Zum Inhalt springen

1. Klausur-Präsenz


mikefly

788 Aufrufe

 Teilen

So, 

zur Klausur kann ich noch nichts sagen. Die ist morgen. Am heiligen Sonntag.

 

Aber zu den letzten 4 Wochen und den letzten 2 Tagen Präsenzveranstaltung.

Meine Arbeit hat  mich voll gefordert zu Jahresbeginn. Stellvertretung im Urlaub, Sekretariat unbesetzt und jeder wollte was. 

Die Art, wie die Studienbriefe geschrieben sind, erschweren es ungemein, die Inhalte in den Kopf zu bekommen.  Irgendwie ist es mir teilweise doch gelungen. Ob ich es reproduzieren kann, werde ich morgen sehen. 

 

Die Präsenzveranstaltung war recht gut. Wir haben ein paar Kernthemen aus den Studienbriefen in Gruppenarbeiten vorbereitet und im Plenum dann diskutiert. Die Gruppengröße war sehr angenehm. Wir waren 13 Leute. Man muss aber auch sagen, dass die wenigsten Studenten sich für diesen Termin angemeldet haben. Das DISC bietet ja 3 Termine pro Semester für die Prüfung an, und dies ist der erste. Der letzte ist erst Mitte März. 

 

Für Verpflegung ist hier auch echt gesorgt. Mittag in der Mensa. Kaffee, Tee, Wasser, Säfte, Obst, Partybrötchen, Kuchen.. man kommt durch den Tag hier.

 

Trotzdem.. abends war ich noch schnell beim Vietnamesen. Und jetzt bin ich bereit für das Bett.

 

So long,

bin mehr gespannt als aufgeregt auf morgen.

 

VG

Michael

 

 

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

Die Art, wie die Studienbriefe geschrieben sind, erschweren es ungemein, die Inhalte in den Kopf zu bekommen. 

 

Wie sind sie geschrieben? Was macht es so schwierig, sich die Inhalte daraus anzueignen?

 

Viel Erfolg für die Klausur - aber vermutlich hast du die ja jetzt schon hinter dir oder bist mitten drin.

 

Wie lief denn die Präsenz? Habt ihr viel in Gruppen gearbeitet etc., oder war es mehr ein Frontalvortrag?

Link zu diesem Kommentar
mikefly

Geschrieben (bearbeitet)

Vielen Dank, Markus.

 

Die Klausur ist rum. 😊

 

Zu den Studienbriefen. Ich empfand es als zu viel Prosa und Redundanzen. Einfach viel Drumrum ohne dass es irgendwie einen Erkenntnisgewinn nach sich zog. Viele Studenten hatten massiv Probleme mit den sozialwissenschaftlichen Grundlagen. Das kann ich mir auch vorstellen, wie beiläufig dort Termini benutzt wurden. Da hat es sich doch noch mal ausgezahlt, dass im Erststudium 1 Semester Soziologie war.

 

Die Präsenz hat allerdings (wie ich es oft auch an der HFH erlebt hatte) sehr viel strukturiert und klarer gemacht. Definitiv ein Nutzen zum Verstehen und eine gute Klausurvorbereitung.

 

Trotzdem war die Klausur dann ganz anders, als ich erwartet hatte. Im letzten Jahr war lt. den höheren Semestern sehr viel Transfer gefragt. Das finde ich ja doch ganz gut. Diesmal war so gut wie kein Transfer gefragt. Man musste also schon eine Ahnung von bestimmten Modellen und Konzepten haben.

Die 2 Stunden habe ich tatsächlich auch gut gebraucht, um meine ganzen Gedanken zu Papier zu bringen. Ich gehe davon aus, dass die Klausur bestanden ist.

 

Ach so. Sprung zurück zur Präsenz.

Es war so, dass wir in Kleingruppen (3-4 Leute) den Vormittag über Themen aufbereitet und Präsentationen erstellt haben. An Nachmittag wurden die dann einzeln im Plenum vorgestellt und diskutiert, Fragen dazu beantwortet. 

 

Am Ende wurde noch gemeinsam ein Fallbeispiel durchgesprochen (was ich eben in der Klausur eher erwartet hätte). 

 

Die Präsenz war auf jeden Fall sehr gut organisiert. Das Team finde ich spitze, auch wenn ich diesmal kaum Berührungspunkte mit ihm hatte. Lief einfach alles ohne (merkbare) Pannen. 

 

Soweit ist mein Plan dann auch aufgegangen, als erstes die Klausur zu schreiben sowie die Einsendeaufgabe zu den Klausur relevanten Studienbriefen. Jetzt habe ich zwei Monate Zeit für die anderen beiden Einsendeaufgaben, was realistisch machbar scheint.

 

so  long

Michael

 

 

 

 

Bearbeitet von mikefly
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...