Springe zum Inhalt

Punktlandung ✨

Aurora_

213 Aufrufe

Das war eine Punktlandung am Samstag :D

Die Prüfung lief besser als erwartet. Ich hatte mich die ganze Woche über nochmal richtig gut vorbereitet, leider wollten Rechnungswesen und Produktionsmanagement einfach nicht so wie ich wollte. Daher hatte ich mir überlegt, mich auf Marketing, Personal und Unternehmensführung zu konzentrieren - und wenn dann genau Rechnungswesen und Produktionswirtschaft dran kommen, dann solls einfach nicht so gewesen sein.


Am Samstag wars dann soweit, es war der Tag meiner ersten Prüfung im Studium.
Was soll ich sagen... ich bin ziemlich glücklich 😀

 

Die Prüfung hat sich in zwei Teile untergliedert - im ersten Teil wurden einfach querbeet Fragen gestellt (macht ca 1/3 der Gesamtpunkte aus), da sind dann doch Wissenslücken zum Vorschein gekommen. Vor allem in Sachen Rechnungswesen, was allerdings absolut zu erwarten war - selber schuld. In einer anderen Frage ein Leichtsinnsfehler, bei der anderen Frage dann spontanen Alzheimer bekommen (was mich ärgert, weils Marketing war und ich bei der Hälfte der Antworten einfach echt kurz vergessen hatte, was ich eigentlich schreiben wollte 😒) - aber trotzdem sollte ich dort die Hälfte der Punkte locker eingefahren haben, tendenziell sogar eher 2/3 der Punkte.

 

Dann ging es allerdings zur Kür. Im zweiten Teil ging es an die Komplexaufgaben, machen 2/3 der Punkte aus und ist mit einer vorgeschlagenen Bearbeitungszeit von 80 Minuten die Spielwiese der Prüfung. Man kann hier aus zwei Aufgaben wählen - Und... ja. Gut gepokert. Ein bisschen Glück gehört wohl dazu.
 

Komplexaufgabe 1: Personalmanagement (Schwerpunkt: Personalentwicklung)

Komplexaufgabe 2: Unternehmensführung (Schwerpunkt: Strategisches Management - verschiedene Modelle erklären - glaube ich)

 

Ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind, in beiden Fällen musste man eine Art Referat vorbereiten, ausformulieren und dann den Schwerpunkt eben (wie man es halt so macht) schwerpunktmäßig behandeln. Strike. Ich fand Personal super. Personalentwicklung ist auch ein Thema, das mich persönlich interessiert und ich super spannend finde, so fiel mir die Wahl ziemlich leicht. Letztendlich bin ich bei 6 Seiten Text gelandet - den Text habe ich aber auch nur auf 6 Seiten gebracht, weil ich die letzten zwei Seiten ohne jeglichen Zeilenabstand untereinander geschrieben hab. Ich hatte viel zu erzählen. 🤗

 

Und zum Thema Punktlandung: Die Prüfungszeit ging von 11:00-13:00 Uhr. Meinen letzten Punkt habe ich um 13:00 Uhr gesetzt. Auf den Punkt genau. 😀

 

Jetzt heißt es 6-8 Wochen auf die Ergebnisse warten - und währenddessen mit dem nächsten Modul (Grundlagen des Wirtschaftens, rechtliche Grundlagen) weitermachen. Da steht meine Prüfung am 9. Juni an.

 



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Na mal schauen, ob das Ergebnis dann auch eine Punktlandung wird 😉. Bestanden sein sollte es ja auf jeden Fall, bei dem was du so als Eindruck schilderst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 8.5.2018 um 17:26 , Markus Jung schrieb:

Na mal schauen, ob das Ergebnis dann auch eine Punktlandung wird 😉. Bestanden sein sollte es ja auf jeden Fall, bei dem was du so als Eindruck schilderst.


Ums Bestehen mach ich mir keine Sorgen. Und nachdem ich doch immer gerne mental vorbereitet bin, habe ich mal ein paar Hochrechnungen gestartet. Vielleicht legt sich das auch mal, wenn ich länger im Studium drin bin. :)


Im allerallerallerbesten (und unwahrscheinlichsten) Fall, wirds wohl um die 1,7 liegen, dafür müsste ich 2/3 der Punkte im ersten Teil und die volle Punktzahl im Komplexteil haben. Möglich, aber unwahrscheinlich.
Für die wahrscheinlicheren Fälle wird sich die Note um eine 2,3 herumbewegen. Selbst wenn ich bei den Komplexaufgaben entgegen aller Erwartungen doch "nur" die Hälfte der Punkte eingefahren habe,  hab ich immer noch Bestanden. Dann nur mit 4,0 aber selbst das würde ich für meine allererste Prüfung in Kauf nehmen. Immerhin wusste ich nur bedingt, was mich erwartet und was die Prüfer erwarten. Aber letztendlich hilft da nur abwarten. Bin echt gespannt. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung