Springe zum Inhalt
  • Einträge
    41
  • Kommentare
    210
  • Aufrufe
    2.107

Kapier's nicht.

MichiBER

228 Aufrufe

Hey,

 

am kommenden Samstag steht meine nächste Klausur an (in Berlin).

Derzeit bin ich auf Dienstreise in Bremen, um ein neues Messsystem erklärt zu bekommen (Aufbau, Funktionsweise). 

Wenn ich dann wieder im Hotel bin, dann fällt es mir echt schwer, mich noch irgendwie um das Thema Studium zu kümmern, also weiter zu lernen.

 

Ich reise am Freitagnachmittag wieder zurück. Und 15 Stunden später steht meine Klausur an 😕

 

Ich bin mir überhaupt nicht sicher, ob das, was ich mache, als lernen bezeichnet werden kann. Als Lernstoff habe ich eine 350 seitige Fachliteratur durchzupauken. Darin ist alles enthalten, was es zur Thematik Product-Life-Cycle Management zu sagen gibt. Eingrenzungen? Irgendwas ein- oder auszuschließen? (Online-) Repetitorium? Fehlanzeige. 

Ich hatte mir auch mal Karteikarten gemacht (bislang aber nur erstellt und nie wieder angerührt. Ich mag keine Auswendiglern-Klausuren). Beim Fachbuch bin ich jetzt gerade ca. auf Seite 300. 

 

Letzte Nacht träumte ich davon, eine Klausur zu schreiben zu irgendwelchen Zahnrädern, wobei ich mir zu gar keiner Aufgabe einen Reim machen konnte und hektisch im Heft zu suchen begann. 

Ich denke mal, dass ich mir total unsicher bin, was die Klausur anbelangt. 

 

Und die Übungsklausuren? Die sind der letzte Müll. Bei der einen Klausur sah es bei allen Aufgaben so aus: Es steht die Frage geschrieben "was ist xy". Als Antwort ist eine Grafik aus dem Buch eingezeichnet worden; 1:1. Was soll ich da bitteschön lernen???

 

Ich mache mir noch diese Post-its an bestimmte Seiten ran (wo wichtige Grafiken sind oder so). 

Ja, ich verstehe es, wenn im Heft etwas erklärt wird, so etwas wie: dieser Wert entstammt aus xy und jener Wert aus yz. Kein Ding. Aber dafür ein ganzes Buch füllen? 

Bin froh, wenn dieser Murks vorüber ist. Dann natürlich auch erfolgreich.

 

 

 



7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich drücke dir die Daumen. Ist ja schon viel gleichzeitig zu lernen aktuell bei dir im Job und noch im Studium.

 

Dürft ihr das Buch in der Klausur benutzen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Markus Jung

Danke :)

 

Ja, das Buch darf während der Klausur verwendet werden. Ein Glück. Jedoch denke ich mir, dass man nicht sehr viel Zeit zum Blättern haben wird. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie siehts aus mit verschieben oder auf "bestehen" hoffen. Kannst du notfalls nochmal wiederholen, nachdem du mehr Zeit zum Lernen hattest?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Katze87

Wiederholen kann man jede Prüfung 2x.

Bislang bin ich im Master (und beim Bachelor) gleich beim ersten Mal durch gekommen. Daran soll sich auch hoffentlich nichts ändern  :)

Zudem ist die Stornofrist abgelaufen. Bei einer Stornierung wären jetzt 40 € fällig. Und das zahle ich nicht. Ich geh hin und besteh' den Murks.

 

Ich hatte Zeit, eigentlich. Glaub, so 2-3 Monate sogar. Aber ich war merklich noch immer nicht so ganz über die Trennung hinweg gekommen. Und das Mehr an Arbeit und Verantwortung auf der Arbeit hatte mich zwar immer wieder von der Trauer abgelenkt, aber die viele Arbeit wiederum führte zu weniger Zeit zum Lernen.

Bearbeitet von MichiBER

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja dann Augen zu und durch. Ich bin bis dato im Bachelor & Master auch gleich beim ersten Mal durch, allerdings hatte ich die vorletzte Klausur schon so im Hinterkopf was wäre wenn. Im Master war es mir nicht mehr ganz so wichtig, dennoch ist es ungemein beruhigend zu wissen nicht wiederholen zu müssen.

 

Letztlich musst du ja selber entscheiden, ich glaube du wirst Glück haben & es kommt alles das dran was du weißt! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn du das Buch gut kennst, dann brauchst du bestimmt nicht viel zu blättern. Vertraue dir! Ich glaube, du machst dir jetzt kurz davor zu verrückt. Wird schon 😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung