Zum Inhalt springen

Ich glaub, ich will ne Veränderung


MichiBER

783 Aufrufe

 Teilen

Hi,

 ich stecke gerade in einer kleinen Mid-study crisis. 

 

Mittlerweile befinde ich mich irgendwo am Ende des 2. Semesters und habe das beklemmende Gefühl, dass ich mich bei der Schwerpunktauswahl falsch entschieden habe. 

Zu meiner derzeitigen Vertiefung "Technologiemanagement" gehören zum 2. Semester zwei Prüfungsleistungen: Als Heimarbeit die technologiebasierte Unternehmensgründung, die ich eigentlich nur Dank eines Kollegens (der in diesem Bereich tätig ist) überhaupt bearbeiten konnte. Fokus dabei ist die Frage "Was ist zu tun, wenn man eine Idee hat und diese professionell umsetzen möchte (als Startup)?". Beim Durcharbeiten habe ich bemerkt, dass dies gar nicht mein Fall ist. Ich bin nicht so der Typ "Unternehmensgründer".  Und wenn ich mir jetzt vorstelle, dazu noch die zweite Prüfungsleistung zum Thema Patentrecht machen zu müssen, wird mir übel. Ganz zu schweigen davon, dass im 3. Semester noch 3 weitere Prüfungsleistungen zu dem Thema Startup kommen... 😣🤮

 

Mich interessiert dann doch wohl eher die Vertiefung Qualitätsmanagement mit Lean Six Sigma und Product-Life-Cycle. Ganz ähnlich zu Ersterem habe ich meine Bachelorarbeit geschrieben. 

 

Die Schwierigkeit liegt wohl darin, dass ich mir schon alle Hefte hab liefern lassen. Die eine Prüfungsleistung (die Heimarbeit) habe ich heute vor einer Woche an den Tutor abgeschickt. Und im Juni wollte ich die Patent-Klausur schreiben....

 

Ich habe grad eben diesbezüglich die WBH angeschrieben und fragte, ob es zunächst generell noch möglich ist (da alle Hefte hier sind und ich die ersten Prüfungsleistung dazu geschrieben hab) und auch (das ist jetzt wahrscheinlich wichtiger), was mich der Spaß zusätzlich kosten wird.

 

Auch wenn dies jetzt doch ziemlich Schiete ist, denk ich, dass es besser ist, zu wechseln, anstatt mich noch 1,5 weitere Semester mit einer Thematik herum zu schlagen, die mir gar nicht liegt. Bei der anderen Vertiefung - so mein Denken - bin ich mehr motiviert und stehe mehr dahinter.

 

Weiß jetzt gar nicht, ob ich für die Klausur nun weiter lernen soll (Gesetz dem Fall, dass ich nicht wechseln kann/darf), oder das abbrechen und ein anderes Thema anfangen soll (welches trotz Wechsel geschrieben werden muss).😩

Nachtrag:

Ich sehe gerade, dass es keine weiteren Heimarbeiten mehr gibt. Alle weiteren Themen sind verbunden mit der gewählten Vertiefung. Aaaaaaaaaaaaahhhh🙀

 

Schönes Wochenende noch. 

 

 

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Katze87

Geschrieben (bearbeitet)

Die obligatorische Frage: Konntest du denn vor der Studienanmeldung Einsicht in diese Module nehmen? Eventuell waren die Inhalte anders beschrieben als es sich jetzt darstellt?

 

schade natürlich wenn schon Zeit&Mühe investiert wurde, andererseits würde ich ähnlich handeln wie du & das Modul wechseln

Bearbeitet von Katze87
Link zu diesem Kommentar
Silberpfeil

Geschrieben

Ich würde auch versuchen zu wechseln. Lieber ein Ende mit Schrecken und so... 😉

Fernstudium muss auch Spaß machen, sonst bringt man nicht genug Motivation mit und die Investition lohnt sich kaum.

Alles Gute!

Link zu diesem Kommentar
MichiBER

Geschrieben

@Katze87

Glaub, das ist zum großen Teil auf meinem eigenen Mist gewachsen.

 

ich habe das derzeitige Modul wohl falsch interpretiert und gedacht, dass "technologieorientierte Unternehmensgründung" zum einen "Unternehmensführung" hieße (zig Mal falsch gelesen) und zum anderen nahm ich an, dass es mehr Bezug zur Technik hätte. Anstatt dessen schaue ich mir nun irgendwelche Paragrafen an. 

 

Zudem hatte ich auf der Arbeit vor einiger Zeit eine interne Fortbildung zu dem Thema Lean Six Sigma. Und mich hatte dies sehr interessiert. Und ich dachte vor dem Studium, dass dies trocken(er) sei.  

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Meine Vermutung ist, dass du wechseln kannst, dafür aber zusätzliche Kosten auf dich zu kommen.

 

Ich würde dir empfehlen, da auf eine schnelle Rückmeldung der Hochschule zu drängen - also ruhig mal telefonisch nachfragen, wenn sich die Beantwortung der Mail verzögert. Gerade, wenn du jetzt nicht in anderen Bereichen weiter machen kannst.

Link zu diesem Kommentar
Basaltkopp

Geschrieben

Komm auf die elektrotechnische Seite. Wir haben Regelungstechnik 😂.

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...