Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    108
  • Kommentare
    757
  • Aufrufe
    19.444

und nicht toll, wenn das Internet in den letzten Tagen vor den Klausuren nicht funktioniert!


psychodelix

527 Aufrufe

 Teilen

Bin gerade angepisst, auch weil es um Onlinetutorien geht, die ich nicht ansehen kann. :sad:

 

Keine Ahnung, welcher Anbieter hier zuverlässig ist.

Über 1&1 und Telekom höre auch eher Negatives. 

 

Wohne zwischen Hamburg und Bremen auf dem platten Land.5a99e6e9d4a5d_keineInternetverbindung3Feb0Uhr49.jpg.6612a91f5d8954836f3870650a85d192.jpgchen Hamburg und Bremen auf dem platten Land.

 Teilen

8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

polli_on_the_go

Geschrieben

Oh nein das kann ich gut verstehen. Du nimmst aber grade auch alles mit.

 

Würde ja sagen schicke dir was Internet rüber. Di hast jetzt auch nicht nen Café in der Nähe wo du dich mit Stöpseln hinverkrümeln kannst und es funzt? 

 

Hoffe dass es bald wieder geht!

Link zu diesem Kommentar
Muddlehead

Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab für solche Notfälle immer ein umts stick ;) . ansonsten handy tethering

Bearbeitet von Muddlehead
Link zu diesem Kommentar

Wir sind mit Unitymedia zufrieden (waren wir aber auch mit der Telekom).

Zwar nicht bei Bremen aber auch auf dem Land :D

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Was sagt denn EWE Tel selbst bzw. deren Störungs-Hotline dazu?

Link zu diesem Kommentar

Das ist leider Murphy's Law, dass einem das im falschen Moment passieren muss :( Unitymedia hat bei uns auch manchmal solche Aussetzer. Dann muss ich den Internetzugang teuer per LTE realisieren. Ärgerlich, aber was soll man machen. 

Link zu diesem Kommentar
lilienthal

Geschrieben

Ich habe seit einem dreivierteljahr dem gigacube von Vodafone mit 50 GB im Monat. Ich habe hier keine DSL Leitung und sonst keine Möglichkeit ins Internet zu kommen, also bliebe nur Internet über Satellit, was ja wirklich schweineteuer ist.

 

Aber ich bin mit dem gigacube wirklich zufrieden. Ich habe die ganze Zeit noch nicht einen Netzausfall gehabt und er funktioniert sogar mobil im fahrenden Auto. 

 

Und wenn ich das Ding einen Monat lang nicht nutze, dann zahle ich auch nichts. 

 

LTE muss also nicht zwingend schweineteuer sein. Zumindest, wenn man auf dem platten Land wohnt, und sowieso noch horrende zusatzfernanschlussgebühren für DSL bezahlen würde, finde ich das Ding echt eine Option. 

 

Wenn man regelmäßig mehr als 50 GB im Monat verbraucht und die Möglichkeit eines DSL-Anschlusses hat, dann ist es allerdings Quatsch.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...