Zum Inhalt springen

  • Einträge
    102
  • Kommentare
    551
  • Aufrufe
    7.000

Zeit- und Geldknappheit


MichiBER

811 Aufrufe

 Teilen

Hallo,

 

schon wieder sind 4 Wochen vergangen. Und in bereits in 4 Wochen steht meine nächste Klausur an, die ich extern in Berlin schreiben werde.

 

Ich kämpfe gegen viele Kräfte an.

  • Zeitdruck
    • nur noch 30 Tage Zeit
    • noch ca. 120 Seiten Text vor mir
  • Motivation
    • Ich arbeite im Bereich der FuE und bin an mehreren Projekten beteiligt....gewesen. 9 von 10 Projekten wurden stillgelegt. Somit ist die Menge an Arbeit überschaubar geworden.
    • Somit weiß hier niemand, ob es diesen Standort (ist ne Ami-Firma) noch lange geben wird. Letztes Jahr gab es Massenkündigungen. Dieses Jahr vielleicht auch wieder...oder auch nicht...keiner weiß es.
    • Zuhause ist das Thema Hochzeit immer komplexer geworden und tritt mehr und mehr in den Vordergrund
    • Das zu bearbeitende Thema (Qualitätsmanagement) ist sehr trocken und äußerst langweilig. Somit fällt es mir recht schwer, mich da durch zu quälen. Sobald ich zu lesen beginne, fange ich zu gähnen an.
  • Geldsorgen
    • Ich bin am Hin- und Her-rechnen, wie ich das Studium und die anvisierte Hochzeit (August) stemmen kann/soll
    • Ich bin als Techniker "-plus" eingestellt (erweiterte Aufgaben, die mehr in Richtung Ingenieurstätigkeiten eingehen), auf meiner Visitenkarte steht Engineer drauf, aber das Gehalt macht mich noch nicht ganz glücklich.
    • Derzeit hab ich ne reduzierte Rate ausgemacht, die konsequenter Weise die zu zahlende Laufzeit ziemlich verlängert.

 

Unterm Strich sieht es mir hier ziemlich negativ aus. Alles ist mir wichtig, aber das alles zieht mich auch runter.

Wird schon.....irgendwie

 

So, das wars wieder von mir aus....es kann doch eigentlich nur noch besser werden...hoff ich

 Teilen

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das mit der Motivation kann ich sehr gut nachvollziehen und wenn dann noch die anderen Dinge dazu kommen wird es echt schwer - aber hey, nicht unmöglich. Du schaffst das!

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager

Gibt es vielleicht ein paar andere Bereiche, wo du vorübergehend etwas sparen kannst? - Die Kosten für die Hochzeit sind ja zeitlich begrenzt.

 

Interessiert dich denn das Thema für die nächste Klausur?

Link zu diesem Kommentar

Ja, sicher ist das alles begrenzt. Das habe ich auch vor Augen :)

Allerdings bin ich gerade kurz vorm Berg, wo es ans Eingemachte geht. 

 

@Markus Jung

Na ja, es interessiert mich alles nicht so wirklich derart, sodass ich vor Freude strahlen würde. 

Dieser Master ist eigentlich eher ein Kompromiss zwischen schnell durchziehen und in etwa das, was ich derzeit auf der Arbeit mache.

Link zu diesem Kommentar

Bei finanziellen Engpässen und Begrenzungen ist es ja immer die erste Frage, welche Ausgaben Priorität haben. Mit dem Master haben Sie sich ja finanziell schon für eienn langen Zeitraum festgelegt.

 

Bleibt die Frage, wie groß und aufwändig eine Hochzeit sein muss, um eine schöne Hochzeit zu sein. Oder man lädt ein und sagt bei der üblichen Frage "Was wünscht Ihr Euch?", dass Sie sich einen tollen Tag wünschen, der Sie finanziell nicht ruiniert und Sie sich deshalb über Geldgeschenke freuen würden.

 

Die andere Möglichkeit: Lotto spielen und gewinnen.

 

;-)

Link zu diesem Kommentar

@KanzlerCoaching

Denk auch, dass es wichtig ist, Prios zu setzen.

Die Gästeliste wurde bereits um ein Drittel gekürzt, was schon viel ausgemacht hatte.

 

Lotto zu spielen ist nicht schwer. Zu gewinnen jedoch sehr ^^

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...