so dass ich mir sogar das Modul "Business in English" nach Rückkehr und verfasstem Erfahrungsbericht in englischer Sprache anrechnen lassen kann. Für eine eventuelle Teilnahme schreibe ich gerade ein Motivationsschreiben und hoffe, einen freien Platz zu erhalten. 

Nebenbei kümmere mich gerade noch um das dritte und letzte Modul. Das heißt, ich mach mir über passende Literatur Gedanken und wie ich die zu bearbeitende Fallstudie inhaltlich füllen kann. Und nun komme ich wieder auf den Zeitaspekt zurück. Ziel ist, alle Module bis spätestens Ende Juni abzuschließen und dann mit der BA Thesis zu beginnen. Ob das klappt? Ich lasse es euch wissen. Bis bald. 

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Wie läuft das denn (organisatorisch und inhaltlich) ab mit dem Auslandsaufenthalt? - Da würde mich mehr zu interessieren. Ist ja auch eine Menge Urlaub, den du da dann einsetzt. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...