Springe zum Inhalt
  • Einträge
    29
  • Kommentare
    94
  • Aufrufe
    2.955

HP abgeschlossen, letztes Modul belegt

Polypropylen

159 Aufrufe

Liebe Leser,

gerade kam die Note in Humanphysiologie und ich kann nur jedem LMT Interessenten oder Studierenden empfehlen, das Modul nicht stiefmütterlich zu behandeln. (meint, ich habe von einigen Mitstreitern gehört, sie hätten HP als Drittklausur an einem Wochenende belegt, weil das Multiple Choice Prinzip vermeintlich einfach klang. und das ging nach hinten los) Ich (null Vorkenntnisse Thema Mensch, Ernährung) bin jetzt sehr zufrieden wieder ausreichend Zeit in die Vorbereitung gesteckt zu haben.

Nun konnte ich mein letztes Modul vor der Abschlussarbeit belegen: Ernährungspsychologie. Das bearbeite ich aber erst August. Es soll mein letztes Klausur Fach werden, weil es "schön" klingt.

 

ErnMed: Ernährungsmedizin ist umfangreich wie HP. Aber die Vorlesungsreihe hilft, die Zusammenhänge besser zu verstehen. Natürlich muss der Stoff noch gelernt werden. Aber es gibt auch teilweise Überschneidungen zu HP, es ist also kein völlig neues Wissen. Und wer von Euch weiß nicht, was Diabetes ist und warum Adipositas nicht der Gesundheit zuträglich ist. Daher: ein sehr interessantes Fach, das man weit über die Klausur mit hinaus nimmt.

 

PuO: Nicht so "schön" ist Personal und Organisation. Während der Personalmanagement Sb noch relativ einfach zu verstehen ist, fällt es mir schwer im Sb Organisationsstrukturen zu arg theoretischen Sachverhalten, wie Organisationstheorie, nicht in Gedanken wegzudriften. Das einzige, was ich jetzt noch aus dem Stegreif weiß, ist dass Friedrich der Große zum ersten mal eine Stab-Linienorganisation einführte. Der Stab musste keinen Dienst an der Front leisten sondern war unterstützend als Berater tätig. (wertvolle Ressource) 

Das wird bestimmt nicht in der Klausur gefragt, aber vielleicht sitze ich mal in einem Millionenquiz und ziehe diese Frage 🤪

Ich schreibe hier was zusammen.... ein Personaler würde mir vielleicht Weitschweifigkeit und somit fehlendes analytisches Denken unterstellen. Aber das hier ist ein Info Blog über LMT, kein Deckblatt für die Bewerbung.

 

Innovation: Gestern Abend gab es eine online Vl zum Modul Innovation. Nächste Woche wäre die Folgeveranstaltung dazu, doch haben wir da am Dienstag eine längere oVl zum Thema Ernährungsmedizin. (von 14.30 Uhr bis 21 Uhr) Die Themen für die Präsentation in Innovation verdichten sich derweil.

 

Praxisprojekt: Ich werde noch den kompletten Mai für die Rohdaten (Messungen) benötigen. Aber das macht nichts. Eigentlich passt es gut in die Planung, Mai war sowieso Puffer. Juni schreibe ich zusammen.

 

Abschlussarbeit: Ich habe mir angewöhnt, wenn ich unterwegs bin, ins Smartphone Notizen zu tippen. Text Editor. Einfach und ohne Ablenkung. Langsam komme ich sogar auf eine konkrete Idee und schwanke zwischen "genial, das möchte ich machen" und "vielleicht ist es Murks".

Daher sammle ich weiter Alternativen für ein Abschlussthema.

 

So, jetzt bloß nicht zuviel Ablenkung finden. (ich bekam Civilisation 6 geschenkt) Außerdem gönne ich mir Juli ein Wochenende frei (= ohne Unterlagen) in der alten Heimat. Und September endlich mal wieder in die Oper. Ich weiß nicht, ob ich hier die richtige Zielgruppe anspreche, aber der Richard-Wagner-Verband in Minden stellt zur Zeit einen sehr gut inszenierten Ring des Nibelungen auf die Beine. In 09.2018 wird die Götterdämmerung aufgeführt.

In 2019 (auch September) kann man den kompletten Ring Zyklus über eine Woche verteilt sehen.

Wagner polarisiert. Aber wenn es hier wirklich Fans gibt, dann kommt nach Minden. Es lohnt sich! 🎵



4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

polli_on_the_go

Geschrieben

Also meinen Musikgeschmack hast du. Frag mich nach Klassik, Baroque und was auch immer sich vor 1900 mit einem Sinfonieorchester bewältigen lässt und ich weiß wovon du sprichst erzähl mir sas aus den Charts und ich sag okay und das ist jetzt ;)...

 

Viel Spaß und  als unterer Niederrheiner sind die Nibelungen ohnehin ein Muss!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde, polli_on_the_go schrieb:

Also meinen Musikgeschmack hast du. Frag mich nach Klassik, Baroque und was auch immer sich vor 1900 mit einem Sinfonieorchester bewältigen lässt und ich weiß wovon du sprichst

Oh! 😍 Schön!

Kennst Du das Musikfestival in Prag (Prager Frühling), dass jährlich am Todestag von B. Smetana beginnt?

Empfehlung: ja/nein

Das habe ich nämlich als Belohnung nach dem Bachelor auserkoren. Ich möchte Mai 2019 unbedingt mal dahin - "Ma Vlast" finde ich unglaublich (besonders in der Art, wie Nikolaus Harnoncourt dirigierte)

Ganz zu schweigen davon, dass ich zu Beginn meines Studiums in die Gottlob-Frick-Gesellschaft eingetreten bin. Die ist nämlich in Ba-Wü ansässig in Ölbronn. Fricks Bass hat mich umgehauen. Obwohl es nur noch Mono Aufnahmen gibt. Hätte mir das jemand als Teenager gesagt, dass ich mal klassische Musik mögen würde, hätte ich das nie geglaubt. Kennst Du das?

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

vor 14 Minuten, Polypropylen schrieb:

Hätte mir das jemand als Teenager gesagt, dass ich mal klassische Musik mögen würde, hätte ich das nie geglaubt. Kennst Du das?

das tatsächlich nein. Ich spiele seit ich 6 bin Waldhorn seit ich 8 bin Sinfonieorchester. Bis vor 3 Jahren auch regelmäßig noch als Aushilfe. Bis ich 21 war habe ich regelmäßig in Deutschland und den Niederlanden ausgeholfen, durfte mit einem Ensemble aller Unisinfonieorchester 2003 in Canada die Lord of the Rings Symphonie spielen 24 Waldhörner (absolut ahhh). Von daher hat mich das interessiert, was ich beruflich mal machen wollte bis mir ein polnischer Klavierlehrer mit russischer Schule  ein Stopshild aufgestellt hat und da Gesang nicht meins war und mir ein Zweitinstrument fehlte aus die Maus ist aber für weibliche Spielerinnen super schwer Fuß zu fassen. Positives Beispiel die Berliner Philharmonika die ein klassen Hornensemble haben.

 

vor 18 Minuten, Polypropylen schrieb:

Kennst Du das Musikfestival in Prag (Prager Frühling)

Kennen ja, dagewesen nein (ich bin eher der macher) aber ich habe tatsächlich 1998 vor Schloss Moyland auf dem Wassergraben mit Feuerwerk die Feuerwerksmusik mit den damaligen (wurde ja aufgelöst) Prager Synphonikern gespielt. 

 

Es gibt viele wunderschöne Musik und wenn mich alles nervt dan  beruhigt mich das womit ich mich am besten ausdrücken kann: wortlose Musik, die mehr sagt als tausend Worte.

 

Aber ich habe nur positives vom Prager Frühling gehört und da gehört einfach alles dazu den Prag hat eben einfach seine eigene schöne Musikgeschichte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Polypropylen

Geschrieben (bearbeitet)

vor 13 Stunden, polli_on_the_go schrieb:

Ich spiele seit ich 6 bin Waldhorn seit ich 8 bin Sinfonieorchester. Bis vor 3 Jahren auch regelmäßig noch als Aushilfe. Bis ich 21 war habe ich regelmäßig in Deutschland und den Niederlanden ausgeholfen, durfte mit einem Ensemble aller Unisinfonieorchester 2003 in Canada

Das ist ja eine mal eine Biographie! 🎼Phantastisch, und es ist Dir bestimmt nicht leicht gefallen das Orchester zu verlassen? Mir kommt spontan Siegfrieds Waldvogel Lockruf in den Sinn, das muss auch ein besonderer Part für einen Hornisten sein. Ich war dagegen war nie ein Macher, immer nur Hörer/Konsument. Das heißt, ich habe mich einmal als Laie in unserem (etwas sehr betagtem) Betriebschor versucht. Aber da habe ich mir anderes erwartet und bin wieder ausgetreten.

Ansonsten bewundere ich Klavierspieler, wie bekommt man "es" hin ein Klavier zu spielen? unglaublich. (Rachmaninow, oder neueren Datums: Nils Frahm)

 

Nach dieser musischen Nebendiskussion, freue ich mich noch mehr nächstes Jahr auf Prag! Danke!

Bearbeitet von Polypropylen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung