Springe zum Inhalt
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    43
  • Aufrufe
    1.195

Im Moment läuft es einfach nicht rund....

Drea80

426 Aufrufe

Wie der Titel schon sagt, zur Zeit will es einfach nicht klappen. Nachdem ich schon seit Mitte November immer am Schniefen war, hat es mich dann Ende vorletzter Woche komplett umgehauen und ich lag die ganze letzte Woche erkältet flach. An der EA schreiben oder gar für die Klausuren lernen war dann natürlich nicht, denn wenn es mich erwischt, dann ja leider so richtig. Seit Samstag bin ich wieder am arbeiten, aber immer noch nicht ganz auf der Höhe, so das nach dem Arbeitstag bzw. davor vor allem Schlaf nachholen auf dem Programm steht.

Da ich mich und meinen Körper ja kenne, habe ich heute beide Klausuren für Januar abgemeldet. Wäre ich gesundheitlich wieder fit, hätte ich zumindest eine sicher noch geschafft. Ich muss wohl in meine zeitliche Planung noch Krankheitsausfälle einbauen.... Grad ärgert mich das ziemlich, da ich so erst im März wieder Klausur schreiben kann. Eigentlich wollte ich im nächsten Jahr den Großteil der Klausuren abhaken, das wird nun so nicht mehr klappen.

 

Darüber hinaus hab ich noch ein weiteres Problem bekommen bzw. eher festgestellt. HA's und EA's schreiben frisst unglaublich viel Zeit bei mir. Allein schon das Lektüre beschaffen frisst aufgrund der Entfernung zur Bücherei gute 2 Stunden. Ich bin froh, das ich in Koblenz die LBZ hab und die haben auch fast alles, aber wie gesagt Zeitfresser.

Ich hatte mich ja bewusst für die SRH entschieden, gerade weil dort eben der Großteil nicht nur über Klausuren läuft, sondern bald gleichviel über HA und EA. Im Moment hab ich ein bisschen das Gefühl, das war ein Fehler. Ich arbeite für mich am Besten, wenn ich ein Thema bearbeiten kann, Prüfungsleistung erbringe und dann das nächste Modul bearbeite. Sobald ich an 2 Modulen gleichzeitig arbeite, komme ich etwas ins Schwimmen und Laufe immer Gefahr, komplett zu blockieren (siehe auch meinen Frust mit der EA). Beruflich ist es auch grad alles etwas schwieirg. Im Unternehmen war kein gutes Jahr und für das nächste Jahr müssen Änderungen her, die vor allem die Arbeitszeiten betreffen. Da muss und will ich auch flexibel sein. Die Vereinbarkeit mit dem Studium leidet darunter. Das Studium ist mir aber sehr wichtig und ich will es auch definitiv weiterführen, aber auf keinen Fall die nächsten 7 Jahre. Mein Ziel ist es, in 3 Jahren meinen Bachelor zu haben.

Am WE werde ich mich einmal hinsetzen und einen großen Zeitplan aufstellen, wie das zu schaffen ist und ob ich es so mit der SRH erreichen kann. Hab die letzten Wochen ja soviel zum Thema Zeitmanagement gelesen, das das ein Klacks sein sollte ;-)

 

Und noch eine Randnotiz: Der Spanischkurs der AKAD gefällt mir sehr gut, in deren Onlineportal war ich irgendwie direkt Schockverliebt. Der Kurs ist eine nette Abwechslung, vor allem weil es wirklich viel mehr Auffrischen als Neulernen ist. Je nachdem, wo der Kurs endet, werde ich vielleicht den 2. noch anschließen können. Komplett was neues lernen geht nicht, da würde das Studium drunter leiden.



5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

In welcher Form schließen die Sprachkurse an der AKAD ab?Kriegst du ein Sprachniveau bescheinigt?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kannst du einen Teil der Literatur vielleicht auch online bekommen? Was stellt die SRH Fernhochschule hier denn an Zugängen zur Verfügung?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie lange hast Du denn in der Regel für eine Hausarbeit und Einsendeaufgabe bis zur Abgabe Zeit? Und wie häufig kannst Du an der SRH Klausuren schreiben?

Ich wünsche Dir viel Erfolg, dass Du einen guten Plan für Dich entwerfen kannst!

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi, ich denke, du solltest dich selbst nicht zu sehr unter Druck setzen. Das erzeugt in dir auch Gegendruck. Hast du schon über Stress im Studium gelesen? Ein Ausgleich ist wichtig. Stress schwächt auch das Immunsystem. Als Tip kann ich dir Zink und Selen mitgeben. Da ich selbst sehr immungeschwächt bin ist das ein Rat aus der Charité. 

 

Komme bald wieder auf die Beine. ;) Dir eine noch schöne Vorweihnachtszeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Katze87 Der Kurs der AKAD schließt mit einer Online-Prüfung ab und wenn man bestanden hat, bekommt man auch eine Bescheinigung. Einen offiziellen Sprachtest ersetzt das aber, denk ich nicht, falls es das ist, was du wissen wolltest.

 

@Markus Jung Online ist zum Teil möglich, auch bietet die SRH nen Zugang zu OnlineBüchern an, die reichen mir aber nicht, um ordentlich zu arbeiten. Auch fällt es mir schwer mit OnlineLiteratur zu arbeiten. Das Literatur-Problem ist aber auch nicht das Hauptproblem.

 

@schwedi Es gibt bei der SRH immer einen Aufagenkatalog fürs ganze Jahr. So lange hat man Zeit, diese Aufgaben zu bearbeiten, fürs neue folgt dann ein neuer, also gibt es faktischerst einmal keine zeitliche Begrenzung, bis wann ich eine Arbeit eingereicht haben muss.

 

@Vitamin ein bisschen Druck muss schon sein, wenn man denn fertig werden will. Das zuviel Stress nicht gut ist, ist mir auch bewusst. Das mit dem Zink und dem Selen werd ich mir mal ansehen. Die Erkältungen sind aber auch einfach dem Job und unseren Räumlichkeiten geschuldet, plus Kundenkontakt mit vielen kleinen verrotzen Kindern...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...