Springe zum Inhalt
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    43
  • Aufrufe
    1.195

Geschafft...

Drea80

300 Aufrufe

Wissenschaftliches Arbeiten ist hiermit abgehakt. Ich sitze in der S-Bahn gen Heimat und wage es mal zu behaupten, daß ich die Klausur bestanden hab und keinen Härteantrag stellen muss. Definitiv keine vollen Punktzahl, aber das war ja auch nicht das Ziel. Ich bin so happy, daß alles gut geklappt hat und die Aufgaben auch gut zu bewältigen waren.

 

Für alle die es interessiert, was so inhaltlich bei ner Klausur zum Thema wissenschaftliches Arbeiten dran kommt.

Abgefragt wurden Korrelation, Kausalität, die Phasen des wissenschaftlichen Forschungsprozesses anhand eines Beispiels bearbeiten, eine Aufgabe zur Operationalisierung mit 5 Dimensionen und je 2 Indikatoren, was zu Fragebogentechnik und dann noch etwas zu UV-AV und IV.

Dann gabs noch eine Aufgabe die sich ums richtige zitieren drehte und eine zum Aufbau öhm... irgendeiner Art wissenschaftlicher Arbeiten, nicht der Bachelorarbeit, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, wozu konkret. Die letzten 2 hab ich auch ausgelassen, da man von 7 ja nur 5 bearbeiten muss.

Ansonsten waren wir in Köln recht wenige und ich glaub auch nur 2 zu dem Modul, vielleicht geht's korrigieren dann ja schneller.

Ich war nach einer Stunde fertig, hab dann nochmal in Ruhe alles gegengelesen und nach 1,5 Stunden abgegeben, ich war die Zweite 😃

 

Insgesamt bin ich sehr zufrieden, dank Altklausuren war es wirklich gut machbar, die Anreise lief gut, einzig zu Mittag hätte ich noch was essen sollen....

Hab mich dann doch für den Zug entschieden, Auto wäre ich zu nervös gewesen. So konnte ich mich gut ablenken und noch mal die Phasen des wissenschaftlichen Forschungsprozesses durchgehen, da ich mir die nicht merken konnte. Die Aufgabe hab ich dann auch als erstes bearbeitet und so fast alles noch zusammen bekommen.

Zug hab ich auch genommen, weil ich mich so selbst noch vor der Klausur mit einem Besuch in der Buchhandlung belohnen konnte, auch wenn ich beim Anblick meines SuBs bald anfange zu weinen. 

 

Am Montag hab ich es etwas bereut nicht an der IUHB zu sein, ich war mit lernen nämlich sowas von durch und hätte gerne da schon geschrieben. So musste ich mir das alles noch bis heute merken, konnte mich aber auch keinem anderen Thema widmen....

 

 

Heute Abend werde ich gar nichts mehr tun und es mir mit einem Buch auf der Couch gemütlich machen.

 



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Schön, dass es geklappt hat. Ich finde ja in solchen Situationen den Zug auch entspannter.

 

Zitat

beim Anblick meines SuBs bald anfange zu weinen. 

 

Was ist denn dein "SuBs"?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

SuB= Stapel ungelesener Bücher 😁 und das bezieht sich nur auf die privaten, die fürs Studium sind dagegen ein kläglich Häufen, auch wenn sie natürlich Vorrang haben 😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zitat

SuB= Stapel ungelesener Bücher 😁

 

Ah, danke 👍 - da hätte ich ja noch lange recherchieren können 😉.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...