Springe zum Inhalt

Irgend'n Plan für 2019?

MichiBER

262 Aufrufe

Hey Leute

 

Ich hab mir mal überlegt, für das Jahr 2019 Insgesamt 12 Blogs zu schreiben, wobei jeder Block sowohl Erwartungen, als auch deren Erreichungsgrad eines Monats darstellen soll. Mal schauen, wie es funzt :D

(Extreme-PS: dieser Block gehört wohl schon nicht mehr in die 12 Blogs hinein, oder? *lach*)

 

Was steht noch an?

1. Semester :

Fertig

 

2. Semester
   1 Benotung einer Klausur ausstehend (geschrieben am 01.12.2018)

   1 Klausur am 02.03. 

   1 Hausarbeit noch zu machen (Hefte durchgehen)

 

3. Semester

   3 Vertiefungsarbeiten (eine Vertiefungsarbeit wird derzeit von nem befreundeten Dr. durchgeschaut)

   1 Klausur

   1 Projekt (wie lange? wie viele Leute nötig? aaaahhhhh, Panik)

 

4. Semester

   1 Masterthesis (Ziel, Ziel, Ziel, Ziel. Ziel)  :D :D :D

 

Also ganz ehrlich, ich denke, dass das alles vor März 2020 nicht zu realisieren ist (Masterthesis = 6 Monate, Projekt = 2-3 Monate plus Klausur)

 

Ach ja: der voraussichtliche (realistische) Plan für 2019 ist:

  • Vertiefungsarbeit Produkt- & Life-Cycle-Management im Februar abgeben
  • 02. März Klausur Technologiemanagement (bereits angemeldet)
  • Vertiefungsarbeit 2 (ist noch unklar, welche) im Mai abgeben
  • 01. Juni Klausur Prozessmanagement (LETZTE KLAUSUR, geilo)
  • Vertiefungsarbeit 3 im Juli/ August abgeben
  • Projektstart August/September/Oktober (Datum derzeit nicht einsehbar wegen IT-Arbeiten an der WBH-Website)
     
  • Anfang 2020 Beginn der Masterthesis

 

 

 

Nebenbei hab ich so einige Dinge vor mir

- Dienstreise (die nächste am kommenden Montag von Berlin nach Bremen)

- 1 Woche Urlaub in Österreich (direkt im Anschluss nach der Dienstreise, Skifahren zum ersten Mal in meinem Leben, *freu)

- bringe mir das Spielen auf der Violine selbst bei

- lerne die Sprache Chinesisch (zum einen aus eigenem Interesse und zum anderen, weil ich immer häufiger mit chinesischen Kollegen zu tun hab)

 

Ich habe demnach gut zu tun. An der Motivation mangelt es zwar noch so manchmal, aber ich habe ein gutes Gefühl :)

 

 

Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches Jahr 2019 :D

 

Gruß,

Michi



9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

bringe mir das Spielen auf der Violine selbst bei

 

Ohne Lehrer? Bitte nicht! Im besten Falle schulst du dein Gehör falsch und es klingt halt minimal schief (und somit oft schlimmer schief als ganz daneben). Im schlimmsten Falle gewöhnst du dir eine falsche Haltung an und das ist wirklich ganz enorm schlecht für deine Schulter, deinen Nacken und deine Handgelenke. Und für den Rest auch, aber das merkt man nicht so schnell.

 

Man kann einfach nicht alles im Fernstudium lernen. Auch wenn das hier immer wieder gerne so dargestellt wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@lilienthal

Hey, danke für die Rückmeldung dazu :)

Ja, ich habe zunächst angefangen, das alleine zu machen, jedoch werde ich (wenn ich wieder mehr Zeit hab) mich regelmäßig an einen Lehrer wenden, der mir das dann auch richtig zeigt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, das habe ich als Kind auch mal so gemacht - ich wollte unbedingt vor meiner ersten Stunde schon mal ausprobieren... Und was ich mir da in einer Woche falsch beigebracht habe, hat mir unnötige Arbeit verschafft, weil man sich erstmal das falsche abgewöhnen muss.

 

Das ist bei einem so komplexen Handwerk echt genau die falsche Herangehensweise. Erst sollte man zu einem Lehrer gehen, dann kann man alleine herumwursteln. Nimm dir die Zeit für zwei oder drei Stunden bei einem guten Lehrer - es lohnt sich. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie kommt es denn zur Planung, genau 12 monatliche Blogs zu schreiben?

 

Ich stelle mir das schwierig vor, weil es vielleicht manchmal wenig zu berichten gibt und zu anderen Zeiten ganz viel passiert und vielleicht auch der Wunsch vorhanden ist, davon zu berichten oder auch Rückmeldungen zu bekommen.

 

Aber es ist ja auch nicht in Stein gemeißelt ;).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hab mich da irgendwie total blöde ausgedrückt ^^

Meine Idee hinter diesem Schreiben war/ist, zu jedem Monatsende ein Rückblick zu schreiben. Davon sind die "Blogs für zwischendurch" unberührt. :)

 

Also: Stets 1 Blog zum Monatsende, plus die sonstigen Blogs, wenn mal was los ist :)

Bearbeitet von MichiBER

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Junge, junge.

 

Da denkt man zunächst: "Hat der viel mehr als ich in 2018 geschafft" und dann legt er noch einen drauf... :-)

 

Viel Erfolg, halte uns (am besten monatlich) auf dem Laufenden - *lach*.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie lernst Du Mandarin? Auf welchem Weg? Es wäre nett, wenn Du dazu Erfahrungen teilen könntest.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Martin Macke

Hey :)

Unweit von meiner Wohnung ist eine Sprachschule. Dort habe ich Einzelunterricht in Mandarin. Ein Gruppenkurs war mangels Teilnehmer leider nicht möglich 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung