Springe zum Inhalt
  • Einträge
    29
  • Kommentare
    63
  • Aufrufe
    1.856

Verzockt.

Aurora_

393 Aufrufe

... der Titel sagt eigentlich schon alles aus. Ich habe mich verzockt.

 

[An dieser Stelle stand ein kurzer Absatz, welcher etwas überspitzt geschrieben war und dadurch zu deutlichen Missverständnissen geführt hat. Dieser wurde ersatzlos gelöscht. Der grundsätzliche Inhalt dieses Eintrags wurde dadurch nicht verändert.]

 

Schon am Montag habe ich gemerkt, dass die Vorbereitung auf diese Prüfung einfach nicht läuft. Das hatte vielerlei Gründe. Zum Einen hatte ich einfach in der Arbeit so viel zu tun, ich hab quasi für meine drei Kollegen mitgearbeitet. Nach der Arbeit war ich platt, musste mich aber noch ums Pferd kümmern, hatte noch Trainerstunden zu geben und ja. Ich war einfach nicht im Flow. Diesen Flow brauche ich aber, um effizient zu sein. Erschwerend kam noch dazu, dass mir weder das Modul noch das Thema (bzw. eher die Herangehensweise daran) Spaß gemacht hatte. Dieses ganze Modul stieß bei mir auf absolutes Unverständnis. Ich verstehe bis heute nicht, wieso man:
 

 

> eine deutschsprachige Klausur erstellt
> 4 Skripte bereitstellt (2x Deutsch, 2x Englisch - aus dem Deutschen übersetzt).

> Alle Fachbegriffe in der Prüfung in deutscher Sprache fordert - auch wenn sie aus dem englischen Skript kommen.

 

Internationale Unternehmensführung hin oder her - das macht für mich kaum Sinn und ist nicht geradlinig. Aber auch sehe ich ein, dass ich mich dem wohl einfach beugen muss, wobei das ja schon wieder irgendwie meine Diskutierlaune entfacht.

 

Jedenfalls, um auf den Punkt zu kommen:
Ich habe mich verzockt. Als ich am Montag gemerkt habe, dass ich ins schleudern komme, hätte ich mich natürlich noch für die Prüfung abmelden können. Allerdings dachte ich mir: Ah, lernst die Hälfte vom Stoff, zu 1/4 des anderen Teils kannst du so ein bisschen was erzählen, das letzte 1/4 zockst du. Der Plan hat in meinem Kopf schon irgendwie Sinn gemacht. Mit diesem Plan dachte ich mir, ich könnte die Prüfung locker ablegen und irgendwie bestehen.

 

Als ich Samstag in der Prüfung saß wurde ich eines besseren belehrt.
Wie (fast) immer in den Klausuren der AKAD: 1/3 Detailfragen (20 Punkte); 2/3 Komplexaufgabe (40 Punkte). 60 Punkte, 31 sind nötig, um zu bestehen.

 

 

Als ich so in der Prüfung saß und die Detailfragen gesehen hab, ist mir klar geworden, wie sehr ich mich verzockt hatte. Alle Detailfragen bezogen sich auf genau dieses 1/4, das ich ausgelassen hatte. Und mit "alle" meine ich tatsächlich alle.
Zu jeder Detailfrage habe ich etwas hingeschrieben - es war aber leider schlichtweg einfach falsch. Ich habe hier wohl einfach mal tatsächlich 0 Punkte eingefahren. Das ist bitter - aber wahr.

 

So kann ich nur hoffen, dass mich der Teil der Komplexaufgaben rettet. Das war zum Glück nämlich das Thema, auf das ich mich komplett vorbereitet hatte. Allerdings habe ich auch grad so meine Zweifel, was in der Situation wahrscheinlich normal ist. So oder so rechne ich mit zwe Szenarios:
1. Ich habe sehr knapp (3,7 oder 4,0 bestanden)

2. Ich bin knapp durchgefallen (ich konnte das Thema, hab aber die Sorge, dass ich mehr als 9 Punkte verschenkt habe)

 

Für den zweiten Fall plane ich die Wiederholungsklausur entweder am 27.04 oder am 05.10. Entweder so bald wie möglich, damit der Stoff noch einigermaßen im Kopf ist - oder am Ende meiner Klausurenphase, damit ich die Prüfung dann einfach ganz in Ruhe schreibe. Ich halte euch auf dem Laufenden.



6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Die Frage, die sich mir stellt, ist eher, was du dir mit dieser Strategie erhoffst? Willst du die Urkunde nur als Bild an der Wand oder möchtest du das Ding auch repräsentieren?  Für Ersteres würde ich für 1/3 des Studiumgelds lieber in den Urlaub fahren und den Rest gewinnbringend anlegen.

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das frage ich mich gerade auch - zumal ich ein Fach studiere, wo man sich nur für eine 4,0 schon richtig auf den Hosenboden setzen muss.

 

Ich finde es okay, wenn jemand offen sagt "Inhalte überwinden!" und nur den Abschluss will. Aber das funktioniert halt nicht in jedem Fach und dessen sollte man sich bewusst sein...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich verstehe die Motivation. Manche Inhalte sind einfach nicht gut aufbereitet, langweilig und irgendwann ist's dann auch mal gut. ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na ja es hat sich eher nach Standard angehört, und nicht "ich muss bei dem modul irgendwie durch" Situation. Aber vllt. interpretier ich das falsch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey Aurora, 

 

das, was Du da gerade bearbeiten musst (ödes, langweiliges, unverständliches Modul), musste schon jeder von uns einmal durchackern. Spaß macht das nicht, aber Du willst die Urkunde, die nicht jeder an der Wand zu hängen hat. Und dafür muss man leider hin und wieder mal auch Themen bearbeiten, die einem nicht liegen (wegen prinzipiellen Desinteresse an der Thematik, oder vielleicht, weil man das bisher noch nie so wirklich verstanden hatte und deshalb mit Ablehnung reagiert). 

 

Ich bin auch ein Mal nach "Mut zu Lücke" verfahren. Auch ich bin ziemlich auf den Ar*** gefallen. Die Note war echt unschön. So unschön, sodass ich beschloss, alles durchzulesen. Und wenn keine Zeit mehr für das ordentliche Verstehen übrig war, dann habe ich halt die Stornogebühr gezahlt (wenn man die Stornofrist verpasst, sind's 40 €, sonst 0 €), aber dafür ordentlich gelernt und bin nie mehr Gefahr gelaufen, die Klausur evtl. erneut zu schreiben (das hieße ja, dass man sich mit dem verhassten Thema erneut befassen müsste). 

 

Lass Deinen Kopf nicht hängen. Schau Dir Übungsklausuren zu dem Modul an und hake noch einmal da nach, wo es ggf. hapert. 

Wird schon :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...