Springe zum Inhalt

Alles neu macht der Februar???

Ahanit

329 Aufrufe

Für diejenigen die es noch nicht mitbekommen haben, die IUBH ist dabei die Skripte auf ein neues Design umzustellen... Ja ÄHM was soll man dazu sagen??

 

Es sieht von Außen recht Farblos aus, dafür ist es innen nicht mehr nur Grün weiß, sondern hat in einigen Abbildungen Farbe bekommen...

 

Leider leider haben sie uns die Kontrollfragen am Ende jedes Abschnitts geklaut!!!! 

Die gibt es dann nur noch im Interactive Book. Also dem Möchtegern E-Book, das man nur mit einem browser nutzen kann... Ich hatte da einmal reingeguckt und festgestellt das es mir keinen Nutzen bringt, Skripte im Browser zu lesen, weil ich weder Zeit noch Lust habe alles online zu machen.. Nun soll man wohl auf diese Weise dazu gezwungen werden diese bescheuerten Online Skripte zu verwenden.  Hätten sie ein echtes E-Book für den Reader erstellt, wäre ich sofort weg gewesen vom Papierskript, aber über die Hintertür zu versuchen die Leute auf dieses Interactive Book zu bekommen, das echt eine, meines Erachtens, vollkommen unausgereifte Lösung ist die weder Mehrwert liefert noch sonderlich innovativ ist, ärgert mich ein klein bisschen.

 

Nun gut, es geht ja auch ohne die Fragen im Skript. An denen wird der Erfolg nicht scheitern...

 

Was sagen denn die anderen IUBH ler zu den neuen Skripten (Wenn ihr sie denn schon auf dem Schreibtisch habt...)

 



16 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Alle Skripte, die ich bisher erhalten habe sind noch im alten Design. Das neue finde ich jetzt auch nicht so überzeugend, aber nun ja, wenn es denn nur das Äußere wäre… Du hast völlig recht, es ist sehr ungünstig dass man die Fragen nur im Browser beantworten kann. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bin zwar schon mit dem Studium fertig, finde die Skripte (äußerlich) nicht schön gestaltet. War / Bin immer noch ein Papierfan was das Lernen betrifft, ansonsten verwende ich fast nur noch eReader. Trotzdem finde ich, man sollte die Wahl haben, was man möchte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Ahanit, 

 

waren die Fragen eigentlich zusätzlich zu den Self-Assessments im LMS oder handelte es sich immer um dieselben Fragen? Ich meine, es waren zusätzliche Kontrollfragen... aber bin nicht mehr ganz sicher.

 

Abgesehen davon, sprechen dich die Struktur, Farbgebung, Bilder und Icons an oder gefielen dir die alten Skripte da auch besser?

 

Just asking... ;-)

 

Besten Gruß,
Philipp

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei mir war die IUBH ganz oben auf der Positiv-Liste, weil die Hefte modern gestaltet waren - außen und innen - durch Mediengestalter. Alle andere Hochschulen haben keine moderne Gestaltung, sehen nicht ansprechend aus. Jetzt geht die IUBH wieder 3 Schritte zurück.... warum?

Hohe Lizenzkosten für die Stockfotos? Rechtliche bedenken? Was können die Gründe sein?

Warum gibt es keine Hefte im PDF Format? Die gibt es ja auch in einer geschützten Variante bei der WBH, Euro-FH etc.  So ein ebook reader im Browser, was soll der denn besser machen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kenne die Gründe zwar aber zu solch internen Angelegenheiten sollte sich doch lieber die IUBH direkt äußern.

 

Gleichzeitig verstehe ich deine Wünsche sehr gut, ich lerne auch gerne mit haptischem Material (sprich gedruckten Skripten), schönen Lernmedien und offline verfügbaren Standards (wie PDF).

Bearbeitet von phoellermann

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kenne nur die neuen Skripts und finde sie optisch ansprechend. Keine Ahnung, ob die alten besser waren. Ich lerne mit der gedruckten Variante und gehe dann in die interactive books und beantworte die Fragen. Es gibt ja ein Menü links und da klicke ich einfach direkt auf die Fragen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute, Moira schrieb:

 Ich lerne mit der gedruckten Variante und gehe dann in die interactive books und beantworte die Fragen. Es gibt ja ein Menü links und da klicke ich einfach direkt auf die Fragen.

 

Und die werden dann auch in Moodle erfasst und berechtigen zur Klausuranmeldung?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 20 Minuten, phoellermann schrieb:

 

Und die werden dann auch in Moodle erfasst und berechtigen zur Klausuranmeldung?

 

Nein. Diese Fragen am Ende jeder Lektion des Skripts dienen ausschließlich der Selbstkontrolle. Den Test nach jeder Lektion muss man im myCampus weiterhin machen und die sind umfangreicher. Ich weiß nicht, ob es vorher anders war, aber bei den Interactive Books gibt es eine bis drei Fragen am Ende jeder Lektion.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten, Moira schrieb:

Ich weiß nicht, ob es vorher anders war, aber bei den Interactive Books gibt es eine bis drei Fragen am Ende jeder Lektion.

Die waren vorher eben auch in den gedruckten Skripten und in den PDFs. Jetzt sind sie, wenn ich das richtig sehe, nur noch im Interactive Book. Mich stört das jetzt nicht so sehr...aber als Verbesserung würde ich es auch nicht unbedingt bezeichnen.

 

vor 2 Stunden, der_alex schrieb:

Warum gibt es keine Hefte im PDF Format?

Gibt es. Ich zum Beispiel nutze die gedruckte Variante eigentlich gar nicht wirklich viel. Nur die Fragen zur Selbstkontrolle wurden aus den PDFs eben jetzt entfernt. Und wenn ich mich nicht irre (korrigiert mich sonst bitte) kann man eben dieses Interactive Book mit den Kontrollfragen wirklich nur noch im Browser benutzen - damit fällt ja zum Beispiel das Markieren von wichtigen Passagen oder Hinzufügen von Notitzen (wie ich das eben im PDF handhabe) weg, richtig?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 57 Minuten, Moira schrieb:

Ich kenne nur die neuen Skripts und finde sie optisch ansprechend. Keine Ahnung, ob die alten besser waren. Ich lerne mit der gedruckten Variante und gehe dann in die interactive books und beantworte die Fragen. Es gibt ja ein Menü links und da klicke ich einfach direkt auf die Fragen.

Ist es dann aufwändig über die Weboberfläche oder findet man das Ganze dann schnell ?

 

Verstehe ich ehrlich gesagt dann auch nicht, es wäre doch besser, man hat die gedruckte Form und pdf-Datei identisch (so wie bisher). Und man kann selbst wählen, was man nutzen möchte ohne gezwungen sein, teilweise auf "online" umzustellen.
 

Gibt es Infos seitens der IUBH zu der Umstellung der Skripte?

 

Bearbeitet von SmarthY

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden, SmarthY schrieb:

Ist es dann aufwändig über die Weboberfläche oder findet man das Ganze dann schnell ?

 

 

 Ich finde es nicht aufwändig. Man hat links ein Menü, öffnet da die jeweilige Lektion und hat dann mehrmals den Punkt "Fragen zur Selbstkontrolle" für jeden Unterpunkt innerhalb der Lektion. Ich finde es sogar besser als früher (hab Selbst- und Zeitmanagment ohne Interactive Book gemacht) weil ich darin gleich die Antwort bekomme und nicht die Datei mit den Antworten öffnen muss.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich mag das neue Design - das Alte hatte für mich immer was "90er" mäßiges. Aber ist wohl am Ende Geschmackssache. PDF version wäre aber sich noch zu wünschen. Aus rechtlicher Sicht könnte ich die Entscheidung dagegen nicht verstehen. Kann mir das ganze Book auch mit dem Webdownloader als Website runterladen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 22 Stunden, phoellermann schrieb:

Hi Ahanit, 

 

waren die Fragen eigentlich zusätzlich zu den Self-Assessments im LMS oder handelte es sich immer um dieselben Fragen? Ich meine, es waren zusätzliche Kontrollfragen... aber bin nicht mehr ganz sicher.

 

Es waren zusätzliche Kontrollfragen, nach jedem Teilabschnitt. Sie waren nicht identisch mit den Online Tests, deswegen waren sie ja lerntechnisch interesant. Ich habe sie mir immer in Brainyoo übertragen neben den Selbsterstellten Karten. 

 

Das Neue design, finde ich ein wenig Farblos, aber das ist geschmackssache, das mit den Fragen stört mich mehr.

PDF gibt es auch weiterhin, die Sache ist nur die kann man nicht ordentlich auf einem E-Reader lesen, und das Interaktive Book ist ebenfalls nciht E-Reader Geeignet sondern benötigt den Browser und Online zugang. Das macht keinen Sinn und ist auch nciht ökologisch ausgereift, denn ein E-Reader mit E-Ink braucht wesentlich weniger Energie als ein Handy Tablett oder Laptop. 

Aber naja wir müssen da wohl durch ob es uns passt oder nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hatte mir Mal eine PDF als Kindle Datei umgewandelt. Hätte funktioniert, wenn es nicht an den Seiten ab und an kleine Definitionen und so geben würde. Da ist das Format dann leider total durcheinander geraten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja da hab ich mich auch schon rangesetzt, aber im endeffekt müsstest du alles komplett überarbeiten, damit es passt, ist mir zu hoher aufwand, dann bleib ich doch bei Papier

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe aktuell 2 neue und 2 alte Skripte auf dem Schreibtisch und mir persönlich gefällt die alte Version besser. Besonders der Punkt mit den Fragen ist mir sehr negativ aufgefallen. Zuvor habe ich (in den naturwissenschaftlichen Modulen) die Aufgaben immer auf den Seiten gelöst und das ganze noch sehr bequem mit Notizzetteln und Post-its direkt markiert. Das stellt sich jetzt als recht kompliziert dar. Ich bearbeite weiterhin die Lektion im gedruckten Format, suche mir dann die Aufgaben aus der Onlineversion und schreibe sie mir heraus, um sie dann im gedruckten Buch anzuheften. Also habe ich jetzt noch einen Zwischenschritt mehr, der eigentlich total unnötig ist, weil es ja vorher auch möglich war die Fragen direkt im Buch zu haben. 

Besonders ärgerlich ist es, wenn man unterwegs lernen möchte. Ich fahre viel Zug und zwischen den Städten ist meist viel Land, also kein Handynetz/keine mobilen Daten, also muss ich nun vorher planen und mir die Fragen rausschreiben, weil es ohne Internetzugang schlicht nicht möglich ist. 

 

Insgesamt ist es kein Drama, aber es scheint für mich eine unnötige Verschlechterung zu sein und ich empfinde es als unterschwelligen Zwang auf das Interactivebook zurückgreifen zu müssen. Besonders weil sie IUBH ja mit absoluter Flexibilität wirbt, finde ich das schade.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung