Springe zum Inhalt

Meilensteine & Stolpersteine

Lumi

192 Aufrufe

Anfang letzter Woche konnte ich endlich die letzte Hausarbeit einreichen. Ich war so übermüdet, dass ich mich erstmal gar nicht so recht freuen konnt. Aber so langsam kommt ein Gefühl der Genugtuung auf.

Die Hausarbeit war für das Modul "Current Topics in IT-Management". Anfänglich als Vorarbeit zur Thesis gedacht, hat es diese Funktion nach einigen Rücksprachen mit meinem Betreuer verloren. Das war nun die dritte "DSGVO-Arbeit" im Studium. Zwischendurch kam das Gefühl auf, eher Wirtschaftsrecht als Wirtschaftsinformatik zu studieren. :D

 

Ich hatte arg mit dem Thema (selbstgestellt) zu kämpfen. Trotz mehrfach überarbeiteten Expose inkl. Gliederung schien mir die Arbeit bis zum Ende arg strukturlos. Der rote Faden hat sich gut versteckt und wurde bis heute nicht gefunden! Mit 20 statt 10 Seiten hätte es wahrscheinlich eine runde Arbeit werde können. Die Kunst liegt wie so häufig bei guten Hausarbeiten im sinnvollen Kürzen. Dafür konnte ich die Energie nicht mehr aufbringen. Mit dem Hintergrund von nur 5 CP "Entlohnung" und einem gewissen Zeitdruck im Nacken habe ich mich für einen 4 Tage Durchschreibe-Ultratrail entschieden. Gesundheit und Nervenkostüm haben dabei durchaus gelitten. So konnte ich diese Woche gleich mal die erste Erkältung der Saison antesten.

 

Bestanden wird die Arbeit schon sein und meine Abschlussnote wird von den 5 CP auch nicht mehr verschlechtert. Bleibt nur das unbefriedigende Gefühl eine Leistung eingereicht zu haben, die nicht den eigene Minimum-Anforderungen entspricht.

 

Dennoch bin ich zufrieden mit der Gesamtsituation, denn am Montag starte ich nun unbelastet in the Thesis-Phase und Anfang März ist "alles" vorbei. :love:

 

PS: Das Bild zeigt den herbstlichen Seebensee bei Ehrwald und wurde von mir letztes Jahr aufgenommen. Ich habe das Bild ausgewählt, weil es Schatten und Sonne zeigt, ähnlich meinem aktuellen Fernstudien-Gemütszustand.😎



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Dann wünsche ich gute Besserung nach diesem Schreibmarathon und natürlich eine gute Note für diesen Aufwand. Nun steht ja nur noch die Thesis samt Kolloquium zwischen Dir und dem Master. Viel Erfolg dafür 👍

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung