Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    7
  • Kommentare
    21
  • Aufrufe
    1.557

Freizeit und Studium vereint


Waproks

330 Aufrufe

 Teilen

Nach einiger Zeit möchte ich mal wieder einen Blogeintrag verfassen. In den letzten 3 Monaten ist zwar nicht allzu viel passiert, was das Studium betrifft, aber trotzdem könnte ich euch mal wieder auf einen aktuellen Stand bringen.

 

Anfang Januar hatte ich die Prüfung zum Mathe 2-Modul, das von vielen als das schwierigste Mathe-Modul bezeichnet wurde. Habe auch schon gehört, dass dieses Modul (mehr oder weniger) darüber entscheidet, ob man das Studium fertig bringen kann oder nicht. Dank meines großen Interesses am Fach Mathe, konnte ich das Modul mit einer guten Note abschließen.

 

Und somit dachte ich mir: Nach diesem doch anstrengenden und schwierigen Modul, möchte ich mir wieder etwas mehr Freizeit gönnen. Das heißt natürlich nicht, dass ich nun erstmal Pause im Studium mache - nein, ich wählte mir das Modul Web-Programmierung, von dem ich erwartete, dass ich das durch meine Vorkenntnisse einfach und schnell bearbeiten kann. Und meine Erwartungen wurden auch erfüllt: Die Inhalte des Moduls hatte ich in weniger als einer Woche vollständig, inklusive Abschlusstest und Abschlussklausur, abgeschlossen. Und dann hatte ich sie auch, die, meiner Meinung nach, verdiente Freizeit ;-)

 

Wenn man sich erstmal etwas an die Freizeit gewöhnt hat, dann ist es natürlich schwierig wieder Fuß zu fassen. So ging es mir, als ich Anfang Februar das neue Modul Computernetze - Technische Grundlagen gebucht hatte.

Mindestens eine Woche legte ich das Modul zur Seite, bis ich mich entschied ran zu gehen. Und genau heute, habe ich das Modul durch. Den Abschlusstest werde ich auch heute noch machen und mich dann für die Abschlussklausur vorbereiten. Letztendlich kann man sagen, dass ich mit dem Modul doch viel schneller voran gekommen bin als ich gedacht hätte. Das hat vor allem der Grund, dass das Modul sehr interessant war! Mit einem guten Aufbau und einer verständlichen Schreibweise inkl. vielen aussagekräftigen Bildern/Grafiken wurde das Modul nie wirklich langweilig. Womit ich mich in der Ausbildung noch schwer getan hatte (v.a. dem Berechnen von IP-Adressen für Subnetze), ist nun ein Kinderspiel. Auch lernt man, wie das Internet denn überhaupt funktioniert und wie sich die Computer untereinander und in Richtung Internet unterhalten. Ich war hiermit also ganz und gar zufrieden.

 

Die nächste Prüfung gibt es in 2 Wochen, in der ich dann die o.g. Module abschließen werde. Das sind dann auch schon Modul 9 und 10 - einfach Wahnsinn wie die Zeit rast.

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Danke für dein Update. Das geht ja gut voran bei dir :).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...