Zum Inhalt springen

Heiter geht es weiter!


Tsamda

540 Aufrufe

 Teilen

In der letzten Zeit hat sich viel getan und meine "Startschwierigkeiten" und die anfängliche Überforderung sind auch weniger geworden. 

Ich finde es ganz praktisch in meinen alten Beiträgen die Entwicklung bezüglich des Fernstudiums nochmal nachvollziehen zu können. Man selber verdrängt ja sehr schnell das Ein oder Anderen, aber gerade so emotionsgeladene Beiträge wie der letzte sind im Nachhinein ganz gut um sich nochmal ins Gedächtnis zu rufen, was für Phasen man so durchlebt hat.

Vielen Dank auch für die Tipps unterm letzten Post, da waren wirklich sehr hilfreiche Sachen für mich dabei :)

 

Ich habe nun bereits 2 Klausuren geschrieben, beide online und das hat alles gut funktioniert (BWL Vertiefung und Dienstleistungsmanagement). 
Klar ist es schwierig die Proctoren zu verstehen, obwohl es da auch Unterschiede gibt, aber trotzdem bin ich unglaublich dankbar für die Möglichkeit eine Klausur einfach von Zuhause aus zu schreiben! Ich kann nur jedem empfehlen, der sich auf eine online Klausur technisch vorbereiten möchte, mal auf Youtube zu schauen. Da gibt es vom Anbieter der IUBH ein Video wo der ganze Prozessablauf detailliert durchgespielt wird, mir hat es vor meiner ersten Klausur geholfen :)

 

Edit: Hier gibt es besagtes Video mit einem kompletten Walk-through :)

 

Ungewohnt ist es jedoch, dass man während der Online Klausur keine Rechtschreibkorrektur hat, das macht mich wirklich wahnsinnig. Ich tippe einfach viel zu schnell und ungenau, sodass ständig einfach sinnlose Buchstabendreher oder ähnliches entstehen. Bei der letzten Klausur hatte ich leider auch keine Zeit mehr diese am Ende auszubessern, ich frage mich, was die Dozenten für ein Bild von einem bekommen, das war mir schon fast peinlich. Wer weiß, was ich da alles zusammengeschrieben habe in der Eile.  

 

Mittlerweile habe ich auch wieder in den "Lernflow" gefunden und eine Strategie für mich entwickelt die Inhalte zu erschließen. 

Es gelingt mir nun auch besser im Alltag eine Balance zwischen Studium und Arbeit zu finden, obwohl mein Privatleben dabei irgendwie noch viel zu kurz kommt. Es ist also noch ganz viel Luft nach oben, aber jetzt gerade fühle ich mich immerhin nicht mehr so schrecklich überfordert wie am Anfang. 

Meine Lernstrategie scheint zu funktionieren, beide Klausuren waren eine 1,0 und zeitlich verbessere ich mich auch langsam und nähere mich dem Ziel 1 Modul in einem Monat abzuschließen an. 

Allerdings drücke ich mich gerade vor den zwei Hausarbeiten, da habe ich so gar keinen Ansatzpunkt... Eigentlich habe ich mir vorgenommen, mich um Weihnachten rum damit zu beschäftigen, aber irgendwie kann man ja immer andere Module vorziehen ;)

 

Zur Zeit befasse ich mich nun mit Statistik, ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber es läuft ganz gut.

Die Inhalte habe ich eigentlich größtenteils alle schon gemacht und daher kann ich auf mein Vorwissen ganz gut zurück greifen. Außerdem macht mir Mathe einfach Spaß. 

 

Damit war's das für heute, auf bald! 

 

 

 

 

 

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

 mal auf Youtube zu schauen. Da gibt es vom Anbieter der IUBH ein Video wo der ganze Prozessablauf detailliert durchgespielt wird,

 

Schon nach dem neuen Konzept? - Hast du da mal den Link von? Dann kannst du das Video direkt hier einbetten.

 

Zitat

ich frage mich, was die Dozenten für ein Bild von einem bekommen, das war mir schon fast peinlich. 

 

Ist vermutlich ähnlich, wie die "Sauklaue" bei handschriftlich geschriebenen Klausuren entziffern zu können. Ich glaube, die Dozenten sind da einige gewohnt 😉.

 

Zitat

 beide Klausuren waren eine 1,0 

 

Herzlichen Glückwunsch 🙂.

Link zu diesem Kommentar

Wow, Tsamda! Super Noten! Wie lernst Du denn genau? Ich knabbere ja an der Hausarbeit seit Monaten rum. Wenn ich den dicken Brocken geschafft habe, geht es an die Module. 😬

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...