Springe zum Inhalt

impeta

  • Einträge
    20
  • Kommentare
    47
  • Aufrufe
    967

36 Stunden Semesterferien!

impeta

180 Aufrufe

Juhu! Die letzte Klausur des Wintersemesters ist geschrieben!

 

Letzten Samstag habe ich theoretische Informatik A geschrieben. Die brauche ich eigentlich gar nicht, Theorie A und B schließen gemeinsam mit einer mündlichen Prüfung (bzw. ab nächstem Jahr mit einer gemeinsamen Klausur) ab, aber zur Selbstkontrolle war die Klausur ganz hilfreich. Eine Woche Wiederholungs-/Vorbereitungszeit war sehr knapp kalkuliert und war am Ende auch zu knapp. Trotzdem habe ich mitgeschrieben, schon alleine, um zu wissen, wo der Hörsaalist, in dem diese Klausur und laut Planung auch die technische Informatik eine Woche später sein sollte. Es könnte sogar geklappt haben, dass ich den Schein bekomme, besonders gut war ich aber nicht.

 

Heute war nun die Klausur zur technischen informatik. Es ging chaotisch los: am Mittwoch hatte ich im Internet gesehen, dass der Hörsaal geändert wurde, statt in 124 sollte die Klausur nun in 123 sein. Wer allerdings meint, das sei ganz einfach, die müssten nebeneinander sein, der irrt: 124 ist im angebauten Nebentrakt im 1. Stock, 123 in dritten Stock direkt an der Haupttreppe.

Also bin ich in den dritten Stock. 30 Minuten vor Klausurbeginn konnte ich schon in der Hörsaal, aber da war meine Klausur nicht angeschrieben. Nanu? Die Aufsicht meinte, die sei doch in 124. Na gut, zwei Stockwerke runter und in den Nebentrakt. Sieh an, dort stand mein Kurs an der Tafel. Galt wohl doch die ursprüngliche Verteilung, obwohl im Netz vertauscht angegeben ist.

Im Hörsaal stand ratlos eine Gruppe von Studenten, die hier gelandet waren, aber in den anderen Hörsaal sollten. Die wussten den Weg nicht. Ehe ich 20 Minuten herumsitze und mich in meine Nervosität hineinsteigere, laufe ich doch lieber durch´s Gebäude und spiele Wegweiser. Das habe ich dann gleich zwei Mal gemacht.

Als ich mir dann wegen kaputter SItze noch einen neuen Platz gesucht hatte, ging es mit der Klausur los. Zuerst hatte ich gar kein gutes Gefühl, aber peu a peu haben sich die Seiten dann doch so weit gefüllt, dass ich mir recht sicher bin, dass ich die Klausur bestanden habe. Wie gut oder schlecht, traue ich mich aber nicht zu schätzen.

Der Kurs war zweiteilig und auch die Klausur hatte zwei Teile. Der zweite Teil des kurses war zum Wintersemester neu Der eine der beiden Lehrstühle, die die Klausur gestellt hat und dessen Kursskript neu bearbeitet und voller Fehler ist, hat auch heute nicht enttäuscht: In einer Aufgabenstellung hatte sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Zum Glück hat er nicht wirklich gestört und scheint auch nur mir aufgefallen zu sein.

 

Jetzt genieße ich 36 Stunden Semesterferien, denn am Montag sollte ich mit den neuen Unterlagen anfangen. Offizieller Beginn ist zwar erst am 3.4., aber an dem Tag bin ich den ganzen Tag auf der Autobahn (Rückreise vom Osterausflug zu meiner Mutter) und die Osterwoche hat nur 4 Arbeitstage. Ich will nicht schon in der ersten Woche in Verzug kommen, also geht es am Montag wieder los.

 



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

puh so ein Chaos vor der Klausur ist fies.

 

Wieso wird denn die theoretische Informatik vor ner mündlichen Prüfung auf eine Klausur umgestellt?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Och, so schlimm fand ich das Chaos gar nicht. Immerhin war es mir als Ablenkung in den letzten Minuten vor dem Start ganz willkommen, ich war ja rechtzeitig da und schon im richtigen Hörsaal. Die Mitstudenten, die knapp gekommen sind und dann suchen mussten, die haben mir schon etwas Leid getan.

Es gibt an der FernUni Hagen nur einen einzigen Professor, der die theoretische Informatik betreut, der muss alle Prüfungen abnehmen. Er hat uns am Studientag erzählt, dass das über 100 im Jahr sind und er die Zeit lieber nutzen würde, um weitere Kurse zu schreiben. Das kann ich sehr gut nachvollziehen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung