Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.253

es plätschert so dahin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

49 Aufrufe

Die erste Urlaubswoche ist schon halb vorbei. Der Erholungseffekt beginnt also langsam zu wirken - Zeit habe ich ja genügend.

Wirklich sinnvoll nutze ich aber leider nur einen sehr kleinen Teil. Mit sehr viel Zwang schaffe ich es aktuell nicht über 1 Std. Lernzeit am Tag.

So gesehen ist das natürlich nicht verkehrt. Die Zeit drängt ja nicht, auch wenn ich mich weiterhin über die dämliche neue Semesterplanung der HFH ärgere (11 Wochen zur ersten Präsenz 18 zur ersten Leistung - dafür ist das Semester allerdings 7 Monate lang :mad: ).

Den Vorteil sehe ich aktuell darin das ich kontinuierlich dran bleibe. Das ganze realisiere ich aber nicht durch eine hohe Motivation sondern wirklich durch Zwang. Sprich mein Motivationstief hält jetzt bereits schon mehr als einen Monat an :(

In IUF habe ich inzwischen den 3. SB durch in WIP sitze im an zweiten.

Gerade bei WIP wäre es natürlich brandaktuell und sehr interessant ... wenn die SBs nicht schon 8 Jahre alt wären. Im Gegensatz zu VWT sind diese Werke aber sehr viel verständlicher und eingängiger, was sicherlich auch an der Thematik liegt. So gesehen ist es aber eben eine vergebene Chance, wenn man top aktuelle Themen vor der Haustür hat, aber als Beispiel die Rezession von 1997 vorgesetzt bekommt.

MKP habe ich auch schon den ersten SB gelesen ... bei gelesen wird es auch erstmal bleiben, da ich nicht erkennen kann worum es geht. OPR habe ich mich eingelesen und BSP liegt noch unangetastet herum. Ob ich aktuell gut im Zeitplan liege kann ich gar nicht so richtig einschätzen.

Auf der Hand liegt aber das ich keineswegs so gut vorankomme wie in den letzten 3 Semestern. Woran das liegt ist mir immer noch schleierhaft.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Kanns sein, dass dir einfach der notwendige Druck fehlt? Ist bei mir auch so gewesen, als ich 7 Wochen Zeit für die nächste Klausur hatte o_O

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du solltest doch den Urlaub zum Erholen nutzen und nicht zum Lernen. Mach etwas, was du schon lange machen wolltest, jedoch aus zeitlichen Gründen nicht tun konntest, quasi als Belohnung für dich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Kann mich nur anschliessen, erhol dich noch ein paar Tage bevor du wieder richtig zur Hochform auffährst. Der Druck ist bekanntlich ein kleiner Faktor bei dir gewesen, das könnte sein. Gibt es dieses Semester ein Fach auf das du dich freust? Evtl. kannst du dich daran hochziehen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Och die Erholung läuft ja nebenbei, ist ja nicht so das ich den ganzen Tag auf Motivation warte ;)

Ärgerlich ist vor allem das Wetter, nachdem ich vorgestern mit dem Rad einen Platten gefahren hab und 7km nach Hause schieben durfte wurde ich vom Gewitter überrascht ... war nicht sehr witzig.

Ansonsten hab ich etwas am Radl geschraubt und bin oft damit unterwegs.

Zudem habe ich den Vorsatz statt zu walken joggen zu gehen in die Realität umgesetzt. Ging sogar leichter als gedacht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?