Zum Inhalt springen

Der Weg zum Master

  • Beiträge
    102
  • Kommentare
    551
  • Aufrufe
    7.583

Monatsrückblick 1/12


MichiBER

398 Aufrufe

 Teilen

Hey Leute,

 

diese Blog-Serie hat für mich einen überprüfenden und auch selbstkritischen Charakter. 
Soll- und Ist-Zustand möchte ich vergleichen sowie Ursachen für Verzögerungen o.ä. erkennen. 

 

Aktueller Stand offener Prüfungsleistungen:

1 B-Aufgabe (Heimarbeit)

2 Klausuren

3 Vertiefungsaufgaben (1 davon wird derzeit benotet)

1 Projekt

1 Masterthesis

 

 

Das neue Jahr ging damit los, dass ich die Note der Klausur vom Dezember letzten Jahres erhalten habe. Mit der 3,3 war ich echt nicht zufrieden, allerdings hätte ich noch weniger Lust, die Klausur erneut zu schreiben. Also (einen Dank auch an Euch) abhaken und nach vorn blicken. 

 

Es folgte ein langer Urlaub mit Freunden im tiefsten Schnee in Österreich. Wo ich tatsächlich mal abschalten konnte (sonst bin ich irgendwie immer im Arbeits- oder Studienmodus). Ja, es hat mich eine Woche nach hinten geworfen, aber der Spaß war es mir wert.

Wieder daheim, legt mich auch gleich eine Grippe flach. Vorteil: meine Urlaubstage kann ich mir für andere Momente aufsparen  :))

Trotzdem ging es irgendwie, die erste Vertiefungsarbeit (die Vertiefung von der 3,3 - Klausur) zu schreiben. Dass betreuende Tutoren dabei nicht gerade mit vielen Wörtern um sich schmeißen, haben wir ja in einem anderern Post mal angemerkt ;-)

Nun warte ich auf die Benotung der Vertiefungsarbeit. Ich bin mal gespannt. 

 

Eher zufällig habe ich auf der Website von der WBH gesehen, dass es für die nächste Klausur (am 02.03.) ein Online-Repetitorium geben soll. Der Anmeldeschluss ist zwar vor wenigen Tagen abgelaufen, aber man kann sich dennoch anmelden, quasi auf gut Glück. 

 

Ziel für Februar:

Für die anstehende Klausur, müssen noch 3 Hefte durchgelesen/ bearbeitet werden. 
Hoffentlich kann das dazu gehörige Online-Rep wahrgenommen werden. Mich bauen diese Reps (in den meisten Fällen) noch einmal auf und geben Anreiz, bestimmte Themenfelder ggf. noch einmal etwas intensivierter durchzuschauen. 

 

Ich bin wieder etwas motivierter. Somit glaub ich auch, dass das alles realisierbar ist. Tschakka!

 

Bis denne

 

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Konntet ihr den Schnee denn auch nutzen oder war es zu viel und daher nicht für Wintersport geeignet?

Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben. 🙂

Link zu diesem Kommentar

@Moira

Es gab zwar immer wieder gesperrte Pisten, aber an den meisten Tagen war das Rodeln und Wandern möglich. :)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...