Springe zum Inhalt
  • EintrĂ€ge
    14
  • Kommentare
    47
  • Aufrufe
    1.997

Never touch a running student

Muddlehead

211 Aufrufe

Unternehmensrecht 1,3 und Finanzierung 2,0 😎 - das prĂŒgelte meinen Durchschnitt wieder auf 2,0. Leider konnte ich bei "Beschaffung und Logistik" keinen angreifbaren Fehler finden, sonst hĂ€tte ich doch tatsĂ€chlich die 1 vor dem Komma hinbekommen. Challenge accepted.

Nun denn, das ist nicht das Schlimmste. Schlimm ist die Tatsache, dass ich schneller als mein Zeitmodell bin und aktuell keinerlei Credits mehr habe, um mein gefestigtes Lernsystem fĂŒr neue Module zu verwenden. Das heißt soviel wie: ich MUSS nun an der wissenschaftlichen Arbeit herumdoktorn, und das ist nun was völlig Anderes und bringt mich total aus dem Tritt. Ich könnte also den Blogeintrag mit folgendem Bild abschließen:

 

science_74eb3a_3021418.jpeg

 


Keine neuen Credits bis mind. Januar '19, und die IUBH will mir auch keine vorab freischalten, trotz dessen, dass mein Antrag ĂŒber ein Zeitmodellwechsel bereits seit Wochen bei denen rumdĂŒmpelt. Ich komme mir vor wie in einer Beamten-Bude. Manchmal habe ich das GefĂŒhl, die arbeiten mit gar keinen IT Systemen, sondern dem guten alten Karteikartensystem aus Papier. Deswegen gibt es bis Heute keine Mail-Notification bei neuen Noten. Ist auch verdammt schwierig, richtige Rocket-Science!

 

Nun ja, ich werde mir jetzt noch zusĂ€tzlich das Material zu der Spezialisierung "IT Security" (10 Credits) besorgen. Das sollte mich, neben der wiss. Arbeit, eine Weile beschĂ€ftigen, so daß ich dann hoffentlich im Januar direkt schreiben kann.



7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Respekt zum Tempo und zu den sehr guten Noten!

So eine Geschwindigkeit kann ich nicht aufweisen - dafĂŒr bin ich einfach zu faul^^ DafĂŒr kann ich seit 01. Oktober auch wieder fĂŒr 25 ECTS Kurse buchen. :P

 

BBLO01 habe ich auch ziemlich verkackt (Note 3,7 - grad noch bestanden, hmm). Leider konnte ich mit der tollen Musterlösung in der Einsicht auch nichts mehr rausholen. Irgendwie hatte ich bei jeder Freitext-Frage den Eindruck, dass man bestenfalls das halbe Skript runterschreiben sollte. Sehr wischiwaschi zum Teil in meinen Augen. 

BFIN muss ich noch warten auf die Ergebnisse. Bei BFIN02 habe ich leider die 10 Punkte Frage gar nicht. Habe jetzt etwas Schiss, dass es nicht reicht fĂŒr den einen Klausurteil (bei BBLO01 hat mich mein GefĂŒhl auch schon getĂ€uscht). Naja, mal schauen.

 

Die Hausarbeit hat mir auch nur bedingt gefallen. Wissenschaftstheorie bzw. allgemein Philosophie interessiert mich halt nur sehr wenig und ich kam mir auch komisch vor, als ich dann in der Bibliothek in den entsprechenden Abteilungen stand. :D Viel Spaß! Bald ist es auch wieder vorĂŒber...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke - bei wiss. Arbeit bin ich immer noch nicht ganz durchgestiegen, wie ich das Thema angehen soll. Muss ich das Thema noch eingrenzen oder such ich mich nur jetzt eine Facette des Themas anhand derer ich die generelle Fragestellung beantworte?  

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

cooles Bild  😂

und Gratulation zu den so gut bestandenen PrĂŒfungen.

 

Vielleicht hast du dir einfach mal Urlaub verdient, wenn du soweit vor deinem Zeitmodell bist?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke und nope, hatte bisher das 72 Monate Modell und wechsel auf 48 Monate. Keine Zeit sich zurĂŒck zu lehnen :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde, Muddlehead schrieb:

Danke - bei wiss. Arbeit bin ich immer noch nicht ganz durchgestiegen, wie ich das Thema angehen soll. Muss ich das Thema noch eingrenzen oder such ich mich nur jetzt eine Facette des Themas anhand derer ich die generelle Fragestellung beantworte?  

 

 

Ich hatte "Was ist Wissenschaft" gewĂ€hlt, weshalb ich nur zu diesem Thema was sagen kann. Zuerst bin ich in die Bibliothek gegangen und habe mir alles im Themenkomplex Wissenschaftstheorie geholt (wenn du die Möglichkeit hast vorher online im Katalog deiner Bib zu suchen - noch besser). Des Weiteren habe ich dann die IUBH Bibliothek durchsucht. Außer ein paar Zeitschriftenartikel war da die Ausbeute recht schlecht. Evtl. hat sich das mit dem Springer Link nun geĂ€ndert - damals (also vor ca. 1 Jahr) gab es das noch nicht.

 

Google Scholar / Google Books sind auch empfehlenswert. Des Weiteren am besten auch immer suchen nach Antworten auf die detaillierteren Fragestellungen, die im Zusatzblatt angegeben sind.

 

Ich habe dann erstmal den Begriff "Wissenschaft" definiert anhand meiner Literatur. Daraufhin habe ich die geschichtliche Entwicklung der modernen Wissenschaft (von Aristotheles ĂŒber Galilei und Kant bis zu Kuhn - das war der schlimmste Teil *kotz*). Am Schluss habe ich mir einen kleinen Fokus gesucht, der die UnabhĂ€ngigkeit in der heutigen Wissenschaft (mit Kritik an der Forschungsfinanzierung, Konkurrenzdenken in der Wissenschaft usw.)  beschreibt --> hat mir dann wieder besser gefallen.

 

Ich denke du sollst auf alle FÀlle die angegebenen Fragestellungen beantworten. Ab dann kannst du in dem eingegrenzten Themenkomplex dir etwas zum Fokussieren suchen. Alles aber ohne GewÀhr...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow. Respekt.

 

Möchtest du zur ÜberbrĂŒckung ein paar von meinen Skripten haben? Verleihe sie großzĂŒgig im Austausch gegen kurze Zusammenfassungen. Semesterbeginn 22.9., derzeitiger lernrĂŒckstand: 14 Tage đŸ€€

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. DatenschutzerklÀrung