Springe zum Inhalt
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    8
  • Aufrufe
    965

Volle Kraft voraus!!

HappyDoro

477 Aufrufe

ENDSPURT ZUR ERSTEN PRÜFUNG

 

Kennt ihr das? Man sitzt vor einer großen Ansammlung an Informationen und fragt  sich, wie das alles bis nächste Woche von den grauen Zellen des Gehirns aufgenommen werden soll. Puuuhhhh!!!

Damit wären wir schon mitten im Thema: Die antizipatorische Stressbewältigung, auch bekannt als Umgang mit einem Ereignis, das mit großer Wahrscheinlichkeit auftreten wird. Nämlich, die erste Prüfung in meinem Studium (begonnen im September 2017) in Gesundheitspsychologie! 

 

Huch, ja das ging schnell! Erst angefangen und jetzt schon im Lernstress für die erste Klausur. Mein Umgang mit dieser Stresssituation begann mit der Durcharbeitung der Studienbriefe und mit der Sammlung von Informationen. Danach habe ich alle Informationen zusammengefasst, Videos angeschaut und Onlineveranstaltungen beigewohnt.

Das Thema der Gesundheitspsychologie ist sehr umfangreich, lässt sich aber relativ leicht lernen, denn die Inhalte finden sich in meinem privaten Leben wieder! Was ist Stress? Wie lässt sich Stress vermeiden? Welche Auswirkungen haben Persönlichkeitsmerkmale auf die eigene Gesundheit? Wie kann man Risikoverhalten in Gesundheitsverhalten verändern? Wie lässt sich die Selbstwirksamkeit verbessern? 

 

Diese Fragen haben euch sicher auch schon in irgendeiner Form begleitet. Man hinterfragt zum Teil auch die eigenen Verhaltensweisen, die mittlerweile schon zur Gewohnheit geworden sind. Man findet zu jedem Thema ein Beispiel aus dem persönlichen Leben:-) Das macht es auch sehr leicht, sich bestimmte Sachverhalte vorzustellen und Zusammenhänge zu verstehen. 

Vor allem jetzt ist die Zeit der "guten Vorsätze" fürs Neue Jahr:-) Ich hoffe, ihr habt euch auch alle etwas vorgenommen, das euch persönlich verändert und euch in eurer Entwicklung weiterbringt. Ich habe mir auch etwas vorgenommen, aber vor allem möchte ich mich auf das Studium konzentrieren, das mich persönlich sehr weiterbringt und meinen Horizont im Gesundheitsbereich erheblich erweitert. Ich freue mich darauf, Neues zu lernen, neue Leute kennenzulernen und werde einfach entspannt erwarten, was sich in den nächsten Monaten ergeben wird!!! 

 

Ich werde mich nun aber wieder meiner Prüfung widmen und hoffen, dass sie mir ein gutes Ergebnis bringt! 

 

Ich wünsche eine wunderschöne Woche!

 

Grüßle

HappyDoro:16_relieved:



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Meine Klausur in Gesundheitspsychologie ist erst Anfang März und es ist die erste Klausur in diesem neuen Modul. Bin gespannt, wie die Klausur aussieht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Herzlich Willkommen im Kreis der Blogger und viel Erfolg für deine erste Klausur.

 

Ich denke auch, dass die Lernerei bei Themen deutlich leichter fällt, zu denen man einen eigenen Bezug aufbauen kann.

 

Du bist jetzt auch im Verzeichnis der Blogger mit dabei:

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...